Navigation

Skiplinks

Kontakt

Prof. Dr. Christiane Brors

Sekretariat
Ingrid Knapp
Tel.: 0441-798-4152
Fax: 0441-798-4153
Raum: A5 1-167

Prof. Dr. Christiane Brors

Raum: A5 1-173
Email: christiane.brors(at)uol.de

 

Adresse

Institut für Rechtswissenschaften, Fachgebiet Bürgerliches Recht und Arbeitsrecht

Uhlhornsweg
Gebäude A5
26111 Oldenburg

Lehrbefugnis

Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht, Rechtsvergleichung, Rechtstheorie.

Funktionen und Mitgliedschaften

Professorin für Arbeitsrecht, Richterin a.D., Zivilrechtslehrervereinigung, Vereinigung der Arbeitsrechtslehrer, Gesellschaft für Recht und Ökonomik, Arbeitsgerichtsverband, Deutscher Akademischer Austauschdienst, Hochschullehrerverband

Vita

Geboren 1968; Abitur 1987; Jura- und Musikstudium 1987 - 1991; Erstes Staatsexamen 1991, Promotion 1996 (Thema: Interessengemeinschaft als Strukturelement funktionsfähiger betrieblicher Interessenvertretung, Stipendien Graduiertenförderung NRW, DAAD); Zweites Staatsexamen 1995, Tätigkeit als Arbeitsrichterin 1996; Wissenschaftliche Assistentin am Institut für Arbeits-,Sozial- und Wirtschaftsrecht, Universität Münster 1997; Forschungsaufenthalte an der University of Iowa (1996) und der Columbia Law School, New York (1999, 2001); Habilitation an der Universität Münster 2001 (Thema: Die Abschaffung der Fürsorgepflicht, Stipendium DFG); 2001 - 2006 Privatdozentin an der Universität Münster; 2002 Vertretungsprofessur an der Universität Erlangen, 2003 Vertretungsprofessur an der Humboldt-Universität Berlin und 2005 an der Universität Konstanz; von August 2006 bis September 2009 Richterin in der Niedersächsischen Arbeitsgerichtsbarkeit, 2007 Ernennung zur Außerplanmäßigen Professorin an der Universität Münster, seit Oktober 2009 Professorin für Arbeitsrecht an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Forschungsschwerpunkte

Europäisches Arbeitsrecht, ökonomische Analyse des Arbeitsrechts, Betriebsverfassungsrecht, Fremdpersonaleinsatz, vertragliche und quasivertragliche Haftung im Zivilrecht

Veröffentlichungen

Webmaster (Stand: 10.09.2018)