Navigation

Publications

Monographien und Herausgeberbände:

Feldhaus, Michael (2015): Kindheit und ihre Kontexte: Soziale Einbettung kindlicher Persönlichkeit - eine Analyse mit den Daten des DJI-Kinderpanels. Ergon Verlag, Würzburg.

Buhr, Petra und Feldhaus, Michael (Hg.) (2012): Das Gesetz der notwendigen Vielfalt von Familie. Ergon Verlag, Würzburg.

Feldhaus, Michael und Huinink, Johannes (Hg.) (2008): Neuere Entwicklungen in der Beziehungs- und Familienforschung. Vorstudien zum Beziehungs- und Familienentwicklungspanel (pairfam). Ergon Verlag, Würzburg.

Feldhaus, Michael (2004): Mobile Kommunikation im Familiensystem. Dissertation. Ergon Verlag, Würzburg.

Feldhaus, Michael, Logemann, Niels und Schlegel, Monika (Hg.) (2003): Blickrichtung Familie – Vielfalt eines Forschungsgegenstandes. Ergon Verlag, Würzburg.

Artikel in peer-reviewed Fachzeitschriften

Borowsky, Christine, Drobnic, Sonja und Feldhaus, Michael (2020): Parental Commuting and Child Well-Being. In: Journal of Family Research, 2020, 1–36; doi:10.20377/jfr-370

Brömmelhaus, Ana, Feldhaus, Michael und Schlegel, Monika (2019): Family, Work, and Spatial Mobility: The Influence of Commuting on the Subjective Well-Being of Couples. In: Applied Research Quality Life https://doi.org/10.1007/s11482-019-9710-z

Feldhaus, Michael & Schlegel, Monika (2018): Berufsmobilität und das Arrangement der Lebensbereiche in Familien. In: BIOS - Zeitschrift für Biografieforschung, Oral History und Lebensverlaufsanalysen, 1/2018 (31. Jg.), S. 150-176.

Kreutz, Gunter und Feldhaus, Michael (2018): Does music help children grow up? Parental views from a longitudinal panel study. In: Musicae Scientiae, https://doi.org/10.1177/1029864918782581.

Kley, Stefanie und Feldhaus, Michael (2017): Effects of Female Commuting on Partnership Stability in Suburban and other Residential Regions. In: Population, Space, and Place, S. 1-11.

Feldhaus, Michael und Schlegel, Monika (2017): Veränderte Konstellationen von Elternschaft in der Gegenwart. In: Zeitschrift für Pädagogik und Theologie, 2017, S. 195-206.

Sergi Vidal, Johannes Huinink, Michael Feldhaus (2017): Fertility Intentions and Residential Relocations. In: Demography, DOI 10.1007/s13524-017-0592-0.

Kerstin, Laura und Feldhaus, Michael (2016): Die Qualität von Geschwisterbeziehungen im jungen und mittleren Erwachsenenalter in Abhängigkeit des Verwandtschaftsstatus. In: Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation, 4/2016, S. 384-402.

Feldhaus, Michael (2015): Familiale Einflussfaktoren auf das elterliche Schulinteresse aus der Sicht von Grundschulkindern. In: Zeitschrift für Familienforschung, 27, S: 135-152.

Feldhaus, Michael und Heintz-Martin, Valerie (2015): Long-term effects of parental separation. Impacts of parental separation during childhood on the timing and the risk of cohabitation, marriage, and divorce in adulthood. In: Advances of Life Course Research, 26, S. 22-31.

Feldhaus, Michael und Timm, Andreas (2015): Der Einfluss der elterlichen Trennung im Jugendalter auf die Depressivität von Jugendlichen. In: Zeitschrift für Familienforschung, 27, 32-53.

Rüger, Heiko, Schier, Michaela, Feldhaus, Michael und Ries, Tammy (2014): Einstellungen zur Akzeptanz räumlicher Distanz in erwerbsbedingt multilokalen Lebensformen. In: Zeitschrift für Familienforschung, 26, 121-144.

Feldhaus, Michael und Schlegel, Monika (2013): Job-related circular mobility and the quality of intimate relationships. In: Comparative Population Studies - Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft, 38, S. 315-340.

