Navigation

Skiplinks

Kontakt

Beratung zu Auslandsaufenthalten außerhalb Europas

Roman Behrens

+49 (0)441-798-4266

Dienstag 10–12.30 und 14.30–16.30 Uhr
Donnerstag 10–12.30 Uhr
Telefonische Beratung außerhalb dieser Sprechzeiten.

Bewerbung

Das Studienjahr an der FEA-RP ist in zwei Terms unterteilt: Term 1 (Februar bis Juli) und Term 2 (August bis Dezember). Bewerben können sich Studierende der Wirtschaftswissenschaften im Masterbereich oder fortgeschrittene Bachelorstudierende, um ein Semester gebührenbefreit an der FEA-RP zu studieren.

Eine Bewerbung für das Austauschprogramm ist immer im Juli/August eines Jahres für das darauf folgende (kalendarische) Jahr möglich. 

Für die Bewerbung müssen Portugiesisch-Kenntnisse auf dem Niveau B1 (CEFR) nachgewiesen werden.

Studium

Ribeirão Preto (portugiesisch für "schwarzer Strom") ist eine Stadt im Bundesstaat Sao Paulo, Brasilien. Die Stadt hat den Spitznamen brasilianisches Kalifornien auf Grund der Kombination an vorhandener Agrarindustrie, vorhandener Spitzentechnologie, Reichtum und sonnigem Wetter, welches das gesamte Jahr vorhanden ist. Mit mehr als 600.000 Einwohnern ist Ribeirão Preto die achtgrößte Gemeinde des Bundesstaates. Die Gesamtfläche der Stadt umfasst 652,2 Quadratkilometern und liegt auf einer durchschnittlichen Höhe von 546,8 m. Die Stadt  liegt geographisch ca. 330 km weit von der Hauptstadt und 708 km weit von Brasília, der Bundeshauptstadt entfernt.

Die FEA-RP wurde 1992 gegründet und gilt als einer der besten Universitäten Brasiliens. Der Campus ist park-ähnlich gehalten und bietet für den Lernstress tolle Erholungsmöglichkeiten. Die Universität bietet Kurse im Bereich Bachelor und Master an und fokussiert sich dabei auf die Schwerpunkte: Financial Accounting and Finance, Accounting, Organizational Studies, Innovation Management and Sustainability, Markets and Value Creation, Social Economics and Economic Development.

Alltägliches Leben

Die FEA-RP bietet selbst keine Unterkünfte auf dem Campus an. Es existiert aber ein bewährtes "Buddy-Programm", bei dem Austauschstudierende bei brasilianischen Studierenden untergebracht werden können. Diese teilen sich dann in der Regel ein Haus oder ein Apartment.

Die Anreise nach Riberao Preto sollte mit dem Flugzeug oder mit dem Bus erfolgen, idealerweise über Sao Paolo als Zwischenstation.

Formalia & Wissenswertes

Der Abschluss einer zusätzlichen Auslands- oder Reisekrankenversicherung wird dringend angeraten. Zudem empfiehlt sich die Überprüfung möglicherweise bestehender anderer Versicherungen (Unfall- sowie Haftpflichtversicherung).

Austauschstudierende müssen ein bestimmtes Visum beantragen (TEMPORARY VISA ITEM IV).
Informationen und Richtlinien zum Visum

Die Anrechnung von studienrelevanten Leistungen für das eigene Studium in Deutschland ist ganz bequem über das Akademische Prüfungsamt der Universität Oldenburg durchführbar. Informationen zur Anrechnung für das Studium in Oldenburg

ISO4fh-Webmastoservd (isrmvwo-markohetid8b+mng@uo2jhx+l.dey4x) (Stand: 13.09.2019)