Kontakt

Prof. Dr. Johann Kreuzer

Helena Esther Grass, M.A.

Dr. Peter Neumann

Assoziierte

Prof. Dr. Maxi Berger

PD Dr. Ingo Elbe

Dr. Sven Ellmers

Dr. Fabian Heubel

Dr. Philip Hogh

Martin Mettin, M.A.

Prof. Dr. Ludger Schwarte

Dr. Christine Zunke

Extern

Prof. Dr. Richard Klein

www.musikundaesthetik.de

Prof. Dr. Stefan Müller-Doohm
Forschungsstelle Intellektuellensoziologie

Dr. Silke Wulf

Termin

Vortrag mit Robin Celikates: MAßSTAB UND BEGRÜNDUNG. NORMATIVITÄT IN DER KRITISCHEN THEORIE

KRITISCHE THEORIE HEUTE. Workshop-Reihe der Adorno-Forschungsstelle der Universität Oldenburg

Kritische Theorie lebt von ihrer beständigen Reflexion auf die historisch gewordene soziale Gegenwart. Der Zeitkern, mit dem sie ihren Begriff von Wahrheit versieht, zwingt sie dazu, ihre zentralen Begriffe und Theoreme auf ihr Erklärungspotential hin zu überprüfen und bezüglich ihrer Gegenstände immer wieder neu auszurichten. Ziel der Workshop-Reihe „Kritische Theorie heute“ ist es, klassische Texte der Kritischen Theorie und neuere Forschungsarbeiten zu diskutieren, um so bestimmen zu können, worin heute der Beitrag der kritischen Theorie zur Philosophie und zur Gesellschaftstheorie besteht.

Organisation: Dr. Maxi Berger und Dr. Philip Hogh

02.02.2017 18:00 – 21:00

(Stand: 09.06.2021)