Navigation

Skiplinks

Studienberatung & Kontakt

Foto Tim Zentner

Tim Zentner

T +49(0)441 798-4433
Einnudmdformatkmmpuiorkncpnsregk3+dcht@w58buni-olde1zhtvnbury2j9sg.4xdehzybi



"Bei der Studienentscheidung hat mich besonders das Konzept angesprochen, welches mir ermöglicht, ein vollwertiges Studium an einer renommierten Universität neben meinem Beruf zu absolvieren. Ich bin komplett frei in der Belegung der Module, so dass ich die Belastung individuell an meine berufliche und private Situation anpassen kann. Das umfangreiche erlernte Wissen hilft mir primär bei meiner täglichen Arbeit als Produktmanager bei einem Elektronikdistributor enorm weiter. (…) Durch das Studium konnte ich mich in meinem Beruf stark weiterentwickeln "

Sebastian SchützSebastian Schütz, Geschäftsführer/CEO bei der NextOnE GmbH

Inhalte und Module des LL.M.-Studiums

Für den Studienabschluss Master of Laws absolvieren Sie vier Pflichtmodule und studieren zwei von vier Wahlpflichtmodulen, mit denen Sie Ihre Grundlagenkenntnisse je nach Interesse und Qualifikationsziel erweitern. Zum Ende Ihres Studiums belegen Sie das Master-Abschlussmodul, innerhalb dessen Sie Ihre Masterthesis anfertigen.

Pflichtmodule – Grundlegende Kompetenzen im Informationsrecht

Die 4 Pflichtmodule vermitteln grundlegendes informationsrechtliches Fachwissen und schaffen die Basis für eine individuelle Schwerpunktsetzung in den Wahlpflichtmodulen. Im Verlauf des Mastermoduls bereiten Sie sich gezielt auf die Masterarbeit vor und erstellen diese.

Immaterialgüterrecht

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Grundlagen und Rechtsdurchsetzung des Immaterialgüterrechts
  • Urheberrecht: Schutz von Software, Datenbanken und Webangeboten
  • Grundzüge des Kennzeichenrechts und der Domainnamen

Prof. Dr. Barbara Völzmann-Stickelbrock
Professorin für Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht, Gewerblicher Rechtsschutz, Urheberrecht und Zivilprozessrecht an der FernUniversität in Hagen

RA Dr. Martin Braun
Partner bei WilmerHale, Frankfurt a.M.

Internetrecht

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Juristische und ökonomische Grundlagen des Internet
  • Regelungen des eCommerce: Vertragsabschluss über das Internet, AGBs, Formerfordernisse, Haftung für Rechtsverstöße
  • Wettbewerbsrechtliche Anforderungen
  • Online-Auktionen und Glücksspiele
  • Kollisionsrecht/Internationales Privatrecht

Prof. Dr. Jürgen Taeger
Professor für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht sowie Rechtsinformatik an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

RA Jan Pohle
Partner bei DLA Piper, Köln

IT-Vertragsrecht

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Rahmenbedingungen, Schutz und Überlassung von Computerprogrammen und EDV-Anlagen und die Rechtsdurchsetzung
  • Vertrieb von Software und EDV-Anlagen an Verbraucher und Vertragsgestaltung zur Wartung und Pflege
  • Schutz und Vertrieb von Open-Source-Software
  • Regelungen zu Vertrag, Urheberrecht, Haftung und Datenschutz beim Cloud Computing

Prof. Dr. Georg Borges
Professor für Bürgerliches Recht, Rechtsinformatik, deutsches und internationales Wirtschaftsrecht sowie Rechtstheorie an der Universität des Saarlandes

Dr. Jan Geert Meents
Partner und Managing Director Sectors and Clients bei DLA Piper, München

RA Dr. Michael Rozijn
Schultze & Braun, Bremen

Telekommunikationsrecht

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Telekommunikationsrecht im gemeinschafts- und verfassungsrechtlichen Rahmen
  • Bundesnetzagentur und Telekommunikationsgesetz mit Markt-, Zugangs- und Entgeltregulierung
  • Netzneutralität, Missbrauchsverbot, Kunden- und Verbraucherschutz
  • Vergabe von Netzkapazitäten, Universaldienst, Regelungen zu Sicherheit und Datenschutz

