Navigation

Skiplinks

Kontakt

Presse & Kommunikation

+49 (0) 441 798-5446

Nachrichten-Suche


|Weitere Meldungen

Progagandaformel, die Schubkräfte freisetzte

Wie inszenierten die Nazis die „Volksgemeinschaft“ und wie wurde sie von den „Volksgenossen“ wahrgenommen und erfahren? Historiker untersuchen auf...

mehr

|Studium

Weiterbildendes Windstudium

Es ist das weltweit erste berufsbegleitende Studienprogramm seiner Art: Für das Continuing Studies Programme Offshore Wind Energy...

mehr

|Hochschulpolitik

European Medical School: "Einmaliger Schulterschluss"

Bislang drei Millionen Euro gaben Freunde und Förderer in das Projekt der European Medical School Oldenburg-Groningen (EMS). Die Universität dankte...

mehr

|Top-Thema

Drei Punkte für Oldenburger Mädchenfußball

Der Startschuss fiel vor rund 15 Jahren im Oldenburger Stadtnorden. Inzwischen rollt der Ball in ganz Deutschland. Die Rede ist vom integrativen...

mehr

|Campus-Leben

"Studienzelle" häuslich eingerichtet

Sie verschwinden stundenlang in ihren Arbeitsräumen der Uni-Bibliothek. Sie schauen mal ernst, mal heiter. Sie sind vollgepackt mit Büchern. Wer sind...

mehr

|Campus-Leben

Im Gedächtnis der Stadt

Was haben Graf Anton Günther, Grünkohl und der VFB Oldenburg gemeinsam? Studierende haben sich für ein Buch auf die Suche nach Erinnerungsorten...

mehr

|Campus-Leben

Acht Minuten für die Wissenschaft

Wer begeistert Publikum und Jury für sein Forschungsthema? Wer schafft es, seine komplexe Materie unverschnörkelt darzulegen? Bei dem LzO-Preis für...

mehr

|Köpfe

Bibliothek: Neue stellvertretende Direktorin

Heike Andermann, bisher Leiterin der drei Bibliotheken der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Universität Hamburg, ist neue...

mehr

|Campus-Leben

Eng vernetzt mit der Region

Oberbürgermeister Gerd Schwandner besucht das Ambulatorium der Universität - und zeigt sich beeindruckt von der Vielfalt der Angebote. Das...

mehr

|Forschung

Armutsrisiken und soziale Ausgrenzung

17 Prozent aller Europäer haben nach Angaben der Europäischen Kommission nicht genug Mittel, um ihre grundlegendsten Bedürfnisse zu erfüllen. Wie dem...

mehr
Pretcjnsse & rgjjrKomchpdmunikation (press8wive@uxn8bholh5.dxffke) (Stand: 06.12.2018)