Navigation

Kontakt

Anne Rubens-Laarmann

T +49(0)2103 5729026
E anne.rubend3xs@un1ro1ci-oli90denburg.depfqz

Sprechstunde: n. V.

"Hier stünde eine kurze Message, ein Merksatz o.ä., sofern der Lehrende eine solche/einen solchen eingereicht hat."

Anne Rubens-Laarmann

Anne Rubens-Laarmann

Geschäftsführung Lehrstuhl für BWL, insbes. Accounting
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Tel.: +49(0)2103-5729026

E-Mail: annlaq3ne.rdmytgubenspapdf@uobxdel.dtjhioe

Geschäftsführung Lehrstuhl für BWL, insbes. Accounting

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Zur Person / Werdegang

Ausbildung zur Verlagskauffrau, Arbeit im Anzeigenverkauf; Studium der BWL mit juristischem Schwerpunkt in Oldenburg; wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Oldenburg (Lehrstuhl für Absatz und Marketing) sowie an der Technischen Universität Dortmund (Lehrstuhl für Organisationsforschung, Sozial- und Weiterbildungsmanagement).

Seit 2012 an der Universität Düsseldorf, bis 2016 zuständig für die Bereiche eLearning und Hochschuldidaktik an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät.

Seit 2004 Mentorin und Dozentin in den berufsbegleitenden BA- und MBA-Studiengängen in Oldenburg.

Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte

Verschiedene Projekte in den Bereichen Marketing und Marktforschung in Kooperation mit der Wirtschaft sowie Tätigkeiten als Dozentin (Universität Oldenburg, Deutsche Akademie für Management, Berlin, Haus der Technik, Essen), Schulung und Beratung von Lehrenden, Hochschul- und Mediendidaktik

Ausgewählte Publikationen

  • Raabe, Th./ Caproni, M./Rubens-Laarmann, A./ Hammermeister, J./ Uphoff, K. (2004): Kultur als Gegenstand der Marketingforschung: Kritische Analyse und theoretisch-konzeptionelle Konsequenzen; in: Forschungsgruppe Unternehmen und gesellschaftliche Organsiation (FUGO): Perspektiven einer kulturwissenschaftlichen Theorie der Unternehmung; Marburg; S. 309-340
  • Rubens-Laarmann, A. (2006): Public Relations von Medienunternehmen zwischen Ökonomie und gesellschaftlichen Erwartungshal¬tungen - eine Analyse anhand der PR-Typen von Grunig/Hunt; in: Klusmeyer, J./Meyerholt, U./Wengelowski, P. (Hrsg.): Schriftenreihe Oldenburger Forschungsnetzwerk Wirtschaft - Recht - Bildung: Band 3: Information - Kompetenz- Beratung; Oldenburg
  • Wilkesmann, U./Fischer, H./Rubens-Laarmann, A./Würmseer, G. (2006): Hat der MBA Signalfunktion? Eine Marktanalyse der Bedeutung und Gestaltung von MBA-Studiengängen in der Region Rhein-Ruhr. Diskussion Paper des Zentrums für Hochschulbildung, Technische Universität Dortmund
  • Raabe, Th./Rubens-Laarmann, A. (2007): Marketing für universitäre Weiterbildungsangebote bei restriktiven finanziellen Bedingungen – Ansätze und Diskussion aus der Perspektive des Universitätsmarketing; in: Hanft, A./Simmel, A. (Hrsg.). Vermarktung von Hochschulweiterbildung – Theorie und Praxis; Münster; S. 127-145
  • Böddicker, N./Hauch, H./Hofer, M./Karsten, N./Rubens-Laarmann, A./Wilhelm, S. (2016): Methodensammlung für Dozierende der Heinrich-Heine-Universität
Webmasfntedjlr (c3zfbl-ndamediokcaoen@uol.dd/qe) (Stand: 24.03.2020)