Huinink, Johannes und Feldhaus, Michael (2012): Fertilität und räumliche Mobilität. In: Comparative Population Studies - Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft, 37, S. 463-490.

Rüger, Heiko, Feldhaus, Michael, Becker, Katharina und Schlegel, Monika (2011): Vergleichende Analysen zu berufsbezogener Mobilität in Deutschland: Formen, Verbreitung und Relevanz im Kontext der Partnerschafts- und Familienentwicklung In: Comparative Population Studies - Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft, 36, S. 193-220. 

Diener, Katharina und Feldhaus, Michael (2011): "Hartz" oder Herz? - Hartz IV und die Intention zum Zusammenziehen in Partnerschaften. In: Zeitschrift für Sozialreform, 57, S. 199-220.

Huinink, Johannes, Brüderl, Josef, Nauck, Bernhard, Walper, Sabine, Castiglioni, Laura und Feldhaus, Michael (2011): Panel Analysis of Intimate Relationships and Family Dynamics (pairfam): Conceptual Framework and Design. In: Zeitschrift für Familienforschung, 23, S. 77-102.

Huinink, Johannes und Feldhaus, Michael (2009): Family Research from the Life Course Perspective. In: International Sociology, 24, S. 299-324.

Mandy Boehnke und Feldhaus, Michael (2009): How Many Children? A Comparison of the Influence of Individual and Country-Level Predictors of Female Childbearing Behavior in 25 OECD Countries. In: Journal of Hellenic Psychological Society: Special Issue: Cross-Cultural Research in Psychology: Studies in Four Continents, 16, S. 115-129.

Feldhaus, Michael (2003): Die Folgen von Mobilkommunikation für die Privatheit. In: Zeitschrift für Medien- & Kommunikationswissenschaft, 51, S. 24-37.

Feldhaus, Michael (2003): „Remote Control“ durch das Mobiltelefon. In: Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation (ZSE), 23, S. 416-433.

Weitere Artikel in Sammelbänden, Zeitschriften und Berichte

Feldhaus, Michael und Schlegel, Monika (2020): Alleinerziehende. Gesellschaftliche Entwicklungen und Problemlagen einer komplexen Familienform. In: sozialmagazin, 7-8: 2020.

Feldhaus, Michael und Baalmann, Tim (2019): Soziales Kapital von Eltern und der Studienerfolg von Studierenden. In: Qualität in der Wissenschaft, 13, S. 83-88.

Feldhaus, Michael (2019): "New Childhood Paradigma": Ein Blick auf neuere Entwicklungen und aktuelle Fragen. Soziologische Revue, 42, S. 454-466.

Feldhaus, Michael (2019): Does Commuting Behaviour has an Impact on Satisfaction with Family Life and Parent-Child Relations? In: Walper, Sabine und Wendt, Verena (Hg.): Research on Partnership Relations. Dordrecht: Springer, S. xxx (in Vorbereitung).

Feldhaus, Michael (2016): Fortsetzungsfamilien in Deutschland: Theoretische Überlegungen und empirische Befunde. In: Niephaus, Yasemin, Kreyenfeld, Michaela und Sackmann, Reinhold (Hg.): Handbuch der Bevölkerungssoziologie. Berlin, S. 347-367.

Feldhaus, Michael, Boehnke, Mandy und Krohn, Franziska (2015): Childhood Family Transitions and their Impact on Familiy Living Arrangements in later life. In: Zartler, Ulrike, Heintz-Martin, Valerie und Arránz Becker, Oliver (Hrsg.): Family Dynamics after Separation. Special Issue of Family Research, 10. Opladen: Barbara Budrich, S. 83-101.

Feldhaus, Michael und Schlegel, Monika (2015): Living Apart Together and Living Together Apart: Impacts of Partnership-Related and Job-Related Circular Mobility on Partnership Quality. In: Aybek, Can, Huinink, Johannes und Muttarak, Raya (Hg): Spatial Mobility, Migration, and Family Dynamics. Dordrecht: Springer, S. 115-139.

Feldhaus, Michael und Logemann, Niels (2014): Digitale Medien im Spannungsfeld zwischen Familie und Erwerbsarbeit. In: Nave-Herz, Rosemarie (Hg.): Lehrbuch Familiensoziologie. Berlin, S. 71-801.

