MSV - Mit Sicherheit verliebt

Kontakt

Fachschaftsratsitzung:
Mittwochs, 18.00 Uhr in V03-M313

Besuche uns auf Facebook:
Fachschaft Medizin Oldenburg

MSV - Mit Sicherheit verliebt

MSV - Mit Sicherheit verliebt

Mit Sicherheit verliebt (MSV) ist ein von Studierenden geleitetes Sexualaufklärungsprojekt, das durch Schulbesuche Schüler der Jahrgangsstufe 6 bis 10 bei der Entwicklung einer selbstbestimmten und reflektierten Sexualität unterstützt.

Wir verbringen bei einem Schulbesuch einen Vormittag mit den SchülerInnen und vermitteln so auf Augenhöhe und pädagogischen Methoden altersspezifisches Wissen über Sexualität, AIDS und andere sexuell übertragbare Krankheiten, sowie deren Verhütung.

Wir als  Freiwillige haben den Vorteil, mit der Klasse in einen Dialog über Sexualität treten zu können, ohne im sonstigen Alltag der SchülerInnen eine Autoritätsperson darzustellen.

Was uns es zusätzlich erleichtert einen Zugang zu schaffen, ist unser geringere Altersunterschied im Vergleich zu den meisten LehrerInnen.

So können wir auch Themen wie Pubertät, Körperbild, die erste Liebe, Sexualität in Internet und Social Media, sowie Toleranz gegenüber sexueller Vielfalt und viele weitere Themen ungezwungen einbinden.

 

Aktuelles

Dieses Projekt war in Oldenburg ein wenig eingeschlafen, da die aktiven Mitglieder ihr Staatsexamen geschrieben haben und somit nicht mehr an der Uni sind.  Aus diesem Grund befindet sich unser Team also im Moment noch im Wiederaufbau. 

 

Kontakt

Mehr zu diesem Projekt könnt Ihr auf der bvmd-Seite erfahren.

Bei Interesse als Lehrende oder Freiwillige meldet euch gerne unter oldenburg@sicher-verliebt.de

Euer MSV-Team Oldenburg

(Stand: 09.06.2021)