Navigation

Skiplinks

Logo C3LL

Flexible Weiterbildung für Bildungs- und Wissenschaftsmanager_innen

Studienberatung & Kontakt

Christina Meyer-Truelsen, Dipl.-Oec.

T +49(0)441 798-3111
E mba-info(at)uol.de

Anmeldung

Wir nehmen Ihre Anmeldung gerne bis zum Start des jeweiligen Zertifikatsangebots entgegen. Zugangsvoraussetzungen müssen Sie nicht erfüllen.

Gebühren

  • je Modul 800,00 Euro
  • zzgl. Gasthörgebühr (120,00 Euro je Semester)

Sie wollen mehr?

Wenn Sie nach dem Zertifikatsstudium bis zum MBA-Abschluss weitermachen möchten, dann bewerben Sie sich gerne auf einen Studienplatz.

Absolvierte Module werden vollständig auf das Masterstudium angerechnet.

Kostenlos Info-Broschüre anfordern

Meine Daten:

Bitte keine Mail-Adressen angeben von: @hotmail, @outlook, @live, @windowslive!

Die Datenverarbeitung erfolgt gemäß den Datenschutzrichtlinien der Universität Oldenburg in Verbindung mit § 17 NHG.

Stimmen zum Studiengang



"Das Konzept des Studiengangs hat mich mit Blick auf meine breiten Aufgaben im Bildungsmanagement eines Landkreises sehr angesprochen. Und: Meine Erwartungen wurden im zunächst gewählten Zertifikatsstudium nicht enttäuscht. Vielmehr haben mich die flexible Struktur, die herausragende Beratung sowie der Mehrwert in den Präsenzphasen ermutigt, das Studium zu Ende zu führen. Für mich ist der erfolgreiche MBA-Abschluss ein Gewinn - beruflich wie auch persönlich!"

Horst Tegeler, Leiter des Zentrums für Bildung, Medien und Beratung des Kreises Lippe

Aufgrund seiner modularen Struktur bietet der berufsbegleitende Masterstudiengang Bildungs- und Wissenschaftsmanagement die Möglichkeit, entsprechend dem individuellen Bedarf und den persönlichen Qualifizierungszielen die Dauer und Inhalte sowie den angestrebten Abschluss flexibel zu wählen. Neben dem MBA-Studienabschluss sind weitere Weiterbildungsabschlüsse möglich

  • Das Weiterbildungszertifikat umfasst 1 Modul bzw. 6 KP und ist die schnellste Option, um kurzfristig neues Know-how für den Job zu erlangen. Sie können jedes Modul aus dem Angebot des MBA-Studiengangs wählen.
  • Das Certificate of Advanced Studies (CAS) besteht aus 2 Modulen bzw. umfasst 12 KP. Sie erlangen wesentliches Know-how zu einem ausgewählten Betätigungsfeld des Bildungs- und Wissenschaftsmanagements.
  • Das Diploma of Advanced Studies (DAS) beinhaltet 5 Module bzw. umfasst 30 KP. Abhängig vom gewählten Schwerpunkt können Sie Strukturen und Prozesse in Bildung und Wissenschaft gestalten.

Die aktuell angebotenen Module für das Weiterbildungszertifikat, die startenden CAS und DAS können Sie dem Anmeldeformular für Module entnehmen. Weitere Informationen zum Zertifikatsstudium finden Sie auch in unserem Übersichtsdokument Hinweise zum Zertifkatsstudium.

Certificate of Advanced Studies (CAS):
Management von Forschung, Innovation und Hochschulbildung

Mit diesem CAS erlangen Sie spezifische Kenntnisse über die europäische und deutsche Forschungslandschaft, lernen Grundzüge des Innovationsmanagements kennen und entwickeln ein vertieftes Verständnis der Europäisierung von Hochschulen und Forschungseinrichtungen.