Feldhaus, Michael und Huinink, Johannes (2011): Multiple Elternschaften in Deutschland - eine Analyse zur Vielfalt von Elternschaft in Folgepartnerschaften. In: Schwab, Dieter und Vaskovics, Laszlo A. (Hrsg.): Pluralisierung von Elternschaft und Kindschaft. Sonderheft Zeitschrift für Familienforschung, S. 77-105.

Feldhaus, Michael und Schlegel, Monika (2011): Einflüsse der Partnerschaftsdynamik auf den Übergang zur Kohabitation und zur Heirat. In: Brüderl, Josef und Castiglioni, Laura (Hg.): Ergebnisse der ersten Welle des Beziehungs- und Familienpanels. Würzburg, S. 73-105.

Huinink, Johannes, Brüderl, Josef, Nauck, Bernhard, Walper, Sabine, Castiglioni, Laura und Feldhaus, Michael (2011): Die erste Welle des Beziehungs- und Familienpanels. In: Brüderl, Josef und Castiglioni, Laura (Hg.): Ergebnisse der ersten Welle des Beziehungs- und Familienpanels. Würzburg, S. 11-27.

Feldhaus, Michael (2010): René König: Von der Notwendigkeit einer Familiensoziologie als Gegenwarts- und Krisenwissenschaft. In: Nave-Herz, Rosemarie (Hg.): Die Geschichte der Familiensoziologie in Portraits. Würzburg, S. 217-239.

Schröder, Torsten und Feldhaus, Michael (2010): Bevölkerungssoziologie. In: Kneer, Georg und Schroer, Markus (Hg.): Handbuch Spezielle Soziologien. Wiesbaden, S. 51-67.

Feldhaus, Michael und Schlegel, Monika (2009): Vielfalt (mobiler) Lebensformen. In: APUZ. Aus Politik und Zeitgeschichte, 41, 37-38.

Maul, Katharina, Boehnke, Mandy, Tophoven, Silke, Feldhaus, Michael und Huinink, Johannes (2009). Female Employment and Childbearing Plans. RECWOWE Papers, National Report for Germany.

Sonja Bastin und Michael Feldhaus (2009): Tensions of female employment, reconciliation policies and the intention and transition to the second child in Germany. RECWOWE Papers. National Report for Germany.

Huinink, Johannes und Feldhaus, Michael (2008): Beziehungs- und Familienentwicklung – eine konzeptionelle Einführung in ein Forschungsprogramm. In: Feldhaus, Michael und Huinink, Johannes (Hg.): Neuere Entwicklungen in der Beziehungs- und Familienforschung. Vorstudien zum Beziehungs- und Familienentwicklungspanel (pairfam). Würzburg, S. 13-45.

Feldhaus, Michael (2007): Mobilkommunikation im familialen Alltag. In: Jutta Röser: MedienAlltag. Domestizierungsprozesse alter und neuer Medien. Wiesbaden, S. 199-211.

Feldhaus, Michael und Boehnke, Mandy (2007): Ungeplante Schwangerschaften – Wider das Ideal der Naturbeherrschung. In: Rehberg, Karl-Siegbert (Hg.): Die Natur der Gesellschaft. Verhandlungen des 33. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Kassel 2006, Frankfurt, S. 1680-1693.

Feldhaus, Michael und Huinink, Johannes (2006): Panel Analysis of Intimate Relationships and Family Dynamics (pairfam). Why We Need It and What It Is About. Arbeitspapiere des DFG-Schwerpunktprogramms „Beziehungs- und Familienentwicklung“. Arbeitspapier Nr.6. www.pairfam.de

Feldhaus, Michael und Logemann, Niels (2006): Die Kommunikationsmedien Internet und Mobiltelefon und ihre Funktionen im familialen Alltag. In: MERZ. Zeitschrift für Medienpädagogik, 50, S. 30-38.

Feldhaus, Michael und Huinink, Johannes (2006): Beziehungs- und Familienentwicklungen im modernen Wohlfahrtsstaat. Arbeitpapiere des DFG-Schwerpunktprogramms „Beziehungs- und Familienentwicklung“. Arbeitspapier Nr. 5. www.pairfam.de

Feldhaus, Michael (2005): Zur Erhebung proximaler Determinanten von Fertilität im Rahmen einer Panelbefragung. In: Busch, Friedrich. W. und Nave-Herz, Rosemarie: Familie und Gesellschaft. Beiträge zur Familienforschung. Oldenburg, S. 237-257.

