Navigation

Skiplinks

Unternehmensweite Datenmodellierung

Bachelor- oder Masterarbeit in der Abteilung Softwaretechnik



Motivation

In Unternehmen werden für verschiedene Zwecke und durch unterschiedliche Personen und Abteilungen Daten erhoben, bearbeitet und ausgetauscht. Dabei können Daten auf inhaltlicher Ebene doppelt, zu einander inkonsistent und unvollständig sein. Darüber hinaus sind die Daten auf technischer Ebene häufig auf verschiedene Datenbanken, Systeme und Dateien sowie auf verschiedene Standorte verteilt.

Deshalb ist die Datenmodellierung sowie die Strategien zum Umgang mit diesen Herausforderungen in Unternehmen eine große Herausforderung. In der Praxis sowie der wissenschaftlichen Forschung haben sich verschiedene Lösungsstrategien herausgebildet.


Aufgabenstellung

Ziel dieser Abschlussarbeit für Wirtschaftsinformatiker ist es, den aktuellen Stand in der Forschung zu unternehmensweiten Datenmodellierung zu erheben und verschiedene Ansätze zu vergleichen. Darüber hinaus soll deren Übertragbarkeit in die Softwaretechnik diskutiert und aufgezeigt werden.


Betreuer
Prof. Dr. Andreas Winter (winter@se.uni-oldenburg.de)
M.Sc. Johannes Meier (meier@se.uni-oldenburg.de)

Related Projects
Model Consistency ensured by Metamodel Integration (MoConseMI)

In multi-perspective software development, several perspectives exist presenting different views on the developed artefacts. Because some perspectives handle the same data and all the data have relationships between each other, there is a strong need for synchronization of the data between different perspectives. To solve this problem, this project aims at developing and validating a method for integrating the single metamodels of each perspective into one integrated single underlying metamodel (SUMM).

 
Metamodeling and Model Based Engineering
Modeling and Metamodeling allow the graph-based creation, analysis, and storage of information. Model Based Engineering summerizes these and further techniques which use models as first-order objects. This research area targets approaches, techniques, and tools to create, improve, analyze, and store models conform to metamodels among the whole software life cycle.
 


Webmepvtasterqrgs (meier@8pse.uni-oldenburg.8kde5sdim) (Changed: 2018-10-10)