Nachrichten aus dem C3L

Bewerbungsstart für Studium neben dem Job

Wer berufsbegleitend Management mit verschiedenen Schwerpunkten oder …. 

Bewerbungsstart für Studium neben dem Job

Wer berufsbegleitend Management mit verschiedenen Schwerpunkten oder Informationsrecht studieren will, kann im kommenden Wintersemester an der Universität Oldenburg starten. Für die Masterstudiengänge Bildungs- und Wissenschaftsmanagement, Risikomanagement für Finanzdienstleister, Informationsrecht sowie Innovationsmanagement und Entrepreneurship sind Bewerbungen ab sofort bis zum 1. September möglich. Für den Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft, der erstmals angeboten wird, können sich Interessierte bis 15. September bewerben. 
Der neue BWL-Studiengang des C3L – Center für lebenslanges Lernen eröffnet Perspektiven im Management als Fach- oder Führungskraft. Es richtet sich an Beschäftigte, die zum Beispiel mit einer kaufmännischen Ausbildung ins Arbeitsleben eingestiegen sind, und vermittelt betriebswirtschaftliche Grundlagen. Teilnehmende können dabei individuelle Schwerpunkte setzen, etwa in Innovation und Nachhaltigkeit, Personal und Leadership, Digital Business Management, Marketing sowie Sport und Wirtschaft. 
Alle Studiengänge des C3L sind praxisnah angelegt. In die Lehrveranstaltungen können Problemstellungen aus dem eigenen Arbeitsleben integriert werden. Das Studium bereitet auf leitende Positionen vor, ermöglicht es, Fachkenntnisse zu vertiefen oder qualifiziert für den Einstieg in ein neues Berufsfeld. Wer das berufsbegleitende Angebot testen will, kann ein Modul als Weiterbildung belegen und bei einem späteren Studium anrechnen lassen. 
Studiert wird überwiegend webbasiert. Pro Modul gibt es in der Regel eine oder zwei kompakte Präsenzveranstaltungen. Auf dem digitalen Campus lässt sich das Lernen flexibel mit Arbeit, Freizeit und Familie vereinbaren. Beruflich erworbene Kompetenzen sowie Leistungen aus einem vorherigen Studium oder einer Weiterbildung können angerechnet werden und die Studiendauer verkürzen.

Weblinks

Kontakt
Christina Meyer-Truelsen, Tel.: 0441/798-3111, E-Mail:
 

 

 

 

 

BESUCHEN SIE DAS C3L AUCH HIER:

(Stand: 16.06.2022)