Navigation

Skiplinks

Kontakt

Presse & Kommunikation

+49 (0) 441 798-5446

Nachrichten-Suche


|Forschung

"Herausragende Forscherpersönlichkeit"

Der für seine Forschungen über Zugvögel weltweit bekannte Oldenburger Forscher Prof. Dr. Henrik Mouritsen hat am 19. November den mit 5.000 Euro...

mehr

|Campus-Leben

Von riesiger Bandbreite zum beruflichen Fokus

Ein Studium der Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften eröffnet eine große Bandbreite beruflicher Optionen – aber meist ohne klar vorgezeichneten...

mehr

|Top-Thema

"Sonne" an die Wissenschaft übergeben

Das modernste Forschungsschiff der Welt steht nun im Dienst der Wissenschaft. Die „Sonne“ wurde am ICBM-Standort Wilhelmshaven – wo sie auch ihren...

mehr

|Studium

Knigge-Seminar der Fachschaft

Einem Business-Knigge-Seminar unterzogen sich zwölf Studierende der Fakultät Wirtschafts- und Rechtswissenschaften.

mehr

|UGO weitere Meldungen

UGO schlägt Karl Jaspers-Allee vor

UGO schlägt Umbenennung des Uhlhornswegs vor. Auszug aus dem Brief des Vorstands an Oberbürgermeister Krogmann.

mehr

|Campus-Leben

Aha-Erlebnisse mit der Wolkenkuckucksburg

Was wäre Oldenburg ohne die Universität? Mit dieser Frage haben sich elf Studierende des Masterstudiengangs „Museum und Ausstellung“ beschäftigt und...

mehr

|Top-Thema

Er lässt den Funken überspringen

Der neue „Lehrer des Jahres für naturwissenschaftliche Fächer” kommt aus Jülich: Werner Decker erhielt den mit 15.000 Euro dotierten...

mehr

|Weitere Meldungen

BKGE feiert 25-jähriges Jubiläum mit internationaler Tagung

Kurz vor dem Fall der Mauer und des Eisernen Vorhangs wurde es gegründet: Das Bundesinstitut für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen...

mehr

|Weitere Meldungen

Symposium: „Idee der Universität – historische und aktuelle Positionen“

„Die Idee der Universität“ steht im Mittelpunkt eines internationalen Symposiums, das die Fakultät IV Human- und Gesellschaftswissenschaften am 13....

mehr

|Top-Thema

Zuhören, was im Gehirn passiert

Wenn es aus mehreren Quellen laut ist, hilft dem Schwerhörigen oft sein Hörgerät nicht mehr weiter. Mithilfe der Elektroenzephalographie (EEG)...

mehr
Prevgktsse & v9yp5Kommhtunikatiawon (prestdse@ajicyuola0g9.deg4evp) (Stand: 07.03.2019)