Nachrichten aus dem C3L

  • C3L DAAD Arbeitspapier Digitale Internationalisierung

C3L an DAAD Arbeitspapier Digitale Internationalisierung an deutschen Hochschulen beteiligt

Welche Potenziale bietet die Digitalisierung, besonders für den Bereich der international…

C3L an DAAD Arbeitspapier Digitale Internationalisierung an deutschen Hochschulen beteiligt

Welche Potenziale bietet die Digitalisierung, besonders für den Bereich der international ausgerichteten Hochschullehre? Ein unter Mitarbeit des C3L veröffentlichtes DAAD Arbeitspapier fasst interessante Einsichten und Ergebnisse aus Studien und Publikationen zu den Querschnittsthemen Digitalisierung und Internationalisierung zusammen. Im Auftrag der technopolis-group haben Forscher der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Prof. Dr. Svenja Bedenlier) und des C3L (Dr. Joachim Stöter) für den DAAD dieses im Juli erschienene Arbeitspapier verfasst und anhand von drei Dimensionen, zentrale Erkenntnisse der letzten Jahre zusammengeführt.

Daad Logo

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des DAAD:

https://www.daad.de/de/der-daad/was-wir-tun/fortbildung-expertise-und-beratung/analysen-studien/daad-arbeitspapiere-und-blickpunkte/#Juli2022

(Stand: 05.12.2022)