Prof. Dr. Bernd Holznagel, LL.M.
Institut für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht an der Universität Münster

RA Dr. Matthias Baumgärtel
Syndikusanwalt bei EWE TEL GmbH, Oldenburg

Master-Abschlussmodul

Master-Abschlussmodul

Modulbeschreibung (PDF)

  • eine Fragestellung des Informationsrechts selbständig und klar formulieren
  • adäquates Forschungsdesign entwickeln
  • selbständig eine wissenschaftliche Auseinandersetzung mit einer Rechtsfrage des Informationsrechts vornehmen
  • eine Abschlussarbeit selbständig unter Nutzung wissenschaftlicher Modelle und Methoden erstellen

Prof. Dr. Jürgen Taeger
Professor für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht sowie Rechtsinformatik an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Lehrende des Masterstudiengangs Informationsrecht (LL.M.) als Gutachter/-innen

Wahlpflichtmodule – Profilbildung durch Schwerpunkte

Die vier Wahlpflichtmodule bieten die Möglichkeit zur Spezialisierung in bestimmten Fachgebieten des Informationsrechts. Dadurch können Sie ein eigenes Studienprofil entwickeln und sich stärker spezialisieren. Für den erfolgreichen LL.M.-Studienabschluss absolvieren Sie zwei Wahlpflichtmodule.

Computer-Strafrecht

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Überblick über Deliktarten
  • Nationale Vorschriften des IT-Strafrechts und des Strafgesetzbuchs
  • Nebenstrafrechtliche Vorschriften zu Urheber-, Wettbewerbs-, Datenschutz- und Jugendschutzstrafrecht
  • Verfahrens- und strafprozessuale Aspekte

PD Dr. Irini Vassilaki
Athen, European Institute for ICT-Law

RA Prof. Dr. Marco Gercke
Cybercrime Research Institute, Köln

RA Dr. Phillip Brunst
Cybercrime Research Institute, Köln

Datenschutzrecht

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Nationales, internationales und EU-Datenschutzrecht und das Recht auf informationelle Selbstbestimmung
  • Allgemeines Datenschutzrecht des Bundes und der Länder
  • Datenschutzrecht im öffentlichen und nicht-öffentlichen Bereich
  • Rechtsfolgen von Verstößen

Prof. Dr. Jürgen Taeger
Professor für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht sowie Rechtsinformatik an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

RA Dr. Detlev Gabel
Partner bei White & Case LLP, Frankfurt a.M.

RA Dr. Gregor Scheja
Partner bei Scheja & Partner, Bonn

eGovernment und Vergaberecht

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Grundlagen des eGovernment, seiner verfassungsrechtlichen Rahmenbedingungen, gesetzlichen Vorgaben und des elektronischen Verwaltungsverfahrens
  • IT-Vergaberecht, die Berücksichtigung von Bedürftigkeit und der Verfahrensablauf

Prof. Dr. Dr. Volker Boehme-Neßler
Professor für Öffentliches Recht, Europarecht, Rechtstheorie, Informations- und Telekommunikationsrecht an der Universität Oldenburg

RA Dr. Mario Mathias Ohle
Partner bei KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Berlin

Prof. Dr. Jan Dirk Roggenkamp
Professur für Öffentliches Recht mit dem Schwerpunkt Polizei- und Ordnungsrecht an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

IT und Steuerrecht

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Grundlagen des IT und Steuerrechts
  • Ertrags- und umsatzsteuerliche Aspekte, Bilanzierung für Unternehmen der IT-Branche
  • Digitaler Datenzugriff der Finanzverwaltung

Prof. Dr. Jens M. Schmittmann
Professor für Betriebswirtschaftslehre, Wirtschafts- und Steuerrecht an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management

RA Jörg Richter
Leuphana Universität Lüneburg

Webmasteztqo+r (axel.koileinscpucwmhmidtzgjwa@uok39l.de) (Stand: 25.09.2018)