Navigation

Didaktik der Biologie

Leitung: Prof. Dr. C. Hößle

Biographieorientierte und Phasenübergreifende Lehrerbildung in Oldenburg (OLE+)

Das im Rahmen der vom Bund und Ländern initiierten „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ geförderte Projekt „Biographieorientierte und Phasenübergreifende Lehrerbildung in Oldenburg „ (OLE+) ist ein Entwicklungsvorhaben zur qualitativen Weiterentwicklung der Lehrerbildung an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Mit OLE+ werden zwei übergreifende Ziele verfolgt. Zum einen soll die Lehrerbildung stärker an den berufsbiographisch relevanten Ausbildungsbedarfen der Studierenden ausgerichtet werden. Zum anderen soll die Kooperation zwischen Fachwissenschaften, Fachdidaktiken und Bildungswissenschaften sowie die Kooperation zwischen erster, zweiter und dritter Phase der Lehramtsausbildung nachhaltig gefördert werden.  Die Umsetzung dieser übergreifenden Ziele erfolgt dabei in 4 Kernprozessen. Im Rahmen von Kernprozess 4 Theorie-Praxis-Räume einrichten erfolgt eine Dissertation von Bianca Kuhlemann.

Kernprozess 4:
Systematische Verbesserung der Theorie-Praxis-Bezüge im Lehramtsstudium durch die Einrichtung und Weiterentwicklung von Theorie-Praxis-Räumen und durch die Implementierung praxisorientierter Lehr-Lern-Formate an den lehrerbildenden Fakultäten der Universität Oldenburg

Coavlhrinna Hößx2oleyd (co7fcdgrinrgcna.hoesbotlsle@uol.dsoce) (Stand: 17.09.2020)