Navigation

Kurswechsel

Britta Klages

Lea Sophie Mustafa

Das Projekt “Kurswechsel” ist ein neues Angebot zur Beratung und Begleitung von Studienabbrecher*innen mit Flucht- und Migrationserfahrungen. Es hat das Ziel, ein individuelles und digitales Begleitangebot zu schaffen, um einen selbstbestimmten und nachhaltigen Berufseinstieg in Deutschland zu ermöglichen. Innerhalb des Projektes sollen fünf Maßnahmen für die Teilnehmenden umgesetzt werden: die Portfolioerstellung, eine digitale Lernplattform, eine individuelle und bedarfsorientierte Begleitung, Workshops sowie ein Praktikum.

Die Teilnahme am Projekt beginnt ab November 2020.
Weitere Informationen finden Sie hier: 
https://uol.de/c3l/offene-hochschule/kurswechsel

Gesamtziel des Projektes ist die Entwicklung, Erstellung und Erprobung der Maßnahmen und Materialien. Durch die Teilnahme am Projekt sollen die Teilnehmenden bei der Suche nach einem Arbeits- und Ausbildungsplatz unterstützt werden. Dazu ist uns die Sichtbarmachung und Reflexion der eigenen Kompetenzen, das Kennenlernen des Bildungs- und Berufssystems in Deutschland und die Befähigung der TN, sich in diesem eigenständig zu bewegen, wichtig. Das Projekt wird u.a. durch die Bildungsberatungsstelle Cloppenburg, der Bildungsberatungsstelle Oldenburg, der katholischen Erwachsenenbildung, der Handwerkskammer Oldenburg und dem Verein pro:connect unterstützt.

Webmezvastamvloer (inbkhvzter6vkxlnetqh@uol.de9in1w) (Stand: 03.08.2020)