Professionalisierungsbereich

Sprachpraxis Niederdeutsch für Anfänger/innen (vierstündig)

Lehrender: Frank Fokken

Montags 12:00 - 14:00 Uhr,  Ort:  A01 0-007

Mittwochs 8:00 - 10:00 Uhr, Ort:   A03 4-404

Die Veranstaltung wendet sich an Studierende, die die niederdeutsche Sprache erlernen möchten. Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Schwerpunkt wird der Gebrauch des Niederdeutschen in verschiedenen Kommunikationssituationen sein. Besonders werden das Leseverstehen, das Hörverstehen sowie das Sprechen geschult.

Prüfungsart: mdl. Prüfung (15-20 Min.)

Sprachpraxis Niederdeutsch für Fortgeschrittene (4stündig)

Lehrender: Frank Fokken

Montags 14:00 - 16:00 Uhr, Ort: A03 4-404

Mittwochs 10:00 - 12:00,  Ort: A03 4-404

Diese Veranstaltung wendet sich an Interessierte, die bereits über Vorkenntnisse in der niederdeutschen Sprache verfügen und ihre Sprachkenntnisse vertiefen möchten. Neben der Schulung der rezeptiven Fähigkeiten und des Sprechens wird zunehmend das Schreiben im Mittelpunkt stehen. Die Teilnehmenden sollen befähigt werden, unterschiedlich komplexe Texte in einheitlicher Schreibweise zu verfassen.
Prüfungsart: Portfolio

 

(Stand: 20.04.2022)