Kontakt

Geschäftsführung und Koordination

Rea Kodalle

S 1-130

+49 (0)441 798-5481

3GO bei facebook

dienstags bis donnerstags:
9–12 Uhr und 14–16 Uhr
freitags: 9–14 Uhr
Indiviuduelle Beratung nach Vereinbarung

Evaluation/Programm 'Schreibbegleitung'

Robert Mitschke

Wissenschaftliche Hilfskräfte

Alischa Marquart

Paula Oster

Mitgliedschaft

Folgende Mitglieder und Angehörige der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg können auf formlose Anzeige hin Mitglieder und Angehörige der Graduiertenschule werden:

Alle Wissenschaftler*innen der beteiligten Fakultäten, die Promovierende betreuen dürfen und prüfungsberechtigt sind, alle Promovierenden der Fakultäten I, II (Department für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften), III und IV.

Die Mitgliedschaft in der Graduiertenschule ist freiwillig. Durch die Mitgliedschaft wird keine Verpflichtung begründet, an strukturierten Programmen teilzunehmen.

Newsletter

Wenn Sie per E-Mail über aktuelle Themen der 3GO informiert werden möchten, melden Sie sich unter  für den Newsletter an.

Termin

3GO-Veranstaltungen

Interpretation linearer und binär logistischer Regressionsmodelle in R

Der erste Kurstag des 3GO-Workshops richtet sich an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die bisher noch nicht mit R gearbeitet haben.

1.    Tag: Einführung in R  
-    R-Grammatik
-    Arbeiten mit R-Skripten
-    Typen von R-Objekten
-    Erstellen und Verändern R-Objekten
-    Arbeit mit Data Frames
-    Erstellen und Verändern von Variablen in Data Frames
-    Grafiken 1
-    Beschreibung von Verteilungen (deskriptive Statistik)  Am zweiten Tag wird die Berechnung und Interpretation von linearen Regressionsmodellen (OLS) in R im Mittelpunkt stehen. Es handelt sich hierbei um einen anwendungsorientierten Kurs, in dem nicht auf die mathematische Herleitung der Regressionsfunktion eingegangen wird. Teilnehmer, die keine Kenntnisse über das Grundprinzip der linearen Regression besitzen, sollten den ersten Tag des 3GO Workshops „Einführung in die lineare und logistische Regressionsanalyse“ besuchen. 2.    Tag: Interpretation linearer Regressionsmodelle in R 
-    Schätzung und Interpretation binär linearer Regressionsmodelle
-    Schätzung und Interpretation multipler linearer Regressionsmodelle
-    Kennzahlen der multiplen Regression
-    Grafiken 2
-    Schätzung und graphische Darstellung vorhergesagter Werte
-    Schätzung und Interpretation von Interaktionseffekten im linearen Regressionsmodell
-    Regressionsdiagnostik
-    Transformationsmöglichkeiten bei Verletzung von Modellannahmen

Am dritten Tag wird die Berechnung und Interpretation von logistischen Regressionsmodellen in R im Mittelpunkt stehen. Auch in diesem Teil des Kurses wird nicht auf die Herleitung der Linkfunktion eingegangen. Teilnehmer, die keine Kenntnisse über das Grundprinzip der logistischen Regression besitzen, sollten den zweiten Tag des 3GO Workshops „Einführung in die lineare und logistische Regressionsanalyse“ besuchen.

3.    Tag: Interpretation logistischer Regressionsmodelle in R 
-    Schätzung und Interpretation binär logistischer Regressionsmodelle
-    Schätzung und Interpretation multipler logistischer Regressionsmodelle
-    Modellfit im logistischen Regressionsmodell
-    Interpretation von Odds-Ratios
-    Grafiken 3
-    Schätzung und grafische Darstellung vorhergesagter Werte
-    Schätzung und Interpretation von Interaktionseffekten im logistischen Regressionsmodell
-    Regressionsdiagnostik

Dozent: Dr. Kamil Marcinkiewicz Zur Anmeldung klicken Sie bitte hier.

15.02.2017 17.02.2017 Ganztags

3GO

(Stand: 26.11.2021)