Navigation

Kontakt

Team der Pädagogischen Woche

Dr. Verena Niesel

0441 798-4080

Ina Becker

 0441 798-2015
 

Postadresse:
Didaktisches Zentrum der Universität Oldenburg
Ammerländer Heerstr. 114 - 118
26129 Universität Oldenburg

Organisatorisches

Aufbau und Besonderheiten der Pädagogischen Woche                      


Veranstaltungszeiten

Es gelten folgende Zeiten: zweistündige Veranstaltungen 9.00 – 10.30 Uhr u. 11.30 – 13.00 Uhr am Vormittag sowie 14.00 – 15.30 Uhr u. 16.30 – 18.00 Uhr am Nachmittag (jeweils 1 1/2 Zeitstunden), daneben vierstündige Workshops am Vormittag (9.00 – 13.00 Uhr) bzw. am Nachmittag (14.00 – 18.00 Uhr – jeweils 2 x 1 1/2 Zeitstunden mit „eingepasster“ Pause). 

Schulbuch- und Lernmittelmesse

Längere Pausen sollen für Gespräche am Rande der Veranstaltungen und für den Besuch der Schulbuch- und Lernmittelmesse genutzt werden können. Für die Schulbuch- und Lernmittelmesse gelten folgende Öffnungszeiten: Mo. – Do., 8.30 – 16.30 Uhr, Fr., 8.30 – 14.00 Uhr. Der Besuch der Messe ist kostenfrei. 

Veranstaltungen                                                                               


Bei den Veranstaltungsformen

unterscheiden wir offene Veranstaltungen (Se­mi­na­re und Vorträge ohne Teilnahmebeschränkung) und Workshops (mit begrenzter Teil­nahmezahl). Die Themenschwerpunkte werden i. d. R. mit einer offenen Veranstaltung – einer Überblicksveranstaltung – eingeleitet. Workshops können zwei- oder vierstündig angeboten werden. Zusätzlich stellen Schul­buchverlage in Veranstaltungen auf der Pädagogischen Woche neueste Unterrichtswerke und -materialien vor. Diese Verlagsveranstaltungen sind im Programm gesondert ausgewiesen. 

Wie finde ich meine Veranstaltung?

Wir bieten Ihnen zur Suche nach Ihren Interessen die Sortierung nach Ver­an­stal­tungs­tagen, nach Stichworten, Themenschwerpunkten und Über­blicks­ver­an­stal­tungen an (Seite 9 des Programmheftes). Zudem können Sie nach Referentinnen und Referenten im Refe­ren­ten­ver­zeichnis suchen (Seite 59 des Programmheftes). 

Zielgruppen

Das Veranstaltungsangebot der Pädagogischen Woche wendet sich primär an Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen, Erzieherinnen und Erzieher in Kindergärten und Kindertagesstätten sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus weiteren pädagogischen Berufsfeldern inklusive der Universitäten. Die Angebote stehen allerdings auch anderen Interessierten, z. B. Studierenden, Eltern, Schüle­rin­nen und Schülern, offen.  

Anfahrtswege/Parkmöglichkeiten

Bitte nutzen Sie die ausreichend vorhandenen Parkplätze in der Tiefgarage unter der Bibliothek (gegenüber dem Hörsaalzentrum)! Weitere Parkmöglichkeiten sind im Lageplan (Seite 8 des Programmheftes) ausgewiesen.

Bus-Verbindungen: Vom Hauptbahnhof Oldenburg fahren die Buslinien 306, 310 und 324 (Haltestelle Universität) direkt zur Universität.

Verpflegung

Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Pädagogischen Woche können von den Angeboten der Cafeteria (A14, 1. Stock) und der Mensa Gebrauch machen – die aktuellen Mensapläne gibt es in der Cafeteria, im Tagungsbüro oder im Internet www.studentenwerk-oldenburg.de/speiseplan/index.html.

Für Aussteller werden Kaffee, Tee und Kekse bereitgestellt. Die Kosten sind in der Standgebühr enthalten.

Kontakt

Im Vorfeld der Pädagogischen Woche können Sie uns über unser Tagungstelefon unter 0441-798-5825 erreichen.

Während der Pädagogischen Woche erreichen Sie uns telefonisch unter 0441-798-5825 bzw. 0441-798-4902.

Anmeldungen per Internet/Onlineformular, per Post (Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Didaktisches Zentrum, D-26111 Oldenburg), per Fax (0441/798-4900) oder per Mail (elke.kucireck@uol.dzvde46v/q).

Informationen über die Pädagogische Woche halten wir ebenfalls im Internet auf der Homepage des Didaktischen Zentrums unter http://www.diz.uni-oldenburg.de/pw2011 für Sie bereit. Dort finden Sie auch alle Informationen sowie das Formular zur Anmeldung als Download.

Anmeldungen                                                                                 


Anmeldeschluss

Anmeldeschluss für die Pädagogische Woche ist der 7. September 2011. Wir machen von der Anzahl der bis zu diesem Stichtag eingegangenen Buchungen abhängig, ob eine Veranstaltung zustande kommt. Liegen bis zu dem obigen Datum zu wenige Anmeldungen vor, nehmen wir die Veranstaltung bzw. den Workshop aus dem Programm heraus, Nachbuchungen sind dann nicht mehr möglich.

Im Tagungsbüro der Pädagogischen Woche sind während der Tagung noch Anmeldungen für offene Veranstaltungen und Nachbuchungen für Workshops mit freien Plätzen möglich.

Anmeldung und Gebühren

Die Grundgebühr zur Anmeldung in der Pädagogischen Woche beträgt 30,- €. Der Beitrag ist für Studierende, Lehramtsanwärterinnen und -anwärter und Arbeitslose auf 20,- € ermäßigt (bitte der Anmeldung einen entsprechenden Nachweis beifügen).

Zusätzlich werden für jeden zweistündigen Workshop 5,- €, für jeden vierstündigen Workshop 10,- € Gebühr erhoben.

Der Besuch der Lernmittel- und Schulbuchmesse ist kostenfrei.

Für Schülergruppen gibt es die Möglichkeit einer Gruppenanmeldung. Die Grundgebühr reduziert sich dabei für alle Schülerinnen und Schüler auf 5,- € (Workshopgebühren sind allerdings in voller Höhe zu entrichten).

Verfügung der Landesschulbehörde


Download

diz-5qWeb3l69amaster (diz@qa6j5unit8-ol2adenburg.dejjx) (Stand: 07.11.2019)