Navigation

Beratung & Kontakt

+49 (0)441 798-4416

Starttext

Prüfen Sie jetzt, ob sie alle Zugangsvoraussetzungen für den
Bachelorstudiengang Business Administration erfüllen

  1. []:Haben Sie eine allgemeine Hochschulzugangsberechtigung?
    1. Abitur
    2. Meisterprüfung
    3. Abschluss als staatl. geprüfte_r Betriebswirt_in oder Techniker_in
    4. [h1]Befähigungszeugnis für den nautischen oder technischen Schiffsdienst
    5. [h2]Fortbildungsabschluss
    6. [h3]Fachschulabschluss
    7. [h4]Fortbildungsabschluss für Berufe im Gesundheitswesen oder für sozialpflegerische oder sozialpädagogische Berufe
    8. Nein
  2. [1.8]:Haben Sie eine fachgebundene Hochschulzugangsberechtigung?
    1. Fachhochschulreife (Fachrichtung Wirtschaft und Verwaltung)
    2. [h5]Dreijährige kaufmännische Ausbildung + mindestens dreijährige Tätigkeit im erlernten Beruf
    3. [h6]Z-Prüfung
    4. Nein
  3. [1.8,2.4]:Auch wenn Sie keine allgemeine oder fachgebundene Hochschulzugangsberechtigung haben, können Sie unter bestimmten Voraussetzungen einen Studienplatz erhalten.
    1. Nachweis über fachlich einschlägige (kaufmännische) Kompetenzen, die in der beruflichen Bildung, im Beruf oder in der Weiterbildung erworben wurden.
    2. Nein
  4. [1.1/1.2/1.3/1.4/1.5/1.6/1.7/2.1/2.2/2.3/3.1]:Haben Sie eine Ausbildung absolviert oder mehrjährige Berufserfahrung?
    1. Abgeschlossene Berufsausbildung in einem in der Bundesrepublik Deutschland anerkannten Ausbildungsberuf.
    2. Mindestens fünfjährige Berufserfahrung
    3. Nein
  5. [4.1/4.2]:Sind Sie berufstätig oder betreuen eine Angehörige bzw. einen Angehörigen?
    1. Aktuelle Berufstätigkeit
    2. Selbstständige Führung eines Haushalts mit verantwortlicher Betreuung mindestens einer erziehungs- oder pflegebedürftigen Person.
    3. Nein
  1. Grundlage bildet die Schiffsoffizier-Ausbildungsverordnung. Der Abschluss muss auf einem mind. 400 Unterrichtsstunden umfassenden Lehrgang beruhen. Zum Beispiel:

    • Kapitän_in für den Dienst auf Kauffahrteischiffen oder Fischereifahrzeugen
    • Leiter_in der Maschinenanlage für den Dienst auf Schiffen mit jeder Antriebsleistung (TLM)
  2. Auf Grundlage einer Fortbildungsordnung nach § 53 oder § 54 Berufsbildungsgesetz oder § 42 oder § 42a Handwerksordnung. Der Abschluss muss auf einem mind. 400 Unterrichtsstunden umfassenden Lehrgang beruhen. Zum Beispiel:

    • Handelsfachwirt_in
    • Bilanzbuchhalter_in
    • Fachkaufmann_frau

    Eine Auflistung aller Berufe finden Sie unter: www.bmbf.de/de/fortbildungsordnungen.php

  3. Auf Grundlage der „Rahmenvereinbarung über Fachschulen“ der Kultusministerkonferenz vom 7. November 2002. Zum Beispiel:

    • Staatlich geprüfte_r Agrarbetriebswirt_in
    • Staatlich anerkannte_r Erzieher_in
    • Staatlich geprüfte_r Gestalter_in
  4. Auf Grundlage landesrechtlicher Bestimmungen. Der Abschluss muss auf einem mind. 400 Unterrichtsstunden umfassenden Lehrgang beruhen. Zum Beispiel:

    • Fachkraft für ambulante Pflege
    • Pflegedienstleiter_in
    • Lehrkraft für Pflege
  5. Der Beruf muss dem angestrebten Studiengang fachlich nahestehen. Dabei legt jede Hochschule selbst fest, welche Berufe zu den einzelnen Studienfächern passen. Gerne geben wir Ihnen nähere Auskunft, ob Sie mit Ihrer Ausbildung und Berufserfahrung die Voraussetzungen für den Studiengang Business Administration erfüllen.

    www.uol.de/c3l/studiengang/bba/kontakt-ansprechpartner

  6. Wenn Sie weder über eine schulische Hochschulzugangsberechtigung noch über einen entsprechenden Ausbildungs- oder Fortbildungsabschluss verfügen, können Sie durch die \„Prüfung für den Erwerb der fachbezogenen Hochschulzugangsberechtigung nach beruflicher Vorbildung\" (Z-Prüfung) die Zugangsberechtigung für den Bachelor erlangen.

    Weitere Informationen zur Z-Prüfung finden Sie unter: www.uol.de//c3l/z-pruefung

E1

  1. [1.1/1.2/1.3/1.4/1.5/1.6/1.7/1.8/2.1/2.2/2.3/3.1, 4.1/4.2,5.1/5.2]:
    Herzlichen Glückwunsch! Sie erfüllen vermutlich alle Zugangsvoraussetzungen für den Bachelorstudiengang Business Administration in mittelständischen Unternehmen und können sich direkt bewerben:
    Jetzt bewerben
  2. []:
    Leider erfüllen Sie derzeit vermutlich noch nicht alle Zugangsvoraussetzungen für den Bachelorstudiengang Business Administration in mittelständischen Unternehmen. Sie haben aber die Möglichkeit, über unsere Zertifikatsprogramme an Modulen des Studiengangs teilzunehmen:
    Zu den Zertifikatsprogrammen

    Gerne können Sie auch unsere Beratungsangebote in Anspruch nehmen:

    Charlotte Angic
    T
    +49(0)441 798-4275
    E bba-/minfo@urvmcni-oldenburg.de

E2

[]

Leider erfüllen Sie derzeit noch nicht alle Zugangsvoraussetzungen für den Bachelorstudiengang Business Administration in mittelständischen Unternehmen. Sie haben aber die Möglichkeit, über unsere Zertifikatsprogramme an Modulen des Studiengangs teilzunehmen.

Zu den Zertifikatsprogrammen

Gerne können Sie auch unsere Beratungsangebote in Anspruch nehmen:

www.uol.de/c3l/studiengang/rund-um-das-studium/informieren-beraten

Quiz

Question x of y

Web1qxf0master (ax0nel.37jkleinsc2jyhmidtydq@uol.deuoh7z) (Stand: 14.05.2020)