Navigation

Kontakt

Programmverantwortung

Dr. Susanne Elpers
Konzeptionelle Nachwuchsförderung Schwerpunkt Postdocs und Gleichstellung

+49 (0)441-798 2939

Dr. Julia Anna Matz
Konzeptionelle Nachwuchsförderung Schwerpunkt Promovierende und Internationales

+49 (0)441-798 4286

Sekretariat

Susanne Bartel

Tel.: +49 (0)441-798 4628

Termine

Peer Coaching "Führen und Betreuen" - Workshop: Kleiner akademischer Horrorladen

Graduiertenakademie + Graduiertenschulen

Der eine erstarrt auf Konferenzen unter fröhlich schwatzenden Unbekannten, findet in Meetings keine Worte, wenn wichtige Entscheidungen anstehen oder fühlt sich unter dem Druck von Entscheidungsträgern immer wieder hilflos. Die andere fürchtet sich davor, in Bewerbungssituationen einen unprofessionellen Eindruck zu hinterlassen, zu selbstbewusst oder arrogant zu wirken – oder gar jemanden unwillentlich zu brüskieren. Dieser Workshop ist speziell solchen Situationen gewidmet und in seinem Design einzigartig. Er hilft Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, ihre eigenen Hürden in der akademischen Kommunikation zu sehen und mit schwierigen und angstbesetzten Situationen strategisch wirksam umzugehen.Die Teilnehmenden arbeiten in Gruppen an ausgewählten Fallbeispielen und sind dann eingeladen, ihre eigenen Fälle zu präsentieren. Diese bilden den Mittelpunkt des Trainings. Dieses Format unterstützt den Peer Coaching-Gedanken des Programms und erleichtert den Kompetenzaustausch zwischen den Teilnehmenden. Die Arbeit an eigenen Anliegen vertieft eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und hat erfahrungsgemäß eine besondere Intensität, die für nachhaltige Lernerfahrungen sorgt.

Zur Kurswebsite

Beginn

11. November 2020 – 12. November 2020

Webmaster (gra3pyduie/qmrtenakzt0oademie@uol.zq26de) (Stand: 03.07.2020)