Forschungsmanagement

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Struktur der deutschen und europäischen Forschungslandschaft
  • Forschungsfinanzierung, Politik und Forschung
  • Evaluationsmethoden für Forschungsprojekte /-einrichtungen
  • Nachhaltigkeit von Forschung
  • Verantwortung in der Forschung
Foto Dr. Lothar Behlau

Dr. Lothar Behlau
Leiter der Abteilung Strategie und Programme,
Fraunhofer Gesellschaft

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Foto Dr. Roman Götter

Dr. Roman Götter
Leiter der Fraunhofer Academy,
Fraunhofer Gesellschaft

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Management der Europäisierung von Hochschulen und Forschungseinrichtungen

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Bestandteile und Ziele von Europa 2020
  • Einrichtungsspezifische Europäisierungsstrategien, Prozesse und Strukturen
  • Unterstützungsstrukturen und Anreizsysteme
  • Administrativen Informations-, Beratungs- und Dienstleistungsstrukturen
Foto Dr. Dirk Günnewig, MBA

Dr. Dirk Günnewig, MBA
Referatsleiter für Grundsatzfragen der Externen Finanzkontrolle und Pressesprecher,
Landesrechnungshof Nordrhein-Westfalen

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Certificate of Advanced Studies (CAS):
Umsetzung Lebenslangen Lernens an Hochschulen

Unter dem Schlagwort "Lebenslanges Lernen" entwickeln Hochschulen immer wieder neue Angebote, die es anschließend zu managen gilt. So erlangen Sie mit diesem CAS einerseits Kompetenzen für die innovative Angebotsentwicklung an Hochschulen und andererseits für das Management von Studium, Lehre und Weiterbildung.

Management von Studium, Lehre und Weiterbildung an Hochschulen

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Organisation von Studium, Lehre, Weiterbildung und Studienstrukturen
  • Markt für Hochschulweiterbildung in spezifischen Segmenten
  • Planungsansätze für Studienangebote
  • Modularisierung und Anrechnung von Kompetenzen
  • Lifelong learning-Strategien für Hochschulen
Foto Prof. Dr. Anke Hanft

Prof. Dr. Anke Hanft
Professorin für Weiterbildung und Direktorin des C3L - Center für lebenslanges Lernen,
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Innovative Angebotsentwicklung an Hochschulen

Modulbeschreibung (PDF) (folgt)
Leseprobe Studienmaterial (PDF) 

  • Entwicklung eines Angebots, seine Ausrichtung an Lernergebnissen, Lehrstrategien und Prüfungsformaten im Constructive Alignment
  • Entwicklung übergreifender Lehr-Lernarchitekturen, welche die Hochschul- und Arbeitswelt miteinander in Verbindung bringen
  • Schaffung lernförderlicher Rahmenbedingungen

Dr. Eva Cendon
FernUniversität in Hagen

Profil und Arbeitsschwerpunkte (folgen)

 

 

Certificate of Advanced Studies (CAS):
Management der Humanressourcen in Bildungs- und Wissenschaftsorganisationen

Bildungs- und Wissenschaftsorganisationen sind äußerst personalintensiv. In ihnen gibt es aber nicht nur eine Vielzahl, sondern auch eine Vielfalt an beteiligten Humanressourcen. Deren Management ist Gegenstand dieses CAS.

Personalmanagement

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Zielsetzungen, Funktionen und Instrumente des (akademischen) Personalmanagements
  • Governancestruktur einer Bildungs- und Wissenschaftseinrichtung
  • Instrumente der Personalauswahl, -entwicklung, -einführung
  • Anreizsysteme in Bildung und Wissenschaft
Foto Prof. Dr. Fred G. Becker

Prof. Dr. Fred G. Becker
Professor für Betriebswirtschaftslehre, insb. Organisation, Personal und Unternehmensführung,
Universität Bielefeld

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Diversity Management

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Theorien, Methoden und Praxisbeispiele von Diversity in Bildungseinrichtungen
  • Rechtlicher Rahmen des Managements von Vielfalt
  • Chancen und Grenzen von Diversity-Ansätzen
  • Potenzialausschöpfung und Profilbildung
Foto Dr. Jörg Vianden

Dr. Jörg Vianden
Associate Professor und Department Chair im Department of Student Affairs Administration in Higher Education,
University of Wisconsin-La Crosse (UWL)

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Certificate of Advanced Studies (CAS):
Finanzielle Steuerung von Bildungs- und Wissenschaftsorganisationen

Nahezu alle Managemententscheidungen münden auch in Bildungs- und Wissenschaftsorganisationen  in Budget- und Finanzierungsfragen. Im Rahmen dieses CAS erlangen Sie vertiefte Kenntnisse in Finanzierungs- und Steuerungsmodellen für Bildungs- und Wissenschaftsorganisationen.

