Navigation

Kontakt

Geschäftsführung und Koordination

Rea Kodalle

S 1-130

+49 (0)441 798-5481

Direktorin

Prof. Dr. Gisela Schulze

A01 1-132

+49 (0)441 798-2175

Koordination der Programme für Studierende/Evaluation

Robert Mitschke

Wissenschaftliche Hilfskräfte

Alischa Marquart und Sandra Langhop

Details zum Termin:

Strukturgleichungsmodellierung mit AMOS (Dr. Rainer Leonhart)

Graduiertenakademie + Graduiertenschulen 3GO + OLTECH 3GO + Graduiertenakademie

Mehrere Termine, webbasiertes Format! 

Die Datenanalyse mittels linearer Strukturgleichungsmodelle (SEM), beispielsweise zur Berechnung einer konfirmatorischen Faktorenanalyse, ist ein modernes statistisches Vorgehen, welches in der sozialwissenschaftlichen Forschung vermehrt eingesetzt wird. Die Berechnung von Strukturgleichungsmodellen kann relativ einfach über die grafische Oberfläche von AMOS 25.0 erfolgen. Es können statistische Fragestellungen (z.B. Kreuzvalidierung bei der Regression) beantwortet werden, welche mit der klassischen Statistik nur indirekt untersucht werden können. Auch ist durch die Modellierung von latenten Variablen die Analyse von Zusammenhängen zwischen nicht direkt messbaren (latenten) Merkmalen möglich. 

Lehrziele der Veranstaltung sind 
- die Vermittlung der Grundlagen von AMOS und der Logik von Strukturgleichungsmodellierung sowie
- der Umgang mit fehlenden Daten, bootstrapping etc. 
Es besteht die Möglichkeit, mit eigenen Daten zu arbeiten. 

Alle Termine finden webbasiert statt (vorläufige Zeitplanung)

  Fr., 15.05.2020, 14:00 - 15:30 Uhr     Vorbereitung  
  Fr., 19.06.2020, 14:00 - 17:15 Uhr       
  Fr., 26.06.2020, 14:00 - 17:15 Uhr       
  Fr., 03.07.2020, 14:00 - 17:15 Uhr       
  Fr., 10.07.2020, 14:00 - 17:15 Uhr       
  Fr., 17.07.2020, 14:00 - 17:15 Uhr

DIE DETAILLIERTEN INHALTE WERDEN TEILNEHMERORIENTIERT BEI DEM VORBEREITUNGSTERMIN BESPROCHEN!!!

Mögliche Themen sind (grob in zwei Teile untergliedert)
- Einführung / Vorstellung / Grundlegendes zu SEM
- Programmoberfläche / Regressionsanalyse / Gruppenvergleiche
- Einführung von latenten Variablen und Modellvergleiche
- Konfirmatorische Faktorenanalyse und Kennwerte der globalen Passung
- Bei Interesse, Diskussion eigener Datensätze
***
- Konfirmatorische KFA, Kennwerte der lokalen Passung, Publikationsstandards
- Verbesserungsmöglichkeiten bezüglich der Passung (modification indices und specification search)
- Umgang mit fehlende Werte und bootstraping, Ausblick auf andere Programme 
- Voraussetzung für die Verfahren, beliebte Fehler bei SEM und Literaturhinweise

Voraussetzungen:
- Grundlegende Kenntnisse in Inferenzstatistik (lineare Regression) werden vorausgesetzt. 
- Benötigt wird ein Notebook, auf dem bereits AMOS (im Idealfall Version 25) installiert ist. 
Mitglieder der Uni Oldenburg können die Software hier herunterladen (bitte Dateigröße und lange Installationszeiten beachten): software.uni-oldenburg.de/software/spss/. 

Die 3GO kann ein Notebook verleihen (bitte bei der Anmeldung angeben!)

TeilnehmerInnenzahl:
18

Dozent:
Dr. Rainer Leonhart (Freiburg)

***

Dieser Workshop wird organisiert von der 3GO. 

Für weitere Informationen zu diesem Workshop richten Sie sich bitte an:
Geschäftsführung und Koordination
Rea Kodalle
Raum: S 1-130
Tel.: +49 (0)441 798-5481
Email: 3GO@8a22wuol.28bdelkvl

Die Anmeldung bitte über Stud.IP vornehmen.

Beginn

15. Mai 2020, 14:00 – Enddatum: 05. Juni 2020, 17:15

3GO-Webmastertotq (3GO@uol.de905) (Stand: 17.04.2020)