Kontakt

Programmverantwortung

Dr. Susanne Elpers
Konzeptionelle Nachwuchsförderung Schwerpunkt Postdocs und Gleichstellung

+49 (0)441-798 2939

Dr. Wiebke Greeff
Konzeptionelle Nachwuchsförderung Schwerpunkt Promovierende und Internationales

Dr. Julia Anna Matz 
Konzeptionelle Nachwuchsförderung Schwerpunkt Promovierende und Internationales

Sekretariat

Susanne Bartel

Tel.: +49 (0)441-798 4628

Termin

Termine

Experimente mit dem eigenen Leben?! Mit Life Design Thinking verschiedene Versionen meines Lebens testen

„Life happens while you are planning other things.“ John Lennon

In dem Workshop widmen Sie sich über 10 Wochen Ihrer Lebensgestaltung mit der Frage: „Wie kann ich meine Ziele erreichen?“

Das Blended Learning Format für Promovierende und Postdocs umfasst folgende spannende Themen:

  • Ganzheitliche und moderne Sicht auf individuelle Lebensgestaltung,
  • Designer-Denken für persönliche und berufliche Entwicklungsentscheidungen nutzen,
  • Werkzeuge, Vorgehensweisen und Einsichten aus den Bereichen der Innovation und Selbst-Psychologie kennenlernen und ausprobieren.

Life Design

Life Design widmet sich der Lebensgestaltung und fragt: „Wie kann ich meine Ziele erreichen?“
In unserer heutigen Gesellschaft stehen uns alle Möglichkeiten offen. Gleichzeitig setzen wir uns unter Erfolgsdruck, das Richtige zu tun. Alles ist möglich – oder doch nicht?!

Die drei Elemente, um das herauszufinden, sind:

  • Standortbestimmung,
  • Ziel und
  • Realitätscheck.

 

Heutzutage ist im Rahmen der großen transformativen Umbrüche eine einmalige Lebensplanung nicht mehr sinnvoll bzw. umsetzbar.

In diesem Programm erlernen Sie Sichtweisen, Methoden und Werkzeuge, um diesen Dreiklang immer wieder agil zu durchlaufen, ohne den Blick auf das große Ganze zu verlieren.

Wir machen hierfür Anleihen

  • beim Life Coaching mit dem 4K Life Design – wenn wir für Standortbestimmung und Zielsetzung überprüfen, wie Ist- und Wunschsituation in den vier Lebensbereichen des Erwachsenenlebens (Karriere, Konto, Kontakte, Körper) aussehen,
  • beim Zürcher Ressourcen Modell – wenn wir Zugang zu ihrem ganzheitlichen Selbst – mit bewussten und unbewussten Anteilen – finden, um ein Ziel zu finden, das zu Ihnen passt,
  • in der agilen Methodenwelt – des Design Thinkings - , wenn wir gemeinsam Prototypen für Ihr Leben entwickeln.

Methodik

Der Workshop ist als Blended Learning-Programm, d.h. einer abwechslungsreichen Mischung aus Präsenzphase und Online-Modulen, sog. Micro-Learnings, konzipiert.

Zielgruppe: Promovierende und Postdocs

Zur Kurswebsite und zur Anmeldung

Kontakt

Diesen Workshop bietet die Innovative Hochschule Jade Oldenburg! (IHJO!) an. Für Fragen wenden Sie sich bitte an:

Andrea Klahsen (andrea.klahsen@uol.de) oder Mareike Schlenkhoff (mareike.schlenkhoff@jade-hs.de)

 

27.01.2022 09:00 – 28.01.2022 16:00

(Stand: 23.09.2021)