Navigation

Archiv

Kontakt

T +49(0)441 798 2275/-2276
F +49(0)441 798 192275
E studium.gqjdkenerale@ym0uniwheu-oldpg4enbuoh9rg.d4jangeax8hf

Sprechzeiten:
Mo-Do 10-12 Uhr u. Do 14-17 Uhr
sowie n.V.

Raum: V02 0-015/-016

Archiv

Vorträge im Rahmen der deutsch-niederländischen Seminarreihe Grenzkontakte im Wintersemester 2019/20

24.09.2019
- Vortrag von Dr. theol. Kim Strübind mit dem Titel "Der migrierende Gott. Fremdheit, Exil und Diaspora im
  Alten Testament
- Aufsatz von Dr. Kim theol. Strübind zum gleichnamigen Thema des Vortrages
 

Vorträge im Rahmen der deutsch-niederländischen Seminarreihe Grenzkontakte im Wintersemester 2018/19

25.09.2018
- Vortrag von Drs. Hans Beelen mit dem Titel "Der grönländische Winter 1777/1778 in der deutschen, 
  niederländischen und dänischen Literatur"
- Verschiedene von Johannes Beelen digitalisierte Werke zu arktischem Walfang und nordischen Ländern
  erhalten Sie hier...
- Angaben zur Anthologie von Johannes Beelen und Ingrid Biesheuvel erhalten Sie hier...

06.11.2018
- Vortrag von Antje Lübben mit dem Titel "Ostfriesische Vornamen (Nomen est omen - der Name ist ein
  Zeichen)"
- Vortrag von Prof. Dr. Hanno Brand mit dem Titel "Die Hanse. Vom Städtebund zum Zweckverband"

20.11.2018
- Veröffentlichung von Dr. Michael Herrmann mit dem Titel "Hochzeit mit einem Toten - "Leichentrauungen in
  Ostfriesland während und nach dem Zweiten Weltkrieg"
- Vortrag von Dr. Katharina Dutz mit dem Titel "Reparatur - die Kunst, das Leben zu verlängern"

Wir weisen darauf hin, dass die hier aufgelisteten Vortragsfolien nur für den privaten Eigengebrauch zur Verfügung stehen und nicht kopiert werden dürfen.

Stimme eines sehr zufriedenen Gasthörers

Ich bin überrascht und begeistert von der Einfachheit und dem perfekten Funktionieren des neuen online - Verfahrens. Es ist für die Gasthörer eine erhebliche Erleichterung, zumal die entsprechenden Hinweise zur Handhabung sehr deutlich und leicht verständlich sind

Aldo Stowasser, 90 Jahre, langjähriger und derzeit ältester eingeschriebener Gasthörer im Sept. 2016

Aldo Stowasser

Filmbeitrag zum Gasthörstudium
"Mit 73 Jahren noch studieren"

Der Pensionär Helge Thormann (73) ist einer von ca. 500 Gasthörern an der Universität Oldenburg, die sich im Alter dem lebenslangen Lernen verschrieben haben. Das Kamera-Team vom NWZ-TV hat Herrn Thormann in seinem Uni-Alltag begleitet und gibt Einblicke in das gemeinsame Studieren von jung und alt.

Deutsch-niederländische Vortragsreihe "Grenzkontakte" feiert Jubiläum

Seit zehn Jahren organisieren die Universität Oldenburg und die Rijksuniversiteit in Groningen eine deutsch-niederländische Vortragsreihe. Auch im Jubiläumsjahr 2010 trafen sich wieder 50 ältere Studierende der beiden Partneruniversitäten. An fünf Dienstagen im Herbst ging es in Oldenburg und auf halbem Wege im ostfriesischen Leer um niederdeutsche Lyrik, Fragen zur Religion und antike Philosophie.

Den Auftakt der Reihe im Jubiläumsjahr machten am 5. Oktober der Soziologe Prof. Dr. Stefan Müller-Dohm und die Historikerin Dr. Katharina Hoffmann. Am 9. November besichtigten die Teilnehmer das "Haus des Hörens" und den "Hörgarten" in Oldenburg.

Weitere Informationen:

Aus der Semestereröffnungsveranstaltung WiSe 2010/11 vom 11.10.2010:

Bis auf den letzten Platz gefüllt war der BIS-Saal bei der Semestereröffnung für Gasthörende: Nach der Begrüßung durch Vizepräsidentin Prof. Dr. Gunilla Budde gab es einen Fachvortrag von Prof. Dr. Freia Hoffmann sowie Kurzbeiträge von Helge Thormann, Sprecher der Interessenvertretung der Gasthörenden (IGV), Aldo Stohwasser, langjähriger Gasthörer unserer Universität und Dr. Christiane Brokmann-Nooren, Leiterin des Bereichs "Öffentliche Wissenschaft".

Vorträge vom 11.10.2010 downloaden oder lesen:

Publikationen von Frau Prof. Dr. Freia Hoffmann zum Thema "Wunderkinder":

  • Freia Hoffmann: Instrument und Körper. Die musizierende Frau in der bürgerlichen Kultur, Frankfurt/M. u. Leipzig 1991 (ein ausführliches Kapitel über Wunderkinder). Leider nur im IBIT einsehbar, im Handel vergriffen.
  • Beethoven und andere Wunderkinder. Ausstellungskatalog, hrsg. von Ingrid Bodsch, Otto Biba und Ingrid Fuchs, Bonn 2003 (nicht im IBIT, nur in der Bibl. des Sophie Drinker Instituts in Bremen).

25 Jahre Studium generale - Festveranstaltung vom 01.04.2008

Die Festveranstaltung zum 25jährigen Jubiläum des Studium generale lockte am 01. April 2008 fast 300 Gäste in die alte Aula unserer Universität.Dort erwartete sie ein umfangreiches und buntes Vortrags- und Kulturprogramm und eine Ausstellung, die einen umfassenden Einblick in die zahlreichen Aktivitäten dieses Arbeitsbereichs ermöglichte.

Zur Fotogalerie...

Gleichzeitig konnte die 20jährige Kooperation mit der Seniorenacademie Groningen/Drenthe gefeiert werden, zu der auch zahlreiche ältere Studierende aus den Niederlanden angereist waren.

Vorträge vom 01.04.2008 downloaden oder lesen:

BESUCHEN SIE DAS C3L AUCH HIER:

Webmaster (axel.kle7uinschmid6m4yqt@uol.de+q8k) (Stand: 11.03.2020)