Navigation

Skiplinks

Beratungsangebot medizinische Biometrie und Informatik

BAMBI - Beratungsangebot medizinische Biometrie und Informatik

Das Beratungsangebot medizinische Biometrie und Informatik war ein gemeinsames Angebot der Abteilungen Epidemiologie und Biometrie und Medizin Informatik, vormals unterstützt durch die Fakultät VI, unter dem Dekanat G. Theilmeier.

Unser Konzept sah einen möglichst einfachen und schnellen Zugang zum Beratungsangebot vor (vgl. Anmeldeformular). Wir hatten es uns zur Aufgabe gemacht, durch integrative Beratungsleistungen eine hochwertige und modernen Ansprüchen genügende medizinische Forschung aus der Universitätsmedizin heraus zu fördern.

Der Service wurde Ende 2017 auf Wunsch des Dekanats eingestellt. Wir bedauern dies.

Beratung und Schulung

Unterstützung bei der Planung und Durchführung von Forschungsprojekten durch Beratung in Bereichen wie Studienplanung, Auswertungsplanung und Verschriftlichung kann somit durch uns leider nicht mehr als Serviceleistung angeboten werden.

In Einzelfällen kann eine Unterstützung im Rahmen einer wissenschaftlichen Kooperation besprochen werden, Voraussetzung ist dann unser eigenes wissenschaftliches Interesse an der jeweiligen Fragestellung und Methodik. Zudem ist in absehbarer Zeit unter Umständen eine Übernahme von nichtwissenschaftlichen Aufgaben wie CRF-Erstellung, Datenmanagement, Auswertung, etc. möglich, sofern eine entsprechende Finanzierung vorliegt.

Unser Schulungsangebot ist eingestellt, da ein alternatives Konzept erarbeitet sei. Bitte wenden Sie sich bei Bedarf an das Dekanat.

Webclnmastweerfggn (inta9qhiernet@ueuolpcl.de) (Stand: 10.09.2018)