Kontakt

Geschäftsführung und Koordination

Rea Kodalle

S 1-130

+49 (0)441 798-5481

Direktorin

Prof. Dr. Gisela Schulze

A01 1-132

+49 (0)441 798-2175

Koordination des Programms 'Schreibbegleitung'/Evaluation

Robert Mitschke

Wissenschaftliche Hilfskräfte

Alischa Marquart

Termin

Details zum Termin:

Das qualitative Interview. Online-Praxisworkshop (Dr. Christine Moritz)

Inhalt
Das Durchführen von Interviews ist nach wie vor ein zentrales Erhebungsverfahren in der qualitativen Sozialforschung. In den letzten Jahren haben sich die Umstände erheblich verändert. Forschende sind unsicher hinsichtlich der Anforderungen des Datenschutzes; coronabedingt hat sich darüber hinaus das Interview in die virtuelle Welt verschoben. Dadurch haben sich nicht nur die Rahmenbedingungen geändert, sondern das Führen von Interviews stellt andere und neue Herausforderungen an die Forschenden.

Im Seminar werden nach der kurzen technischen Anwärmphase die Arbeits- (Plenum, Kleingruppenarbeit, Interpretationssession, Fragearchiv etc.) und Kommunikationsweisen („be your own chairman/chairwoman) im Seminar besprochen. In aufeinander aufbauenden Impulsreferaten werden zunächst die Grundlagen zur Thematik „Führen von Interviews“ vermittelt. Hier ist anschließend Raum für Ihre Fragen und für den Austausch der Teilnehmenden untereinander. Mit dem Material einer/eines der Teilnehmenden werden wir darüber hinaus eine exemplarische Interpretationsgemeinschaft abhalten, um einen Transfer der theoretischen Inhalte vorzunehmen.

Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an Doktorand*innen der Geistes- und Sozialwissenschaften in einer eher mittleren oder anfänglichen Forschungsphase. Sie können sich mit ihrem eigenem Interview oder Thema „aktiv“ einbringen, oder aber an der praktischen Arbeit mit dem Material anderer partizipieren.

Voraussetzungen zur Teilnahme
Grundkenntnisse des interpretativen Paradigmas. 

Hinweis
Die durchgehende Teilnahme am Seminar ist erwünscht, da die Teile aufeinander aufbauen.

Termine
Fr., 30.07.2021 09:00 bis 12:00 und 13:30 bis 16:30 Uhr s.t.

Themenfeld A: Verbreiterung und Vertiefung von Fachwissen

Dozentin:
Dr. Christine Moritz
Dr. phil. Christine Moritz ist seit 2011 unter anderem Coach und Consultant für Nachwuchswissenschaftler*innen. Ihr Fokus liegt auf der Thematik „qualitative Forschungsmethoden“ sowie „Einwerbung von Drittmitteln“. Kontakt: 

Die Anmeldung bitte über Stud.IP vornehmen.

***

Dieser Workshop wird organisiert von der 3GO. 

Für weitere Informationen zu diesem Workshop richten Sie sich bitte an:
Geschäftsführung und Koordination
Rea Kodalle
Raum: S 1-130
Tel.: +49 (0)441 798-5481
Email: 

30.07.2021 09:00 – 16:00

online

(Stand: 12.07.2021)