Navigation

Veröffentlichungen

Kontakt

Vertretungsprofessor

Dr. Andrea Bernholt

Ehemalige Leiterin

Prof. Dr. Hanna Kiper

Wissenschaftliche Arbeiten (seit 1999)

Monographie:

  • Kirschbaum, A./ Noeres, D./ Flaake, K./ Fleßner, H. (2005): Promotionsförderung und Geschlecht. Oldenburg: BIS-Verlag.

Herausgebertätigkeit:

  • Flaake, K./ Fleßner, H./ Müller, A./ Pegel, J. (2008) (Hrsg.): Familiengerechte Hochschule. Daten - Herausforderungen - Perspektiven. Oldenburg: BIS-Verlag.
  • Pech, D./ Herschelmann, M./ Fleßner, H. (2005) (Hrsg.): Jungenarbeit. Dialog zwischen Praxis und Wissenschaft. Oldenburg: BIS-Verlag.
  • Fleßner, H./ Potts, L. (Eds.) (2002): Societies in Transition - Challenges to Women's and Gender Studies. Opladen: Leske und Budrich. With an introduction by Heike Fleßner and Lydia Potts. (Englisch).

Artikel in Hand- und Lehrbüchern:

  • Fleßner, H. (2015): Geschlechterbewusste Pädagogik im Kontext diversitätsbewusster Pädagogik.
    In: Leiprecht, R./ Steinbach, A. (Hrsg.): Schule in der Migrationsgesellschaft. Ein Handbuch. Bd.1: Grundlagen - Diversität - Fachdidaktiken. Debus Pädagogik: Schwalbach/Ts., S.305-323.

  • Fleßner, H. (2013): Geschlechterbewusste Soziale Arbeit. In: Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online (EEO), Fachgebiet Soziale Arbeit/Soziale Arbeit als Profession, hrsg. von W. Schröer und C. Schweppe, Weinheim und Basel: Beltz Juventa (www.erzwissonline.de: DOI 10.3262/EEO14130279)
  • Fleßner, H. (2011): Adoleszente Elternschaft (Lexikonartikel). In: Ehlert, G./Funk, H./Stecklina, G. (Hrsg.): Wörterbuch: Soziale Arbeit und Geschlecht. Juventa: Weinheim, S.18-20.
  • Fleßner, H. (2011): Organisation (Lexikonartikel). In: Ehlert, G./Funk, H./Stecklina, G. (Hrsg.): Wörterbuch: Soziale Arbeit und Geschlecht. Juventa: Weinheim, S.304-307.
  • Fleßner, H. (2011): Weiblichkeit (Lexikonartikel). In: Ehlert, G./Funk, H./Stecklina, G. (Hrsg.): Wörterbuch: Soziale Arbeit und Geschlecht. Juventa: Weinheim, S. 432-435.
  • Fleßner, H. (2006): Familie (Lexikonartikel). In: Herve, F./Wurms, R.(Hrsg.): Das Weiberlexikon. Papyrossa: Köln, S.125-129.
  • Fleßner, H. (2006): Mädchenarbeit (Lexikonartikel). In: Schwendtke, A./Feuerhelm, W. (Hrsg.): Wörterbuch der Sozialarbeit und Sozialpädagogik. Wiebelsheim: Quelle & Meyer
  • Fleßner, H. (2006): Geschlechterbewusste Soziale Arbeit (Lexikonartikel). In: Schwendtke, A./Feuerhelm, W. (Hrsg.): Wörterbuch der Sozialarbeit und Sozialpädagogik. Wiebelsheim: Quelle & Meyer
  • Fleßner, H. (2005): Geschlecht und Interkulturalität - Überlegungen zur Weiterentwicklung einer geschlechterbewussten interkulturellen Pädagogik. In: Leiprecht, R./ Kerber, A.: (Hrsg.): Schule in der Einwanderungsgesellschaft. Ein Handbuch. Wochenschau-Verlag: Schwalbach/Ts., S. 162-179
  • Fleßner, H. (2002): Women's Studies (Lexikonartikel). In: Kroll, R. (Hrsg.): Lexikon Gender Studies. Stuttgart/ Weimar: Metzler, S. 408-410.
  • Fleßner, H. (2002): Genitalverstümmelung (Lexikonartikel). In: Kroll, R.(Hrsg.): Lexikon Gender Studies. Stuttgart/ Weimar: Metzler, S.148.
  • Fleßner, H./ Kaiser, K. (2002): Erziehungswissenschaft/ Pädagogik (Lexikonartikel). In: Kroll, R. (Hrsg.): Lexikon Gender Studies. Stuttgart/ Weimar: Metzler, S.85-87.