Controlling

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Controlling-Service organisieren
  • Operatives Controlling: Kosten- und Leistungsrechnung, Finanzcontrolling, Risikocontrolling
  • Kennzahlensysteme
  • Strategisches Controlling und Wandel in Bildungsorganisationen
  • Kommunikations-Controlling
Foto Univ.-Prof. Dr. Tobias Scheytt

Univ.-Prof. Dr. Tobias Scheytt
Professor für Betriebswirtschaftslehre und Leiter des Instituts für Controlling und Unternehmensrechnung
Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Finanzmanagement und Investition

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Modelle und Instrumente des Finanzmanagements und der Investitionsrechnung
  • Finanzplanung, Kostenrechnung, Steuerungsmodelle
  • Investitionstheorie und Renditeberechnung
  • Produktionsfaktoren für Bildungsprozesse
  • Unternehmensentscheidungen vorbereiten und treffen

Prof. Dr. Andreas Eiselt
PWHT Vechta/Diepholz/Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Certificate of Advanced Studies (CAS):
Bildungsproduktmanagement

Mit diesem CAS erlangen Sie wesentliche Kompetenzen in der Entwicklung innovativer Angebote, speziell an Hochschulen, und deren Vermarktung. Sie lernen, Marketingperspektiven und -instrumente auf Bildungs- und Wissenschaftsorganisationen und deren Produkte anzuwenden.

Bildungs- und Wissenschaftsmarketing

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Marketinggrundlagen und spezifische Ausprägungen des Bildungs- und Wissenschaftsmarketings
  • Image einer Bildungs-/Wissenschaftsorganisation und deren Positionierung
  • Marketingstrategien entwickeln
  • Kommunikationsziele, Zielgruppen und geeignete Werkzeuge
  • Konzeptionierung eines Marketingplans
Foto Dirk Hans

Dirk Hans
Geschäftsführender Gesellschafter, scienceRELATIONS – Agentur für Wissenschaftskommunikation, Hannover/Berlin

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Innovative Angebotsentwicklung an Hochschulen

Modulbeschreibung (PDF) (folgt)
Leseprobe Studienmaterial (PDF) 

  • Entwicklung eines Angebots, seine Ausrichtung an Lernergebnissen, Lehrstrategien und Prüfungsformaten im Constructive Alignment
  • Entwicklung übergreifender Lehr-Lernarchitekturen, welche die Hochschul- und Arbeitswelt miteinander in Verbindung bringen
  • Schaffung lernförderlicher Rahmenbedingungen

Dr. Eva Cendon
FernUniversität in Hagen

Profil und Arbeitsschwerpunkte (folgen)

 

 

Certificate of Advanced Studies (CAS):
Organisations- und Veränderungsmanagement in Bildungs- und Wissenschaftseinrichtungen

Schwerpunkt dieses CAS sind der Aufbau, die Führung und Entwicklung von Bildungs- und Wissenschaftsorganisationen. Durch das Absolvieren dieses CAS erwerben Sie die nötigen Kompetenzen, um die Organisation einer Bildungs- und Wissenschaftseinrichtung zu gestalten und diese (zielgerichtet) weiterzuentwickeln.

Organisation und Führung

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Steuerung von Bildungs- und Wissenschaftseinrichtungen
  • Aufbau, Führung und Entwicklung von Bildungs- und Wissenschaftsorganisationen
  • Lernfähigkeit von Organisationen
  • Führungsphilosophie und Kontextsteuerung in Bildung und Wissenschaft
Foto Dr. Jürgen Deeg

Dr. Jürgen Deeg
wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Personalführung und Organisation,
FernUniversität in Hagen

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Organisationsentwicklung und Organisationsberatung

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Systematische Entwicklung und Veränderungsdruck
  • Ansätze und Methoden der Organisationsentwicklung
  • Potentiale und Grenzen der Organisationsentwicklung, Handlungsempfehlungen
  • Managementanforderungen in OE-Prozessen
  • Organisationsberatung als Support, Beratungsansätze und -formen
Foto Prof. Dr. Klaus Meisel

Prof. Dr. Klaus Meisel
Managementdirektor, Münchner Volkshochschule GmbH

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Certificate of Advanced Studies (CAS):
Betriebliche Lernprozesse managen

Lernen findet immer und überall statt. Für die gezielte Kompetenzentwicklung im betrieblichen Kontext spielt die Planung, Gestaltung, Steuerung und Kontrolle von Lernprozessen eine entscheidende Rolle. Im Rahmen dieses CAS erwerben Sie das nötige Handwerkszeug, um betriebliche Lernprozesse zu managen.