Nave-Herz, Rosemarie, Feldhaus, Michael und Logemann, Niels (2005): Verstärkt die Diffusion neuer Informations- und Kommunikationstechnologien im privaten Raum – das Handy und das Internet – die De-Institutionalisierung von Familie? In: Heine, Hartwig, Schumann, Michael A. und Wittke, Volker (Hg.): Wer den Ast absägt, auf dem er sitzt, kann deshalb noch lange nicht fliegen. Innovationen zwischen institutionellem Wandel und Pfadkontinuitäten. Berlin, S. 215-237.

Feldhaus, Michael (2005): Mobile Kommunikation in der Familie – Chancen und Risiken. In: Höflich, Joachim R. und Gebhardt, Jan (Hg.): Mobile Kommunikation – Perspektiven und Forschungsfelder. Berlin, S. 159-179.

Feldhaus, Michael und Logemann, Niels (2005): Medienkompetenz als Dimension sozialer Ungleichheit. In: Nave-Herz, Rosemarie und Scholz, Wolf-Dieter: Beiträge zur Bildungs- und Familienforschung. Würzburg, S. 196-215.

Feldhaus, Michael und Huinink, Johannes (2005): Längsschnittliche Beziehungs- und Familienforschung. In: Busch, Friedrich W. und Nave-Herz, Rosemarie: Familie und Gesellschaft. Beiträge zur Familienforschung. Oldenburg, S. 187-207.

Feldhaus, Michael (2005): Znaczenie telefonu komórkowego dla rodziny. In: Dyczewski, Leo (Hg): Rodzina – Dziecko – Media. Lublin, S. 36-45.

Nave-Herz, Rosemarie und Feldhaus, Michael (2005): Die Geschwisterbeziehung aus soziologischer Perspektive. In: Busch, Friedrich W. und Nave-Herz, Rosemarie: Familie und Gesellschaft. Beiträge zur Familienforschung. Oldenburg, S. 111-125.

Feldhaus, Michael (2004): Jugendliche im Mediennetz. In: Busch, Friedrich W. und Logemann, Niels (Hg.): Forschungen zur Familienwissenschaft. Oldenburg.

Feldhaus, Michael (2003): Niklas Luhmann und das Handy. In: Feldhaus, Michael, Logemann, Niels und Schlegel, Monika (Hg.): Blickrichtung Familie – Vielfalt eines Forschungsgegenstandes. Würzburg, S. 201-215.

Logemann, Niels und Feldhaus, Michael (2002): Die Bedeutung von Internet und Mobiltelefon im familialen Alltag – der Wandel der medialen Umwelt von Familien. In: Nave-Herz, Rosemarie (Hg.): Kontinuität und Wandel der Familie in Deutschland. Eine zeitgeschichtliche Analyse. Stuttgart, S. 207-227.

Feldhaus, Michael und Logemann, Niels (2002): Student sein – Ausländer sein. Eine Replikationsstudie über die soziale Situation und Integration ausländischer Studierender an der Universität Oldenburg. BIS-Verlag. Oldenburg.

Feldhaus, Michael und Logemann, Niels (2002): Zufriedenheit mit Uni Oldenburg größer geworden. Zur Situation ausländischer Studierender: Empirische Ergebnisse einer Replikationsstudie. In: Auszeit, 4, S. 43-48.

Logemann, Niels und Feldhaus, Michael (2002): Zwischen SMS und download – erste Ergebnisse zur Untersuchung der neuen Medien Mobiltelefon und Internet in der Familie. In: kommunikation@gesellschaft, 3, 2002.

Logemann, Niels und Feldhaus, Michael (2001): Neue Medien als Herausforderung für die Jugendphase. In: Kind, Jugend und Gesellschaft. Zeitschrift für Jugendschutz, 46, S. 50-54.

Fk. b6jI Geschäfqlkxtsjfh8zstelle (michaei/dt5l.feprnnhldhadfajus@uolenh2r.do5de) (Changed: 2020-06-08)