Beiträge in Sammelbänden:

  • Fleßner, H. (2013): Arbeit und Fürsorglichkeit. Alltägliche Geschlechterverhältnisse und ihre Bedeutung für die Soziale Arbeit. In: Sabla, Kim-Patrick/Plößer, Melanie (Hrsg.): Gendertheorien und Theorien Sozialer Arbeit. Bezüge, Lücken und Herausforderungen. Opladen, Berlin und Toronto: Budrich, S.79-98.
  • Fleßner, H. (2011): Die Kategorie Gender in der diversitätsbewussten Sozialpädagogik. In: Leiprecht, R. (Hrsg.): Diversitätsbewusste Sozialpädagogik. Schwalbach/Ts.: WOCHENSCHAU Verlag, S.61-78.
  • Fleßner, H. (2010): Frühe Chancen nutzen! - Die Krippe als präventive Einrichtung. In: Ricking, H./ Schulze, G.C. (Hrsg.): Förderbedarf in der sozialen und emotionalen Entwicklung. Prävention, Interdisziplinarität und Professionalisierung. Bad Heilbrunn: Klinckhardt, S.198-209.
  • Fleßner, H. (2009): Helene Lange - Die Zukunft ist uns noch alles schuldig. In: Anne Kosfeld (Hrsg.): Von der Gelehrtenstube in den Hörsaal. Oldenburger Wissenschaftlerinnen im Wandel der Zeit. Bremen: Hauschild, S. 70-89.
  • Fleßner, H. (2008): Familiengerechte Hochschule - eine Herausforderung für politisches Handeln. In: Flaake, K./ Fleßner, H./ Müller, A./ Pegel, J. (2008) (Hrsg.): Familiengerechte Hochschule. Daten - Herausforderungen - Perspektiven. Oldenburg: BIS-Verlag, S. 13-20.
  • Fleßner, H. : Frühe Schwangerschaften. (2008) In: Scheithauer, H./Hayer, T./Niebank, K. (Hrsg.): Problemverhalten und Gewalt im Jugendalter. Erscheinungsformen, Entstehungsbedingungen und Möglichkeiten der Prävention. Stuttgart: Kohlhammer, S.225-238.
  • Flaake, K./ Fleßner, H. (2005): Jugend, Geschlecht und pädagogische Prozesse. In: Hafeneger, B. (Hrsg.): Subjektdiagnosen. Subjekt, Modernisierung und Bildung. Schwalbach/Ts.: Wochenschau-Verlag, 153-157.
  • Fleßner, H. (2004): Support for Young Pregnant Women and Juvenile Mothers in Germany. Historical Changes in Concepts and Practices. In: Scheiwe, K./ Willekens, H. (Eds.): Between Autonomy and Dependency: Reproductive Rights, Pregnancy and Motherhood of Teenagers and Young Women - Legal and Social Perspectives. International Journal of Law, Policy and the Family 18. Oxford: Oxford University Press, pp. 372-385.
  • Ebeling, S./Flaake, K./Fleßner, H. (2004): Modularisierung und Übergänge in die BA-/MA-Studiengangsstruktur - aktuelle Anforderungen an Frauen- und Geschlechterstudien. In: Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien an der Humboldt-Universität zu Berlin (Hg.): Geschlechterstudien im deutschsprachigen Raum. Studiengänge, Erfahrungen, Herausforderungen. Berlin: Trafo-Verlag, S. 157-159.
  • Fleßner, H. (2002): Mädchenpädagoginnen und ihre Mädchenbilder - Zwischen Wünschen und Widersprüchen. In: ZFG/ ZFS (Hrsg.): Körper und Geschlecht - Bremen-Oldenburger Vorlesungen zur Frauen- und Geschlechterforschung. Opladen: Leske und Budrich, S. 105-116.
  • Fleßner, H./ Wender, I. (2002): Wie können Frauen- und Geschlechterstudien stärker mit der LehrerInnenausbildung verzahnt werden? In: Hinz, R./ Kiper, H./ Mischke, W. (Hrsg.): Welche Zukunft hat die Lehrerausbildung in Niedersachsen? Beiträge und Dokumentation zum Kongress in Oldenburg, 9./10. November 2001. Hohengehren: Schneider 2002. S. 205-217.
  • Fleßner, H. (2000): Frech, frei und fordernd, oder? Mädchenbilder von Pädagoginnen und ihre Bedeutung für die Mädchenarbeit. In: King, V./ Müller, B. (Hrsg.): Adoleszenz und pädagogische Praxis. Freiburg: Lambertus, S.75-92.

