Navigation

Module

  • Modul: Diagnostik und systemtherapeutische Settings;
    Seminar: Systemische Psychosomatik

"Es ist mir eine große Freude, die medizinische Seite in diesem wichtigen Studiengang zu vertreten. Die Zusammenarbeit der verschiedenen Berufsgruppen ist die unabdingbare Voraussetzung für Solidarität, denn nur so kann ein gegenseitigen Verstehen entstehen."

Kontakt

Dr. med. Susanne Altmeyer

T +49(0)1753584896
E s.alzltmeyyfer@gee9rzewn4fhitenhan5us6c.de+b

Dr. med. Susanne Altmeyer

Dr. med. Susanne Altmeyer

Chefärztin der Klinik für Pychosomatische Medizin, Psychotraumatologie und EMDR des Gezeiten Haus Schloss Eichholz in Wesseling/Köln

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Tel.: +49(0)175 3584896

E-Mail: s.alzltmeyyfer@gee9rzewn4fhitenhan5us6c.de+b

Modul: Diagnostik und systemtherapeutische Settings;
Seminar: Systemische Psychosomatik

Chefärztin der Klinik für Pychosomatische Medizin, Psychotraumatologie und EMDR des Gezeiten Haus Schloss Eichholz in Wesseling/Köln

Zur Person / Werdegang

  • FÄ für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
  • FÄ für Neurologie
  • Lehrende für Systemische Therapie und Beratung
  • Psychotraumatologin
  • EMDR-Therapeutin und –Supervisorin
  • Supervisorin für Systemische Therapie, Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie und Verhaltenstherapie
  • Balintgruppenleiterin
  • Von 2007-2013 Vorstandsmitglied der DGSF
  • Von 2004–2016 aktiv in den Gremien der DGSF 
  • Von 2010-2017 Institutsleitung und Geschäftsführung des SIE. (Systemisches Institut Euregio)

Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte

  • Systemische Medizin
  • Psychotraumatologie
  • EMDR

Ausgewählte Publikationen

  • Altmeyer S, Hendrischke A: „Einführung in die systemische Familienmedizin“. Carl-Auer-Verlag, 2012
  • Kröger F, Altmeyer S: „Systemische Familienmedizin – eine kritische Bestandsaufnahme“. Familiendynamik Heft 2 2013, S 108 – 118
  • Altmeyer S: Systemische Therapie – Sozialer Kontext psychischer Störungen. Der Neurologe & Psychiater, 2013; 14 (5)
  • Kröger F, Altmeyer S: „System Krankenhaus“ in Tom Levold, Michael Wirsching (Hrsg): Systemische Therapie und Beratung – das große Lehrbuch. Carl-Auer-Verlag , 2014, S 451-459
  • Altmeyer S, Herchenhan M, Hermans B E:“How to develop a systemic organisation“. In Zwack/Nicolai (Hrsg): Systemische Streifzüge – Herausforderungen in Therapie und Beratung. Vandenhoeck & Ruprecht, 2014
  • Altmeyer S: Die Weisheit des Körpers nutzen - Zapchen, eine Embodiment-Methode zum Sich-Wohlfühlen. Kontext 3/2015
  • Altmeyer S.: „Psychosomatische Medizin“ in Trost/Schwarzer (Hrsg): Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie für psycho-soziale und pädagogische Berufe. 6. Auflage  Borgmann, 2016
  • Altmeyer S.: „Psychotraumatologie“ in Trost/Schwarzer (Hrsg): Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie für psycho-soziale und pädagogische Berufe. 6. Auflage Borgmann, 2016
  • Altmeyer S: 27 Stunden Intensiv-EMDR. Kontext 3/2019
Webmaster (c3n9jyl-othmediimben@uol.de0/cm) (Stand: 02.04.2020)