Kontakt

+49 (0) 441 798-4798

COAST - Zentrum für Umwelt- und Nachhaltigkeitsforschung
Universität Oldenburg
Ammerländer Heerstr. 114-118
26129 Oldenburg

Organisationsleitung

Dr. Thomas Klenke

+49 (0) 441 798-4799

A5 0-024

Aktuelles

ZENARiO

Zentrum für nachhaltige Raumentwicklung in Oldenburg

Kolloquium zur nachhaltigen Raumentwicktung im WiSe 2019/2020:

"Zukunft und Mobilität"

mehr

Fake Sience?

Wie glaubwürdig sind die Ergebnisse des Weltklimarates und wie funktioniert Klimaforschung praktisch auf einem Forschungsschiff?

Diesen Fragen widmen…

mehr

COBEN Conference

How can citizens and communities stake their claim as drivers of the energy transition? Together with key European, national and regional policymakers…

mehr

CENTOS Postershow 2019

Am 17.10.2019 findet von 16:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr im BIS-Saal die CENTOS Postershow statt. Dabei werden ausgewählte aktuelle Forschungsprojekte mit…

mehr

Malena Ripken awarded prize

Malena Ripken awarded Postgraduate Researcher Best Presentation Prize at Royal Geographical Society Annual Conference 2018

We are delighted to share…

mehr

Call for participation in ICCCE 2018

After five years of funding by the FONA research programme from the German Ministry of Education and Research (BMBF), the research group "Cascade Use"…

mehr

Sonderveranstaltung zur Klimadiskussion mit Klaus Lackner

Recovering from the Overshoot in Carbon Dioxide Emisions

Prof. Dr. Klaus Lackner, Arizon State University

05. Juli 2018, 16-18 Uhr , W33…

mehr

Drei neue Artikel zum Thema MSP veröffentlicht

Three new papers linked to ‘Marine Spatial Planning’ have recently been published in different journals. Please follow the links to access the…

mehr

Zenario

Kolloquium zur nachhaltigen Raumentwicklung im SoSe 2018:

"Aktuelle umweltrechtliche Fragen des Nordwest-Raums"

 

mehr

Nachhaltiger Küstenschutz

Wie kann die ostfriesische Nordseeküste in Zeiten des Klimawandels geschützt werden? Im Forschungsprojekt COMTESS (Sustainable COastal Land…

mehr

Nachhaltiger Küstenschutz

(09.01.2018)

Wie kann die ostfriesische Nordseeküste in Zeiten des Klimawandels geschützt werden? Im Forschungsprojekt COMTESS (Sustainable COastal Land Management: Trade-offs in EcoSystem Services) haben Wissenschaftler unter Leitung der Oldenburger Arbeitsgruppe Landschaftsökologie mögliche Strategien für einen zukunftsweisenden Küstenschutz erforscht. Im Video des Bundesforschungsministeriums stellt die Oldenburger Forscherin Dr. Leena Karrasch die Ergebnisse vor.

(Stand: 30.04.2021)