Navigation

Module/Seminare

  • Modul: Settings und Besonderheiten in Mediationsverfahren; Seminartitel: Settings und organisatorische Rahmenbedingungen von Mediationsverfahren (Mediation mit Großgruppen)

"Die unterschiedlichen DozentInnen bieten gerade aufgrund ihrer Unterschiedlichkeit einen guten Einblick in verschiedene Mediationsstile. Die Mischung aus Erlernen professioneller Strukturen und Methoden für Mediationsprozesse und dem psychologischen Tiefgang beim systemischen Verständnis von Konfliktdynamiken ist außergewöhnlich. Das wird unterstützt durch die Verbindung von Seminaren und Supervision innerhalb des Kontaktstudiums." 

Kontakt

Dr. Markus Troja

T +49(0)441 36113500
E troja@towseqroj9fp+apabajoqrtnepavr.de

Dr. Markus Troja

Dr. Markus Troja

Lehrtrainer

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Tel.: +49(0)441 36113500

E-Mail: troja@towseqroj9fp+apabajoqrtnepavr.de

Modul: Settings und Besonderheiten in Mediationsverfahren; Seminar: Settings und organisatorische Rahmenbedingungen von Mediationsverfahren (Mediation mit Großgruppen)

Lehrtrainer

Zur Person / Werdegang

  • Studium der Politikwissenschaft, Wirtschaftspolitik und Kommunikationswissenschaft (Universität Münster)
  • Forschungsarbeiten in DFG-Projekten und Promotion zu Mediationsverfahren bei Umweltkonflikten (Universität Oldenburg)
  • MEDIATOR GmbH (1997-2006)
  • TGKS Troja Gläßer Kirchhoff Schwartz (2007-2017)
  • trojapartner (seit 2017)
  • Mediator und Ausbilder für Mediation (BM, SDM), systemischer Coach und Teamentwickler (ISB).

Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte

  • Schwerpunkte in der innerbetrieblichen Mediation, Gesellschafterkonflikten und der Mediation im öffentlichen Bereich (Planung, Politik, Vewaltung).
  • Trainer für Führung/Leadership, Verhandeln und Konfliktmanagement, u.a. für Bucerius Education, European Business School, zahlreiche Unternehmen und Bundes- und Landesbehöreden sowie Universitäten und Ausbildungsinstituten.

Ausgewählte Publikationen

  • Umweltpolitik und moderne Ökonomik, Münster 1998
  • Umweltkonfliktmanagement und Demokratie, Köln 2001
  • How Institutions Change. Perspectives on Social Learning in Global an Local Environmental Contexts (gemeins. mit Heiko Breit, Anita Engelsund Timothy Moss), Opladen 2003
  • Zahlreiche Zeitschriftenartikel zu Mediation, u.a. in Zeitschrift für Konfliktmanagement und in Konfliktdynamik
  • Gründer und Mitherausgeber der seit 2012 erscheinenden Fachzeitschrift Konfliktdynamik, Verhandeln, Vermitteln und Entscheiden in Wirtschaft und Gesellschaft
Weyvmbmasteqgqhcr5ou4p (c3l3tcaj-mtaar9eddfkien@uorhddcl.de7d) (Stand: 02.04.2020)