Kontakt

Geschäftsführung und Koordination

Rea Kodalle

S 1-130

+49 (0)441 798-5481

3GO bei facebook

dienstags bis donnerstags:
9–12 Uhr und 14–16 Uhr
freitags: 9–14 Uhr
Indiviuduelle Beratung nach Vereinbarung

Evaluation/Programm 'Schreibbegleitung'

Robert Mitschke

Wissenschaftliche Hilfskraft

Alischa Marquart

Mitgliedschaft

Folgende Mitglieder und Angehörige der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg können auf formlose Anzeige hin Mitglieder und Angehörige der Graduiertenschule werden:

Alle Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der beteiligten Fakultäten, die Promovierende betreuen dürfen und prüfungsberechtigt sind, alle Promovierenden der Fakultäten I, II – Department für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, III und IV.

Die Mitgliedschaft in der Graduiertenschule ist freiwillig. Durch die Mitgliedschaft wird keine Verpflichtung begründet, an strukturierten Programmen teilzunehmen.

Newsletter

Wenn Sie per E-Mail über aktuelle Themen der 3GO informiert werden möchten, melden Sie sich unter  für den Newsletter an.

Termin

3GO-Veranstaltungen

Strukturgleichungsmodellierung mit AMOS (Dr. Rainer Leonhart)

Die Datenanalyse mittels linearer Strukturgleichungsmodelle (SEM), beispielsweise zur Berechnung einer konfirmatorischen Faktorenanalyse, ist ein modernes statistisches Vorgehen, welches in der sozialwissenschaftlichen Forschung vermehrt eingesetzt wird. Die Berechnung von Strukturgleichungsmodellen kann relativ einfach über die grafische Oberfläche von AMOS 25.0 erfolgen. Es können statistische Fragestellungen (z.B. Kreuzvalidierung bei der Regression) beantwortet werden, welche mit der klassischen Statistik nur indirekt untersucht werden können. Auch ist durch die Modellierung von latenten Variablen die Analyse von Zusammenhängen zwischen nicht direkt messbaren (latenten) Merkmalen möglich. Lehrziele der Veranstaltung sind die Vermittlung der Grundlagen von AMOS und der Logik von Strukturgleichungsmodellierung sowie der Umgang mit fehlenden Daten, bootstrapping etc.

In einem Block der Veranstaltung besteht die Möglichkeit, mit eigenen Daten zu Arbeiten. Den Teilnehmenden wird genügend Zeit zur Übung am Rechner gegeben. 

 

 

Tag 1

9:00 Einführung / Vorstellung / Grundlegendes zu SEM

11:00 Programmoberfläche / Regressionsanalyse / Gruppenvergleiche

13:30 Einführung von latenten Variablen und Modellvergleiche

15:30 Konfirmatorische Faktorenanalyse und Kennwerte der globalen Passung

17:00 Bei Interesse, Diskussion eigener Datensätze

 

Tag 2

9:00 Konfirmatorische KFA, Kennwerte der lokalen Passung, Publikationsstandards

11:00 Verbesserungsmöglichkeiten bezüglich der Passung (modification indices und specification search)

13:30 Umgang mit fehlende Werte und bootstraping, Ausblick auf andere Programme

15:30 Voraussetzung für die Verfahren, beliebte Fehler bei SEM und Literaturhinweise

 

 

Voraussetzungen

Grundlegende Kenntnisse in Inferenzstatistik (lineare Regression) werden vorausgesetzt. TeilnehmerInnen können sich im Vorfeld zu folgenden 3GO-Workshops anmelden

20./21.03.2019: Einführung in die lineare und logistische Regressionsanalyse

26./27.03.2019: Grundlagen der Interpretation von Regressionsmodellen

Benötigt wird ein Notebook, auf dem bereits AMOS (im Idealfall Version 25) installiert ist. 

Mitglieder der Uni Oldenburg können die Software hier herunterladen (bitte Dateigröße und lange Installationszeiten beachten): https://software.uni-oldenburg.de/software/spss/.

Die 3GO kann zwei Notebooks verleihen (bitte bei der Anmeldung angeben!)

Anmeldung bitte über Stud.IP vornehmen.

11.04.201912.04.2019 Ganztags

(Stand: 10.08.2021)