Navigation

Skiplinks

Frisch gezapftes Wissen

„Hirn vom Hahn – Wissen frisch gezapft“ heißt das neue Wissensformat, das in der kommenden Woche in sieben Oldenburger Lokalen erstmalig an den Start geht. In diesem Rahmen wird Prof. Dr. Helmut Hillebrandt, ICBM - Arbeitsgruppenleiter und Gründungsdirektor des Helmholtz Instituts für funktionelle Marine Biodiversität (HIfMB), dem Publikum der Oldenburger UmBauBar ab 20:45 h die Auswirkungen des Klimawandels auf Lebensvielfalt im Meer näherbringen.

Oldenburg. „Hirn vom Hahn – Wissen frisch gezapft“ heißt das neue Wissensformat, das in der kommenden Woche in sieben Oldenburger Lokalen erstmalig an den Start geht. In diesem Rahmen wird Prof. Dr. Helmut Hillebrandt, ICBM - Arbeitsgruppenleiter und Gründungsdirektor des Helmholtz Instituts für funktionelle Marine Biodiversität (HIfMB), dem Publikum der Oldenburger UmBauBar ab 20:45 h die Auswirkungen des Klimawandels auf Lebensvielfalt im Meer näherbringen.

In der lockeren Atmosphäre zwischen Tresen und Barhockern plaudert am Donnerstag, dem 24.10. je Kneipe ein Duo der Oldenburger Wissenschaftsszene über Arbeitsalltag und Forschung. Beginn ist jeweils um 19:30 h und 20:45 h. Am Ende der etwa 20-minütigen Beiträge bleibt Zeit für Fragen und Diskussionen. Neben dem Klimawandel reicht das Programm von Architekturfotografie über Wasserstoffantrieb bis zur Künstlichen Intelligenz.

Vollständiges Programm unter www.hirnvomhahn.de

 

ICthBM-Webmasthomqer (sibet.ru6viexinger@uo9pol.de8nqr) (Stand: 07.11.2019)