Betriebliches Bildungsmanagement

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Formen arbeitsbezogenen Lernens
  • Betriebliche Lern- und Wissensarten
  • Integration von formellem Lernen und informellem Lernen
  • Lern- und kompetenzförderliche Arbeitsgestaltung sowie die Kompetenzentwicklung im Prozess der Arbeit und das Bildungscontrolling
Foto Prof. Dr. Peter Dehnbostel

Prof. Dr. Peter Dehnbostel
Professur für Betriebliches Bildungsmangement und Weiterbildung,
Deutsche Universität für Weiterbildung (DUW)

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Instructional Design

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • ADDIE-Modell (Analyse, Design, Develop, Implement, Evaluate)
  • Evaluation von Online-Kursen
  • Open Educational Resources
  • Interkulturelle Aspekte internationaler Online-Kurse
Foto Prof. Dr. habil. Olaf Zawacki-Richter

Prof. Dr. habil. Olaf Zawacki-Richter
Professor für Wissenstransfer und Lernen mit neuen Technologien,
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Certificate of Advanced Studies (CAS):
Individuelle Spezialisierung

Entsprechend Ihren Interessen und Weiterbildungsbedarfen können Sie sich ein CAS zusammenstellen: Kombinieren Sie zwei Module Ihrer Wahl zu einem Zertifkatsabschluss auf CAS-Niveau.

Diploma of Advanced Studies (DAS):
Führung in und Entwicklung von Bildungs- und Wissenschaftsorganisationen

Schwerpunkt dieses DAS sind der Aufbau, die strategische Ausrichtung, die Führung und Entwicklung von Bildungs- und Wissenschaftsorganisationen. Durch das Absolvieren dieses DAS erwerben Sie die nötigen Kompetenzen, um Bildungs- und Wissenschaftseinrichtungen zu führen und weiterzuentwickeln.

Zur individuellen Vertiefung können Sie das 5. Modul aus dem Angebot des MBA-Studiengangs frei wählen.

Strategisches Management

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Ansätze und Methoden des strategischen Managements
  • Übertragbarkeit auf Bildungs- und Wissenschaftseinrichtungen
  • Marktorientierte und die ressourcenbasierte Ansätze
  • Management by Objectives, SWOT-Analyse, Relational View
  • Strategische Analyse und innerorganisationale Strategieumsetzung
Foto Prof. Dr. Marco Zimmer

Prof. Dr. Marco Zimmer
Wissenschaftlicher Direktor des ipo, Institut für Personal- und Organisationsforschung
FOM Hochschule für Oekonomie & Management, Hamburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Organisationsentwicklung und Organisationsberatung

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Systematische Entwicklung und Veränderungsdruck
  • Ansätze und Methoden der Organisationsentwicklung
  • Potentiale und Grenzen der Organisationsentwicklung, Handlungsempfehlungen
  • Managementanforderungen in OE-Prozessen
  • Organisationsberatung als Support, Beratungsansätze und -formen
Foto Prof. Dr. Klaus Meisel

Prof. Dr. Klaus Meisel
Managementdirektor, Münchner Volkshochschule GmbH

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Qualitätsmanagement

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Ziele, Konzepte und Methoden der Qualitätssicherung
  • Implementierung von Qualitätssicherungssystemen in Bildungsinstitutionen
  • Beurteilung der Folgen von Qualitätsmanagement
  • Kalkulation von Aufwand und Ertrag
Foto Prof. Dr. Heinke Röbken

Prof. Dr. Heinke Röbken
Professorin für Bildungsmanagement,
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Organisation und Führung

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Steuerung von Bildungs- und Wissenschaftseinrichtungen
  • Aufbau, Führung und Entwicklung von Bildungs- und Wissenschaftsorganisationen
  • Lernfähigkeit von Organisationen
  • Führungsphilosophie und Kontextsteuerung in Bildung und Wissenschaft
Foto Dr. Jürgen Deeg

Dr. Jürgen Deeg
wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Personalführung und Organisation,
FernUniversität in Hagen

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Diploma of Advanced Studies (DAS):
Gestaltung und Management von Studien- und Weiterbildungsangeboten

Die Planung, Entwicklung und das Management von Studien- und Weiterbildungsangeboten zählt zu den zentralen Aufgaben von Bildungs- und Wissenschaftsorganisationen. Durch dieses DAS erwerben Sie das nötige Handwerkszeug, um jene zentralen Aufgaben erfolgreich zu meistern.

