Kontakt

Geschäftsführung und Koordination

Rea Kodalle

S 1-130

+49 (0)441 798-5481

Direktorin

Prof. Dr. Gisela Schulze

A01 1-132

+49 (0)441 798-2175

Koordination des Programms 'Schreibbegleitung'/Evaluation

Robert Mitschke

Wissenschaftliche Hilfskräfte

Alischa Marquart und Jan Gruß

Termin

Details zum Termin:

Literaturverwaltungsprogramme II: Endnote (Stephan Matthias / Juliane Felser)

3GO-Workshop 3GO + OLTECH 3GO + Graduiertenakademie

Literaturverwaltungsprogramme ermöglichen die Organisation wissenschaftlicher Literatur und erleichtern die Erstellung eigener Texte. Die Universität Oldenburg stellt über Campuslizenzen die Software für Citavi und EndNote zur Verfügung.

Nach der Veranstaltung:

  • kennen Sie verschiedene Wege, bibliographische Daten zu erfassen,
  • können Sie Ihre Literatur formal und inhaltlich strukturieren,
  • können Sie Zitate und Referenzen in Ihr Textdokument einfügen und automatisch Literaturlisten erstellen.


Bitte beachten Sie VOR der Anmeldung bzw. der Teilnahme am Kurs:

  • Es finden einzeln buchbare Workshops zu EndNote und Citavi statt.
  • Informationen zu Gemeinsamkeiten und Unterschieden der Literaturverwaltungsprogramme entnehmen Sie dem Dokument „Programmvergleich
  • Das entsprechende Literaturverwaltungsprogramm muss VOR dem Workshop installiert sein
  • Die Anleitung zu "Download und Installation" von EndNote und Citavi hilft Ihnen bei der Vorbereitung
  • Wenn Sie an einer Stelle des Download- oder Installationsprozesses Fragen oder Probleme haben, wenden Sie sich gerne rechtzeitig bis 12.02.2020 an Juliane Felser und Stephan Matthias aus der Bibliothek.
  • Zielgruppe: Der Workshop richtet sich vorrangig an Personen in den frühen Phasen der Promotion.

Termin
Mi., 17.02.2021 09:00 - 12:00 Uhr s.t.

Themenfeld B: Kommunikation und Wissensvermittlung

Referent*innen:
Juliane Felser, Stephan Matthias (Bibliotheks- und Informationssystem (BIS))

Die Anmeldung bitte über Stud.IP vornehmen.

***

Dieser Workshop wird organisiert von der 3GO. 

Für weitere Informationen zu diesem Workshop richten Sie sich bitte an:
Geschäftsführung und Koordination
Rea Kodalle
Raum: S 1-130
Tel.: +49 (0)441 798-5481
Email: 

Beginn

17. Februar 2021, 09:00

(Stand: 23.10.2020)