Kursdetails/Course Details

Kurs-Nr./
Course-No.:  
2.23  WS2/21^2
Datum/Date: 21.01.2022
09:00 bis 17:00 Uhr
Trainer: Annelie Tattenberg
Kursgebühr/
Course fee:
Da es sich bei der "Innovativen Hochschule Jade-Oldenburg!" um ein vollfinanziertes Projekt handelt, ist das Angebot kostenfrei.
Ort/Venue: Jugendherberge Oldenburg, Straßburger Straße 6, 26123 Oldenburg
Sprache/
Language:
Deutsch
Anmeldefrist/
Registration deadline:
01.01.2022

Trainer

Annelie Tattenberg berät, trainiert und coacht Fach- und Führungskräfte von MDAX Unternehmen, großen Akademien der Wirtschaft und der Medien zu den Themen Diversität/Inklusion, zu interkulturellen Themen und Konflikten. Dabei arbeitet sie nach einem eigenen ganzheitlichen Ansatz.

Ihr Ansatz zu zielgruppenorientierter Kommunikation findet auch in der Politik Beachtung. Am 22. Mai 2019 nahm Annelie Tattenberg auf Einladung des Bundespräsidenten an der Veranstaltung „Demokratie ganz nah“ anlässlich der Feier des 70. Geburtstages des Grundgesetztes in Berlin teil. Annelie Tattenberg ist zudem Autorin zu interkulturellen Themen.

2.23 Diversity Management - Unternehmenskultur interkulturell und inklusiv gestalten

Als Diversity (Vielfalt) werden die Gemein­samkeiten und Unterschiede zwischen Men­schen bezeichnet. Vielfalt allein wird nicht zum Erfolg führen. Erst durch die Wertschätz­ung der Unterschiede (Inklusion) wird Viel­falt zu einem Erfolgsfaktor und ermöglicht Perspektivenvielfalt. Diese hat immenses Potenzial und bietet Ideenreichtum. Ein kom­petenter und sensibler Umgang mit Vielfalt ist somit eine immer bedeutender werdende Schlüsselqualifikation.

Diversity Management steigert nicht nur den Unternehmensgewinn, sondern wirkt sich auch positiv auf die Unternehmenskultur sowie auf Kreativität und Innovationskraft aus. Voraussetzung dafür sind Führungskräfte, die für Diversity und Inklusion sensibilisiert sind. Grund genug, sich diesem spannenden Thema gemeinsam genauer zu widmen!

Inhalte

- Diversity Dimensionen
- Vorteile von Diversity Management für Unternehmen, Teams und einzelne Personen
- erste Handlungsfelder zur Etablierung von Diversity und Inklusion
- Chancen und Herausforderungen von Vielfalt
- interkulturelle Kompetenz

Zielgruppe: Promovierende, Postdocs, Studierende und Young Professionals regionaler Unternehmen

Flyer mit weiteren Informationen.

Anmeldung

In Kooperation mit:

 

(Stand: 11.10.2021)