Zur individuellen Vertiefung können Sie das 5. Modul aus dem Angebot des MBA-Studiengangs frei wählen.

Management von Studium, Lehre und Weiterbildung an Hochschulen

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Organisation von Studium, Lehre, Weiterbildung und Studienstrukturen
  • Markt für Hochschulweiterbildung in spezifischen Segmenten
  • Planungsansätze für Studienangebote
  • Modularisierung und Anrechnung von Kompetenzen
  • Lifelong learning-Strategien für Hochschulen
Foto Prof. Dr. Anke Hanft

Prof. Dr. Anke Hanft
Professorin für Weiterbildung und Direktorin des C3L - Center für lebenslanges Lernen,
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Hochschulsysteme und Hochschulpolitik

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Hochschulsysteme im internationalen Vergleich
  • Strukturelle Entwicklungen von Hochschulen
  • Hochschularten, Stufen von Studiengängen und Abschlüssen, elite and mass higher education, Ranking, Profilbildung
  • Mechanismen der Hochschulsteuerung und politische Gestaltung von Hochschulen
Foto Prof. Dr. Ulrich Teichler

Prof. Dr. Ulrich Teichler
Emer. Hochschullehrer für Berufs- und Hochschulforschung,
Internationales Zentrum für Hochschulforschung,
Universität Kassel (INCHER-Kassel)

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Innovative Angebotsentwicklung an Hochschulen

Modulbeschreibung (PDF) (folgt)
Leseprobe Studienmaterial (PDF) 

  • Entwicklung eines Angebots, seine Ausrichtung an Lernergebnissen, Lehrstrategien und Prüfungsformaten im Constructive Alignment
  • Entwicklung übergreifender Lehr-Lernarchitekturen, welche die Hochschul- und Arbeitswelt miteinander in Verbindung bringen
  • Schaffung lernförderlicher Rahmenbedingungen

Dr. Eva Cendon
FernUniversität in Hagen

Profil und Arbeitsschwerpunkte (folgen)

 

 

Management von Kooperationen in Wissenschaft und Weiterbildung

Modulbeschreibung (PDF) (folgt)
Leseprobe Studienmaterial (PDF) (folgt)

  • Kooperationsformen/-objekte
  • Kooperationsprozesse in Theorie und Praxis
  • Kooperationsmanagement

Dr. Annika Maschwitz
Wolfgang Schulenberg Institut // Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte (folgen)

Diploma of Advanced Studies (DAS):
Governance und Steuerung von Bildungs- und Wissenschaftsorganisationen

Mit diesem DAS erlangen Sie ein vertieftes Verständnis für die Gestaltung und Steuerung von Bildungs- und Wissenschaftsorganisationen. Sie erkennen den Regelungsbedarf in Ihrer Einrichtung und entwickeln darauf bezogene Lösungsansätze.

Zur individuellen Vertiefung können Sie das 5. Modul aus dem Angebot des MBA-Studiengangs frei wählen.

Budgetierung und Finanzierung

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • New Public Management (NPM)
  • Gestaltung von Budgetierungsmodellen (Globalhaushalte, staatliche Mittelvergabe)
  • Strategie und operative Umsetzung in Finanzierungsinstrumente Mittelvergabe (Formeln, Zielvereinbarungen)
  • Controlling und Berichtswesen

Dr. Rainer Ambrosy
Kanzler, Universität Duisburg-Essen

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Bildungsökonomie und Bildungspolitik

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Ansätze zur Messung von Investitionen in Bildung sowie monetäre und nicht-monetäre Erträge
  • Öffentliche und private Investitionen in Bildung
  • Institutionelle Gestaltung des Bildungswesens unter Effizienz- und Effektivitätsgesichtspunkten

a.o. Prof. Dr. Hans Pechar
Emeritierter a. o. Universitätsprofessor für Hochschulforschung
Alpen Adria Universität, Standort Wien

