Theses

Extraktion von Modellen aus Excel

Bachelorarbeit in der Abteilung Softwaretechnik



Motivation

In der Wirtschaft oder auch an anderen Stellen, wie zum Beispiel an Universitäten, werden Daten oft mittels verschiedenen Systemen bzw. Programmen erstellt, bearbeitet und verwaltet. Um die Daten aus allen Systemen und Programmen konsistent halten zu können, ist es sinnvoll, diese in einer gemeinsamen Datenbasis zu integrieren. Dazu müssen Daten unter anderem verglichen und zusammengeführt werden. Hierfür wird das Eclipse Modeling Framework (EMF) als Datenbasis genutzt, unter anderem weil es geeignete Konzepte zum Vergleichen (Model Compare) und zum Zusammenführen (Model Merge) von dem im Framework beinhalteten EMF-Modell bietet.


Aufgabenstellung

In dieser Arbeit wird erarbeitet, inwiefern Dateien des Tabellenkalkulationsprogramm Microsoft Excel als EMF-Modelle dargestellt werden können und ob dabei Probleme auftreten. Hierfür wird ein Konzept entwickelt, wie Excel-Dateien als EMF-Modell dargestellt und wie sie dahin sowie wieder zurück transformiert werden können. Dazu wird ein Meta-Modell entwickelt, welches klar definiert, wie eine Excel-Arbeitsmappe als EMF-Modell dargestellt werden muss. Außerdem wird ein Transformator implementiert, der dieses Konzept umsetzt und somit eine Transformation von Excel-Dateien in EMF-Modelle sowie die äquivalente Retransformation bewerkstelligt. Dieser Transformator wird zudem mittels in der Arbeit aufgestellten Akzeptanztests validiert. Die Ergebnisse dieser Arbeit sind unter anderem, dass ein adäquates Meta-Modell entworfen und ein Transformator, der eine Transformation unter diesem Meta-Modell umsetzt, implementiert werden konnten. Hierbei wurde das Konzept jedoch an zwei Stellen vereinfacht umgesetzt, da eine Umsetzung jeweils zu umfangreich gewesen wäre. In beiden Fällen wäre aber eine adäquatere Umsetzung möglich, die jeweils in Grundzügen am Ende der Arbeit aufgezeigt werden. Außerdem sind bei der Implementierung ein paar Probleme aufgrund des verwendeten Frameworks aufgetreten, die zu Informationsverlusten nach der Transformation von dem EMF-Modell zur Excel-Datei führten. Trotz dieser Probleme konnte ein Konzept entwickelt und implementiert werden, mit dem Excel-Dateien der beiden Standardformate xls sowie xlsx transformiert werden können. Hierbei ist eine Transformation von Excel-Arbeitsmappen mit einem oder mehreren Tabellenblättern möglich. Außerdem werden die in Tabellenblättern beinhalteten Zellen korrekt in ihrer Position, mit ihren Inhalten sowie den möglichen Formatierungen transformiert. Hierzu zählen unter anderem nummerische, textuelle sowie boolesche Werte als Inhalte sowie Schriftformatierungen, Zellenformatierungen und Zahlenformate als Formatierungsmöglichkeiten. Des Weiteren werden unter anderem Strukturen, wie Tabellen und Listen, und bedingte Formatierungen in der Transformation berücksichtigt.


Betreuer
Prof. Dr. Andreas Winter ()
M.Sc. Johannes Meier ()
Dr. Christian Schönberg ()

Related Projects
Model Consistency ensured by Metamodel Integration (MoConseMI)

In multi-perspective software development, several perspectives exist presenting different views on the developed artefacts. Because some perspectives handle the same data and all the data have relationships between each other, there is a strong need for synchronization of the data between different perspectives. To solve this problem, this project aims at developing and validating a method for integrating the single metamodels of each perspective into one integrated single underlying metamodel (SUMM).

 
Graph Technologies
Graphs and algorithms using graphs as data structure allow the flexible creation, analysis, and storage of information. Main advantage is the high performance of searching within typed graphs which allows the usage of graphs conform to a graph schema in software engineering for lots of purposes. This research area targets approaches, techniques, and tools to create, improve, analyze, and store graphs, graph schemas, and graph algorithms.
 
Metamodeling and Model Based Engineering
Modeling and Metamodeling allow the graph-based creation, analysis, and storage of information. Model Based Engineering summerizes these and further techniques which use models as first-order objects. This research area targets approaches, techniques, and tools to create, improve, analyze, and store models conform to metamodels among the whole software life cycle.
 


(Changed: 2021-04-30)