Navigation

Skiplinks

Kontakt

<stgfroh35b2ng>Zq1qentrum fomesür Lkffehrkräftbikqldungoduby </strong>oozjj (diz@ungsfg4i-oldenburg.de)

<strpgo6tong>- 049slDiwvtxdakt/a3yjisches Zentruoawzm (DiqhZ)aoa</stro6fo0ng>li (diz@unimw-oldexknbuocr3erg.des+ibj)

0441 798-3033

 

Oldenburger Fortbildungszentrum (OFZ)

Tel.: 0441 798-3039

Bürozeiten:
Mo.-Fr.:   10.00 bis 12.00 Uhr
Mo.-Do.: 14.00 bis 16:00 Uhr

Zentrumsversammlung

Die Zentrumsversammlung

Die Zentrumsversammlung besteht aus allen Mitgliedern und Angehörigen des Zentrums. Die Zentrumsversammlung dient der regelmäßigen Information und dem breiten Austausch innerhalb des Zentrums. Sie berät über alle grundsätzlichen Angelegenheiten des DiZ und kann Empfehlungen beschließen. Sie hat gegenüber den Organen und Gremien des Zentrums ein umfassendes Informationsrecht in Bezug auf grundsätzliche Entscheidungen, sofern dem keine Rechtsvorschriften entgegenstehen.
Die Statusgruppe der Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeiter in Technik und Verwaltung (MTV) wählt in der Zentrumsversammlung die zwei MTV-Vertreterinnen bzw. MTV-Vertreter für die Kommission für Lehrkräftebildung.
In der Zentrumsversammlung sind alle Mitglieder des Zentrums stimmberechtigt. Angehörige haben nur bei Sachanträgen ein Stimmrecht.
Das Direktorium beruft in der Regel einmal im Jahr eine Zentrumsversammlung ein und darüber hinaus, wenn dies von mindestens der Hälfte der Mitglieder für erforderlich gehalten wird. Eine Zentrumsversammlung ist auch einzuberufen, wenn Wahlen durchzuführen sind.

Mitglieder und Angehörige des Zentrums

Laut Ordnung des Zentrums sind folgende Personen Mitglied bzw. Angehörige des Zentrums:

  1. Die an den Fakultäten beschäftigten überwiegend in der Lehrkräftebildung tätigen Mitglieder der Statusgruppen Hochschullehrende und wissenschaftliche Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeiter sind in Zweitmitgliedschaft Mitglieder bzw. Angehörige des DiZ.
  2. Die Beschäftigten der Statusgruppen Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bzw. Beschäftigte in Technik und Verwaltung des DiZ sind Mitglieder bzw. Angehörige des DiZ.
  3. Studierende der Master of Education-Studiengänge sind in Zweitmitgliedschaft Mitglieder des DiZ. Studierende aus Zwei-Fächer-Bachelor-Studiengängen, die das Berufsziel Lehramt verfolgen, können auf Antrag in Zweitmitgliedschaft Mitglied des DiZ werden.
  4. Die Studiendekaninnen und Studiendekane der Fakultäten sind qua Amt Mitglied im DiZ.
  5. Die für Forschung und Lehre in der Lehrkräftebildung zuständigen Präsidiumsmitglieder sind qua Amt Mitglieder des DiZ.
  6. Auf Antrag können weitere Hochschullehrende und Beschäftigte, die Mitglieder der Universität Oldenburg sind und einen Bezug zu den Zielen und Aufgaben des DiZ haben, in Zweitmitgliedschaft in das wissenschaftliche Zentrum DiZ aufgenommen werden. Über die Aufnahme entscheidet die Kommission für Lehrkräftebildung per Mehrheitsbeschluss.
  7. Die Mitgliedschaft bzw. Zweitmitgliedschaft bzw. Angehörigenschaft im DiZ ist an die Mitgliedschaft bzw. Angehörigenschaft in der Universität Oldenburg gebunden.

Termin

noch nicht bestimmt

diz-Webm5mcv0astelmdzzr (diz@ub6nidi-oldksekkenburg.derzoe) (Stand: 15.05.2019)