Haben Sie Wünsche oder Vorschläge zu dem Programm der Graduiertenakademie? Sprechen Sie uns gern an!

Kontakt

Programmverantwortung

Dr. Susanne Elpers
Konzeptionelle Nachwuchsförderung Schwerpunkt Postdocs und Gleichstellung

+49 (0)441-798 2939

Dr. Wiebke Greeff
Konzeptionelle Nachwuchsförderung Schwerpunkt Promovierende und Internationales

Dr. Julia Anna Matz 
Konzeptionelle Nachwuchsförderung Schwerpunkt Promovierende und Internationales

Sekretariat

Susanne Bartel

Tel.: +49 (0)441-798 4628

Termin

Termine

Bewerbungstraining Wissenschaftsmanagement (Rea Kodalle)

Während der Promotion spielen viele Geistes- und Sozialwissenschaftler*innen mit dem Gedanken, beruflich zukünftig Forschung, Lehre und Transfer zu organisieren. Auch wenn einem die Universität äußerst vertraut erscheint, ist es für eine Bewerbung als Wissenschaftsmanager*in hilfreich, die „Kultur des Verwaltens“ zu kennen – zu der auch das Gestalten von Bewerbungsprozessen selbst zählt.
 

  • Wie finde ich heraus, welche Stellen in der Wissenschaftsorganisation überhaupt für mich in Frage kommen?
  • Welche Erfahrungen aus meiner Forschungs- und Lehrtätigkeit könnte ich für die Steuerung, Verwaltung und Administration von Wissenschaft stark machen?
  • Wie unterscheidet sich eigentlich Bewerbungen für das Wissenschaftsmanagement von solchen für wissenschaftliche Stellen?
  • Worauf sollte ich achten, wenn ich zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen bin und wie kann ich mich ggf. auf ein Assessment-Center vorbereiten?


In drei Sitzungen widmet sich der Workshop den skizzierten Fragen sowie den Erfahrungen und Anliegen der Teilnehmer*innen. Wenn gewünscht, können im Anschluss Einzelberatungen bei der Dozentin gebucht werden.

Termine/Themen
Do., 20.01.2022 17:00-19:00 Uhr: Stellenanzeigen recherchieren und interpretieren / Hintergrundwissen Besetzungsverfahren
Fr., 21.01.2022 9:00-11:00 Uhr. Bewerbungsunterlagen: Aufbau und Inhalt / „Dos and Dont`s“
Do., 27.01.2021  17:00-19:00 Uhr: Vorstellungsgespräch und Assessmentcenter: Hinweise und Übungen

Einzelberatung: Termine werden individuell vereinbart.

Bitte für den Workshop bereithalten
- Eigenen Lebenslauf
- Abschlusszeugnisse
- Ggf. Arbeitszeugnisse und weitere Dokumente
- Ggf. interessante Stellenausschreibungen

Themenfeld C: Fachübergreifende Kompetenzen

Max. Teilnehmende
12

Vertraulichkeit:
Referent*in und Teilnehmer*innen verpflichten sich zur Vertraulichkeit in Hinblick auf personenbezogene Daten und Informationen/Erfahrungen, die im Workshop ausgetauscht werden.

Über die Referentin
Rea Kodalle ist seit 2015 Geschäftsführerin der Graduiertenschule für Gesellschafts- und Geisteswissenschaften (3GO) an der CVO Universität Oldenburg. Zuvor hat sie den Aufbau eines wissenschaftlichen Zentrums koordiniert und war sowohl wissenschaftlich (in Forschung und Lehre) als auch außeruniversitär (u.a. in der Erwachsenenbildung als Dozentin für Bewerbungstrainings) tätig.
Parallel zu ihrer Arbeit im Bereich der Nachwuchsförderung begleitet sie seit 2017 Besetzungsverfahren an der CVO Universität Oldenburg als teilfreigestelltes Mitglied im Personalrat.

Weitere Informationen zu Schwerpunkten und Workshops finden Sie unter https://uol.de/rea-kodalle.

Anmeldung und Platzvergabe

  • Dieser Workshop richtet sich an Promovend*innen der Gesellschafts- und Geisteswissenschaften.
  • Hinweise zum Anmeldeverfahren sowie die Regeln zur Vergabe von Restplätzen an andere Interessent*innen finden Sie hier.
  • Die Anmeldung können Sie selbständig über Stud.IP vornehmen.

Kontakt 

Diesen Workshop bietet die Graduiertenschule für Gesellschafts- und Geisteswissenschaften (3GO) an.

Für weitere Informationen zu diesem Workshop richten Sie sich bitte an:
Geschäftsführung und Koordination
Rea Kodalle
Raum: S 1-130
Tel.: +49 (0)441 798-5481
Email: 

20.01.2022 00:00 – 27.01.2022 00:00

(Stand: 14.01.2022)