Rohtexte überarbeiten

Die Eigenschaften eines gut lesbaren Textes sind kein Geheimnis. Trotzdem kostet es oft viel Zeit und Nerven, Rohtexte zu überarbeiten. Nicht zuletzt deshalb, weil viele von uns bereits negative Erfahrungen mit Textfeedback gemacht haben und/oder dazu neigen, den eigenen Entwurf zu verurteilen. Im Workshop werden Sie feststellen, wie wichtig Rohtexte und deren respektvolle Behandlung für den Schreibprozess sind. Sie lernen Strategien für die systematische Überarbeitung kennen und erproben, wie konstruktives Textfeedback aussehen kann.

Themen:

  • Vier „Verständlichmacher“ wissenschaftlicher Texte
  • Ebenen der Textüberarbeitung & Werkzeugkasten zum Überarbeiten
  • Konstruktives Textfeedback geben und nehmen

Neben praktischen Übungen wird ausreichend Zeit für Peer-Feedback und Fragen sein. Bitte halten Sie zum Workshop einen eigenen Textausschnitt bereit (ausgedruckt + digital).  

Empfohlene Sprachkenntnisse für internationale Studierende: mind. B2

++ Es ist für die Planbarkeit der Veranstaltungen unabdingbar, dass Sie sich verbindlich anmelden und bis spätestens drei Tage vor Veranstaltungsbeginn absagen, falls Sie nicht teilnehmen können. ++

Dozentin

Johanna Imm, M.A.

Termin

27.01.2023, 10:00 – 13:00 Uhr

Raum Stud.IP der Veranstaltung
Kurs-Nr.

70.04.019 | Stud.IP/Interdisziplinäre Lehreinrichtungen
zur Anmeldung

27.01.2023 10:00 – 13:00

Stud.IP der Veranstaltung

Lernwerkstatt der ZSKB

(Changed: 27 Jun 2022)