Kontakt zu Auslandsaufenthalten

Das International Office unterstützt gemeinsam mit dem Referat Forschung und Transfer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg bei der Planung und Finanzierung von Auslandsaufenthalten.

International Office
Jenka Schmidt
E-Mail:

Referat Forschung und Transfer
Ilka Ficken
E-Mail:

Wege ins Ausland

Förderprogramme und -institutionen

Die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg fördert internationale Kooperationen, Projekte, Forschungs- oder Lehraufenthalte im Ausland. Das Referat Forschung und Transfer informiert, berät und unterstützt Postdocs zu Stellen und Stipendien sowie zu verschiedenen internationalen Fördermöglichkeiten:

  • Fellowships und Preise der Alexander von Humboldt Stiftung 
  • Horizon 2020 - Marie Skłodowska-Curie Individual Fellowships
  • European Research Council (ERC)
  • alle forschungsbezogenen DAAD Förderprogramme inklusive DAAD PRIME, Forschungsstipendien, Fact Finding Missions und Bilateraler Wissenschaftler/innenaustausch
  • Fördermöglichkeiten des Human-Frontier Science Programm
  • Fulbright Stipendien

Zu weiteren Förderprogrammen für Postdoktoranden, deren Schwerpunkt primär auf Kooperation, Lehre und Mobilität liegt, sowie zu universitätsinternen Fördermöglichkeiten informiert und berät das International Office.
 

Dozentinnen und Dozenten der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg können über Kurzzeitdozenturen an europäischen Partnerhochschulen (ERASMUS+ Dozentenmobilität)ins Ausland gehen. Die Zuständigkeit zu Auslandsaufenthalten innerhalb Europas liegt bei der Erasmus-Koordinatorin Christa Weers des International Office.

(Stand: 09.06.2021)