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Finanzmanagement und Investition

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Modelle und Instrumente des Finanzmanagements und der Investitionsrechnung
  • Finanzplanung, Kostenrechnung, Steuerungsmodelle
  • Investitionstheorie und Renditeberechnung
  • Produktionsfaktoren für Bildungsprozesse
  • Unternehmensentscheidungen vorbereiten und treffen

Prof. Dr. Andreas Eiselt
PWHT Vechta/Diepholz/Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Controlling

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Controlling-Service organisieren
  • Operatives Controlling: Kosten- und Leistungsrechnung, Finanzcontrolling, Risikocontrolling
  • Kennzahlensysteme
  • Strategisches Controlling und Wandel in Bildungsorganisationen
  • Kommunikations-Controlling
Foto Univ.-Prof. Dr. Tobias Scheytt

Univ.-Prof. Dr. Tobias Scheytt
Professor für Betriebswirtschaftslehre und Leiter des Instituts für Controlling und Unternehmensrechnung
Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Diploma of Advanced Studies (DAS):
Management-Know-how für Bildungs- und Wissenschaftsmanager_innen

Das Management von Bildungs- und Wissenschaftseinrichtungen verlangt eine gewisse Breite und Tiefe betriebswirtschaftlicher Kenntnisse. Wesentliche betriebswirtschaftliche Teilgebiete sind Gegenstand dieses DAS. Durch dieses erlangen Sie das nötige Know-How, um Bildungs- und Wissenschaftsorganistionen erfolgreich zu managen.

Zur individuellen Vertiefung können Sie das 5. Modul aus dem Angebot des MBA-Studiengangs frei wählen.

Strategisches Management

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Ansätze und Methoden des strategischen Managements
  • Übertragbarkeit auf Bildungs- und Wissenschaftseinrichtungen
  • Marktorientierte und die ressourcenbasierte Ansätze
  • Management by Objectives, SWOT-Analyse, Relational View
  • Strategische Analyse und innerorganisationale Strategieumsetzung
Foto Prof. Dr. Marco Zimmer

Prof. Dr. Marco Zimmer
Wissenschaftlicher Direktor des ipo, Institut für Personal- und Organisationsforschung
FOM Hochschule für Oekonomie & Management, Hamburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Finanzmanagement und Investition

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Modelle und Instrumente des Finanzmanagements und der Investitionsrechnung
  • Finanzplanung, Kostenrechnung, Steuerungsmodelle
  • Investitionstheorie und Renditeberechnung
  • Produktionsfaktoren für Bildungsprozesse
  • Unternehmensentscheidungen vorbereiten und treffen

Prof. Dr. Andreas Eiselt
PWHT Vechta/Diepholz/Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Bildungs- und Wissenschaftsmarketing

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Marketinggrundlagen und spezifische Ausprägungen des Bildungs- und Wissenschaftsmarketings
  • Image einer Bildungs-/Wissenschaftsorganisation und deren Positionierung
  • Marketingstrategien entwickeln
  • Kommunikationsziele, Zielgruppen und geeignete Werkzeuge
  • Konzeptionierung eines Marketingplans
Foto Dirk Hans

Dirk Hans
Geschäftsführender Gesellschafter, scienceRELATIONS – Agentur für Wissenschaftskommunikation, Hannover/Berlin

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Personalmanagement

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Zielsetzungen, Funktionen und Instrumente des (akademischen) Personalmanagements
  • Governancestruktur einer Bildungs- und Wissenschaftseinrichtung
  • Instrumente der Personalauswahl, -entwicklung, -einführung
  • Anreizsysteme in Bildung und Wissenschaft
Foto Prof. Dr. Fred G. Becker

Prof. Dr. Fred G. Becker
Professor für Betriebswirtschaftslehre, insb. Organisation, Personal und Unternehmensführung,
Universität Bielefeld

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Diploma of Advanced Studies (DAS):
Individuelle Spezialisierung

Entsprechend Ihren Interessen und Weiterbildungsbedarfen können Sie sich ein DAS zusammenstellen: Kombinieren Sie fünf Module Ihrer Wahl zu einem Zertifkatsabschluss auf DAS-Niveau.

Webmaster (Stand: 24.09.2018)