Mitgliedschaft

Mitgliedschaft im Didaktischen Zentrum (diz)

Auszug aus der Ordnung des Zentrums, § 3:              

(veröffentlicht am 5.03.2008)

(1) Mitglieder des Zentrums sind, sofern sie hauptberuflich i.S.v. § 16 Abs. 1 NHG an der
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg tätig sind,

a) die überwiegend in der Lehrerbildung tätigen Professorinnen und Professoren sowie Juniorprofessorinnen und Juniorprofessoren sowie wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Lehrkräfte für besondere Aufgaben, die als Privatdozentinnen und Privatdozenten nach § 9 a NHG oder außerplanmäßige Professorinnen und Professoren nach
§ 35 a NHG mit der selbständigen Vertretung ihres Faches betraut sind (Hochschullehrergruppe),
b) sonstige in der Lehrerbildung tätige wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Lehrkräfte für besondere Aufgaben, Doktorandinnen und Doktoranden (Mitarbeitergruppe) sowie
c) die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Technik und Verwaltung (MTV-Gruppe), die dem Zentrum zugewiesen sind.

In Zweifelsfällen entscheidet das Präsidium. Die Mitgliedschaft gemäß den Buchstaben a) und b) erfolgt durch Anzeige der betreffenden Person gegenüber
dem Direktorium des Zentrums, sofern keine Zuweisung vorliegt. Sofern ein Mitglied zugleich auch Mitglied in einer anderen Einrichtung der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Fakultät, Institut etc.) ist oder wird, handelt es sich bei der Mitgliedschaft im Zentrum um eine Zweitmitgliedschaft.

(2) Studierende des 2 Fächer Bachelors können durch Anzeige im Didaktischen Zentrum Mitglied werden. Studierende des Master of Education sind Mitglieder des Didaktischen Zentrums.

(3) Auf Antrag können nicht hauptberuflich i.S.v. § 16 Abs. 1 NHG an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg tätige Doktorandinnen und Doktoranden Mitglieder des diz werden (Studierendengruppe). Über den Antrag entscheidet das Direktorium des Zentrums.

(4) Angehörige der Universität sowie in der Lehrerbildung oder lehramtsbezogener Forschung tätige externe Personen, die im Zentrum tätig sind, mitwirken oder es anderweitig unterstützen, können Angehörige des diz werden. Über den Antrag entscheidet das Direktorium des Zentrums. Entsprechende Möglichkeiten werden in Diskussion mit dem Rechtsreferat geprüft.

(5) Die Mitgliedschaft nach Absatz 1 und der Angehörigenstatus nach Absatz 4 im diz endet, wenn die sich aus den Absätzen 1 und 4 ergebenden Voraussetzungen nicht mehr vorliegen, bei Mitgliedern gemäß Absatz 1 insbesondere durch Beendigung des Dienstverhältnisses mit der Universität oder ihrer Neuzuweisung zu anderen Organisationseinrichtungen der Universität.

(6) Die Mitgliedschaft im diz endet bei Mitgliedern gemäß den Absätzen 2 und 3 durch schriftliche Erklärung, spätestens jedoch mit Exmatrikulation.

 

 

Den Antrag auf Mitgliedschaft können Sie über unser Online-Formular stellen.

(Stand: 21.08.2020)