Inhalte

Bei der Weiterbildung Schulische Sonderpädagogik werden Themen wie Inklusion und Exklusion, Diagnostik und Förderung sowie Prävention und Intervention forschungs- und praxisorientiert vermittelt.

Die Teilnehmenden erwerben anwendungsorientiertes Fachwissen auf den Gebieten der crosskategorialen Sonderpädagogik, der allgemeinen und speziellen Methodik und Didaktik sowie der Förderung bei spezifischen Beeinträchtigungen. So werden die Kompetenzen vermittelt, die es braucht, um als sonderpädagogische Lehrkraft tätig zu sein.

Sommersemester 2022

Modul 1 - Einführung und Grundlagen der Sonderpädagogik und Inklusion

  • Überblick, Auftrag, Rahmenbedingungen
  • Theoretische Grundlegung
  • Förderschwerpunkte

Modul 2 - Grundlagen sonderpädagogischen Handelns

Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Kommunikation und Beratung
  • Sonderpädagogische Diagnostik
  • Förderplanung

Wintersemester 2022/2023

Modul 3 - Unterrichtsbasierte Förderung

  • Didaktik und Methodik
  • Konzepte und Modelle
  • Unterrichtsführung

Modul 4 - Spezifische Förderung

  • Autismus
  • Komplexe Beeinträchtigungen
  • Traumatisierung

Sommersemester 2023

Modul 5 - Förderung der emotional-sozialen Entwicklung (ESE)

  • Formen, Ursachen, Kriterien
  • Prinzipien effektiver Verhaltensförderung
  • Spezifische Beeinträchtigungen

Modul 6 - Förderung bei Lernschwierigkeiten (LE)

  • Formen, Ursachen, Kriterien
  • Prinzipien effektiver Lernförderung
  • Lernförderung Sprache und Mathematik

Nähere Informationen zu den sechs Modulen der Weiterbildung finden Sie im Modulkatalog (PDF).

BESUCHEN SIE DAS C3L AUCH HIER:

(Stand: 21.07.2022)