Kontakt

Prof. Dr. Henrik Mouritsen

AG Neurosensorik/Animal Navigation, IBU
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Carl-von-Ossietzky-Strasse 9-11
D-26129 Oldenburg
Germany

Telefon: +49 (0) 441 798 3081
              +49 (0) 441 798 3095

E-Mail: henrik.mouritsen[at]uol.de

 

Assistentin von Prof. Dr. Mouritsen

Nadine Ruthenberg

Telefon: +49 (0) 441 798 3149

E-Mail: nadine.ruthenberg[at]uol.de

Jobs

Die Arbeitsgruppe Neurosensorik des Instituts für Biologie und Umweltwissenschaften der Fakultät für Naturwissenschaften und Mathematik der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt bis zum 31.03.2025

eine/n Technische/n Beschäftigte/n (m/w/d)
bis (Entgeltgruppe 9a TV-L)
im Umfang von 75 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit.

Ihre Aufgaben:

  • Organisation und Durchführung von Proteinexpression
  • Organisation und Durchführung von Proteinaufreinigung
  • Isolierung von RNA und DANN, sowie Analyse mit PCR und qPCR
  • allgemeine Labororganisation

Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung als Biologisch-Technische/r-Assistent/in (BTA) oder als Medizinisch-Technische/r-Assistent/in (MTA) mit staatlicher Anerkennung oder eine Ausbildung zum/zur Biologielaborant/in mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Erfahrung im Umgang mit säulenchromatischer Aufreinigung von Proteinen (Äkta)
  • Kenntnisse gängiger biochemischer und molekularbiologischer Labormethoden (Proteinexpression mit E.Coli, PCR, DNA- und RNA-Isolierung, Zellkultur etc.) oder
  • Kenntnisse mit histologischen Färbemethoden wünschenswert
  • gute Kenntnisse der gängigen Office-Programme und Erfahrung im Umgang mit EDV notwendig
  • hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Organisationsfähigkeit und Selbstständigkeit
  • Teamfähigkeit und ausgeprägte Kommunikationsbereitschaft in Zusammenarbeit mit Kollegen in einem internationalen Team (solide Englisch-Kenntnisse notwendig)

Absolventen von Studiengängen der Fachrichtung Biologie mit Berufserfahrung können sich ebenfalls bewerben.

Die Stelle ist eingebunden in den EU-Synergy Grant "QuantumBirds". Unsere Arbeitsgruppe ist weltweit führend auf dem Gebiet der Magnetrezeption und möchte in den kommenden Jahren die Frage "Wie finden Zugvögel ihren Weg?" aufklären. Dazu arbeiten wir eng im Team mit Kolleginnen und Kollegen aus Oldenburg, Deutschland und anderen Ländern zusammen. In unserer Arbeitsgruppe forschen und arbeiten Menschen vieler Nationalitäten, daher ist die Arbeitssprache Englisch.
Die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber und fördert die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Stelle ist teilzeitgeeignet.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Abschlusszeugnisse, Referenzen) übersenden Sie bitte bevorzugt per E-Mail als ein zusammenhängendes PDF-Dokument bis zum 28.02.2022 an oder per Post an Carl von Ossietzky Universität Oldenburg; Fakultät V, IBU; AG Neurosensorik; Frau Dr. Beate Grünberg; 26111 Oldenburg. Nähere Auskünfte erteilt Frau Dr. Beate Grünberg unter , Tel. 0441-798-3095.

(Stand: 20.04.2022)