Resilienz – Die unentdeckte Kraft der Widerstandsfähigkeit

Kontakt

Maria Lamping
(Organisation / Verwaltung)

T +49(0)441 798-4421

Sprechzeiten: Mo-Fr 10-12 Uhr und
Mo-Do 14-16 Uhr sowie n.V.
Raum: V02 1-105

Resilienz – Die unentdeckte Kraft der Widerstandsfähigkeit

Daten & Fakten zum Seminar

Veranstaltung:
Resilienz – Die unentdeckte Kraft der Widerstandsfähigkeit
In stressigen Situationen handlungsfähig bleiben – als Mensch und Organisation

Modul:
Managen & Reflektieren

Umfang/Kosten:
16 Unterrichtsstunden / 200,00 €

Zeitraum:
14. Januar 2022 - 04. Februar 2022

Workshop:
21. und 22. Januar 2022
Freitag, 14:00 – 18:00 Uhr und Samstag, 9:00 – 14:00 Uhr
Ort: Universität Oldenburg
Sollte aufgrund der pandemischen Lage die Durchführung einer Präsenzveranstaltung nicht möglich sein, findet sie online statt.

 

Dozentin: Maren Schleiff M.A.

Freie Teamtrainerin und Teamcoach, IHK-Businesscoach in Oldenburg

„Die größte Gefahr in Zeiten des Umbruchs ist nicht der Umbruch selbst – es ist das Handeln mit der Logik von gestern". (Peter Drucker)

 

Seminarbeschreibung

Resilienz nennen Psychologen die Kernkompetenz der Stunde, die es manchen Menschen erlaubt, trotz großer Krisen den Blick zuversichtlich nach vorn zu richten. Doch nicht alle Menschen verfügen gleichermaßen über eine solche psychische Widerstandskraft. Mittlerweile weiß man jedoch, dass sich Resilienz trainieren und üben lässt. Im Kontext von Organisationen verstehen wir unter dem Begriff “Resilienz” die individuelle und organisationale Fähigkeit, sich schnell an veränderte Anforderungen anzupassen. In diesem Impulse Workshop erfahren Sie…

  • was Resilienz bedeutet,
  • wie Sie Ihre persönliche Resilienz Fähigkeit überprüfen und mit einfachen Übungen im Alltag trainieren können,
  • was eine „resiliente Organisation“ bedeutet,
  • was eine Organisation tun kann, um die Resilienz ihrer Mitarbeiter, ihrer Führungskräfte und ihre Resilienz als Ganzes zu erhöhen

Jetzt online anmelden!

BESUCHEN SIE DAS C3L AUCH HIER:

(Stand: 21.09.2021)