Nachrichten aus dem C3L

Lunch & Learn: Kryptowährung bei Profi-Anlegern

Welche Rolle spielen Bitcoin und Co. in Portfolios institutioneller Investoren? Gleich anmelden für den Online-Vortrag am Freitag, 25. Juni, ab 12.30 Uhr

Online-Vortrag stellt Praxis bei institutionellen Investoren vor

Kryptowährungen sind in aller Munde. Spätestens seit der Jahresauftaktrallye des Bitcoin und den von Tesla-Gründer Elon Musk verursachten Kurskapriolen haben die allermeisten vom „neuen Gold“ gehört. Aber wie funktionieren Kryptowährungen? Was hat es mit der Blockchain auf sich und welche Akteure sind beteiligt? Diese und weitere Fragen werden in einem Online-Vortrag am Freitag, 25. Juni, ab 12.30 Uhr von Maximilian Willer beantwortet. Der Experte für Markt- und Zinsrisiken bei der Hamburger Sparkasse stellt anhand einer Untersuchung dar, welchen Einfluss die Beimischung von Kryptowährung auf klassische Portfolios institutioneller Investoren hat. Durch die Lunch-and-Learn-Veranstaltung führt Prof. Dr. Peter Ruckdeschel. Er lehrt Mathematik mit dem Schwerpunkt Angewandte Statistik an der Universität Oldenburgund und ist Dozent des berufsbegleitenden Masterstudiengangs Risikomanagement für Finanzdienstleister. 

Anmeldung zum Lunch & Learn über die Website des Studiengangs Risikomanagement für Finanzdienstleister

BESUCHEN SIE DAS C3L AUCH HIER:

(Stand: 09.06.2021)