Navigation

Skiplinks

Zeittafel

Zeittafel

Paläozän

Dieses Zeitalter begann vor ca. 65,5 Millionen Jahren und dauerte 7,5 Millionen Jahre. (siehe auch: Wikipedia)

Eozän

Das Eozän begann vor ca. 58 Millionen Jahren und dauerte 22 Millionen Jahre. (siehe auch: Wikipedia)

Einen Überblick über die Abfolge der Zeitalter geben bspw. Wikipedia und die International Commission on Stratigraphy.

Paläozän/Eozän-Grenze

Vor ca. 55 Millionen Jahren durchlebte die Erde einen abrupten Klimawandel, welcher unter den Namen Paläozän/Eozän-Grenze, Paleocene-Eocene Thermal Maximum (PETM) bzw. Late Paleocene Thermal Maximum (LPTM) bekannt wurde. Dabei erwärmte sich das ohnehin schon warme Klima des Paläozäns (siehe Abb. 1) um ca. weitere 4-8°C, wobei dies etwa 100 000 bis 200 000 Jahre anhielt (siehe auch Abbildung 2).

Die Paläozän/Eozän-Grenze wird charakterisiert durch eine Verringerung der δ13C-Werte in den marinen Kohlenstoffen um mindestens 2,5‰ (PDB). Die terrestrischen δ13C-Werte gingen sogar um mehr als 5‰ zurück. Eine pausible Erklärung hierfür ist der Eintrag von ca. 2000 Gigatonnen isotopisch leichtem Kohlenstoff (-60‰) in den globalen Kohlenstoff-Kreislauf. Eine mögliche Quelle für diesen abgereicherten Kohlenstoff stellen die riesigen Vorkommen von Gashydraten in ozeanischen Sedimenten und das darunter eingeschlossene Methan dar.

ICBM-Webmaster (Stand: 10.09.2018)