Beiträge in Fachzeitschriften:

  • Fleßner, H. (2011): Sozialraumorientierung in der Sozialen Arbeit: geschichtliche Wurzeln - Entwicklungslinien - aktuelle Herausforderungen. In: Evangelische Jugendhilfe, H.1, S.4-13.
  • Fleßner, H./ Spies, A. (2005): Mädchenarbeit in der Schule - Chance und Herausforderung. In: Betrifft: Mädchen, H.2, S. 58-65.
  • Fleßner, H./ Flaake, K. (2004): Jugend, Geschlecht und pädagogische Prozesse. In: deutsche jugend, H.9, S.381-388.
  • Ebeling, S./ Flaake, K./ Fleßner, H. (2004): Frauen- und Geschlechterstudien in Zeiten der Modularisierung und Übergänge in die BA/MA-Studiengangsstrukturen: Das Beispiel der Gender Studies an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. In: femina politica. Zeitschrift für feministische Politik-Wissenschaft, H. 1, S.132-134.
  • Fleßner, H. (2003): Geschlechterstudien im deutschsprachigen Raum - Erfahrungen und Herausforderungen. Vernetzungstreffen am neu gegründeten Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien an der Humboldt-Universität Berlin vom 4.-5. Juli 2003 (Tagungsbericht). In: Zeitschrift für Frauenforschung und Geschlechterstudien, H. 4, S.118-121.
  • Fleßner, H. (2003): Geschlechterstudien im deutschsprachigen Raum -Erfahrungen und Herausforderungen. In: Bulletin, hrsg. von der Geschäftsstelle des Zentrums für transdisziplinäre Geschlechterstudien an der Humboldt-Universität Berlin. Info 27, S.35-38.
  • Fleßner, H. (2001): Ohne Arbeit kein Vergnügen. Bilder und Texte gegen das Wegsehen und Weghören. In: Grundschule, 1/2001, S. 19ff.

Sonstiges:

  • Fleßner, H. (2010): Vorwort. In: Seemann, Malwine (Hrsg.): "Ich erinnere mich…" Ausgangspunkt Haareneschviertel 1905-1933 in Oldenburg. Oldenburg: Isensee.
  • Fleßner, H. (2007): Minderjährige Schwangere in der Beratung - Was soziologische und entwicklungspsychologische Erkenntnisse für die Beratungspraxis bedeuten. In: Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Frauen, Familie und Gesundheit (Hrsg.): Herausforderungen in der Beratung Schwangerer. Hannover 2007, S. 43-59
  • Fleßner, H. (2006): Oldenburger Genderforschung. In: Oldenburger Genderforschung (Themenheft). Einblicke. Forschungsmagazin der Universität Oldenburg, Nr. 43, S.3-5. (Frühjahr 2006)
  • Flaake, K./ Fleßner, H./ Kirschbaum, A./ Noeres, D. (Hrsg.) (2004): Promotionsförderung und Geschlecht. Ergebnisse einer empirischen Studie und Folgerungen für die Praxis. Dokumentation des Workshops am 19.1. 2004. Oldenburg: BIS-Verlag.
  • Fleßner, H. (2001): Vergeschlechtlichung von Berufsarbeit im Erzieherinnenberuf. Expertise im Rahmen des Zentralen Hearings der Friedrich-Ebert-Stiftung zur Aufwertung von Frauenberufen. Stuttgart, S. 32-39.
  • Erdmann, R./ Flaake, K./ Fleßner, H./ Schlegel, M. (2000): Evaluation frauenfördernder Maßnahmen im Rahmen der Hochschulsonderprogramme II und III. Abschlußbericht zum Forschungsprojekt. Oldenburg.
Webmt6plcaster:t1l5t Boqhb+ettina u2gMet+yer (bettmi/pwina.4esafmeyer@ujw5col.d7/ee) (Stand: 28.02.2020)