Vortragsreihe Blickwinkel

Beratung & Kontakt

Can Eroglu

T +49(0)441 798-2276
E

Wei Qing Hellwig

T +49(0)441 798-2275
E

Vortragsreihe Blickwinkel

Wir freuen uns auch im Wintersemester 2022/23 unsere junge interdisziplinäre Vortragsreihe Blickwinkel vorstellen zu können. Diese Veranstaltung soll dabei das allgemein geöffnete Lehrangebot der Universität ergänzen und kann von allen Gasthörer*innen besucht werden. Im Rahmen unserer Vortragsreihe betrachten wir ein Thema aus verschiedenen wissenschaftlichen Perspektiven. Dies ermöglicht den Hörer*innen, sich einen fundierten und breiten Kenntnisstand zu diesem Oberthema zu erarbeiten.

Thema „Beziehungen”
Im Wintersemester 2022/23 steht die Vortragsreihe unter dem Oberthema „Beziehungen“.
Ein vielfältiger Begriff mit ganz verschiedenen Facetten: Zwischenmenschliche Beziehungen, aber auch institutionelle, politische, kulturell-religiöse sowie Beziehungen in der Natur bzw. Tier-und Pflanzenwelt können im Fokus stehen. Neben diesen Verbindungen sind unter Beziehungen jedoch auch wechselseitige
Verhältnisse und Zusammenhänge zu fassen. Warum lassen sich welche Entwicklungen beobachten? Wieso gibt es bei diesem Thema Interdependenzen? Wo liegen bspw. Wechselspiele zwischen Mensch und Umwelt oder Technik? In dieser Reihe werden wir einigen dieser Fragen nachgehen und dabei verschiedene
Beziehungen genauer beleuchten.

Informationen zum Ablauf und zu Anmeldung

Die Vortragsreihe wird in hybrider Form durchgeführt. Dies bedeutet, dass die Vorträge in der Universität gehalten werden und wir diese parallel online übertragen. Sie können sich somit aussuchen, ob Sie zur Universität kommen oder die Vorträge ganz bequem von zu Hause aus verfolgen. Mit dieser Art der Veranstaltung ermöglichen wir eine individuelle, ortsunabhängige Teilnahme und können jederzeit auf veränderte Gegebenheiten im Rahmen der pandemischen Entwicklung reagieren.

Anmeldung: Für die Teilnahme ist eine Gasthörershaft erforderlich. Wenn Sie die Vortragsreihe gerne vor Ort besuchen möchten, wählen Sie bei der Anmeldung bitte die Veranstaltungsnummer 30.50.100, damit wir für Sie einen Platz reservieren können und die maximale Teilnehmerzahl nicht überschreiten. Für die digitale Variante wählen Sie bitte die Veranstaltungsnummer 30.50.100-online.

Für die digitale Teilnahme benötigen Sie lediglich ein internetfähiges Endgerät. Die Veranstaltung wird über das Videokonferenzprogramm „BigBlueButton“ übertragen. Damit Sie teilnehmen können, erhalten Sie einige Tage vorher die Zugangsdaten sowie einen kurzen Leitfaden für die Nutzung des Systems per E-Mail. Eine spezielle Software ist für die Nutzung nicht erforderlich.

Sie haben an einem Termin keine Zeit? Kein Problem! Wir zeichnen i.d.R. alle Vorträge auf und stellen diese im Laufe der jeweiligen Woche per E-Mail bzw. über Stud.IP zur Verfügung. Somit verpassen Sie keinen Vortrag.

Zur Anmeldung

Terminplan

Donnerstags, 16:15 - 17:45 Uhr
Genauer Raum innerhalb der Universität wird bei Anmeldung bekanntgegeben.

03. November 2022

Wege aus der Unsichtbarkeit.
Russlanddeutsche zwischen „sowjetischem Gepäck” und postmigrantischer Gesellschaft

Dr. Hans-Christian Petersen (Institut für Geschichte)

10. November 2022

Mistrauen im Vertrauten:
Religionswissenschaftliche Beobachtungen zum europäischen Hexenglauben im 20. Jahrhundert

Dr. Tilmann Hannemann (Institut für Philosophie)

17. November 2022

Das Ressourcenzentrum Oldenburg – Intergenerationale Weitergabe von Reparaturwissen- und können
Dr. Katharina Dutz (Institut für Physik) und Heinz Kaiser (Vorstandsmitglied des ReparaturRates Oldenburg e.V.

24. November 2022
Soziale Beziehungen und Bedarfsgerechtigkeit:
Der Einfluss von sozialer Nähe auf bedarfsorientiertes Teilen

Dr. Manuel Schwaninger (Institut für Sozialwissenschaften)

01. Dezember 2022

Wie können Ernährung und Bewegung im Alter verbessert werden?
Bericht aus einem Forschungsprojekt zur Entwicklung eines seniorenzentrierten technischen Assistenzsystems

Dr. Rebecca Diekmann (Department für Versorgungsforschung)

08. Dezember 2022
Familie – Ein Ort der Unterstützung oder der Rivalität?
Dr. Kai Willführ (Institut für Sozialwissenschaften)

15. Dezember 2022
Was haben Spinnenweben und der Oberflächenfilm des Meeres gemeinsam?

Isabel Goßmann (Institut für Chemie und Biologie des Meeres)

19. Januar 2023

Russland – Weißrussland – Ukraine (Klein-Russland) und Ihre Sprache: alles eins?
Prof. Dr. Gerd Hentschel (Institut für Slavistik)

26. Januar 2023

Wahlverwandschaften: Tschaikowsky und...
Prof. Dr. Kadja Grönke (Institut für Musik)

Besuchen Sie das C3L auch hier:

(Stand: 13.09.2022)