Navigation

Skiplinks

Kontakt

Beratung zu Auslandsaufenthalten außerhalb Europas

Roman Behrens

+49 (0)441-798-4266

Dienstag 10–12.30 und 14.30–16.30 Uhr
Donnerstag 10–12.30 Uhr
Telefonische Beratung außerhalb dieser Sprechzeiten.

Erfahrungsberichte von Oldenburger Studierenden

Bewerbung

Das Studienjahr an der Universidad de Monterrey (UDEM) in Monterrey, Mexiko, ist in zwei Terms unterteilt: Term 1 (Januar bis Mai) und Term 2 (August bis Dezember). Bewerben können sich alle Studierenden im Bachelor- und Masterbereich, um ein Semester gebührenbefreit an der UDEM zu studieren.

Eine Bewerbung für das Austauschprogramm ist immer im Juli/August eines Jahres für das darauf folgende (kalendarische) Jahr möglich. 

Im Rahmen der Bewerbung müssen auf jeden Fall ein Sprachnachweis Spanisch (mindestens Niveau B1) sowie ein Sprachnachweis Englisch (mindestens Niveau B2) eingereicht werden.

Studium

Monterrey liegt im Nordosten von Mexiko und ist die Hauptstadt des mexikanischen Bundesstaates Nuevo León. Gegenwärtig leben in der Stadt ca. 1,5 Millionen Menschen. Monterrey ist einer der bedeutendsten Industriestandorte Lateinamerikas und gilt als eine der attraktivsten Universitätsstädte Mexikos mit diversen internationalen Hochschulen. Monterrey hat den Spitznamen la Ciudad de las Montañas („Stadt der Berge“), da die Stadt von Bergen umgeben ist und sich ihr südlicher Vorort San Pedro Garza García schon im Gebirge Sierra Madre Oriental befindet. Das Klima ist bis auf gelegentlich auftretende, heftige Regengüsse weitestgehend trocken. Die Jahresmitteltemperatur beträgt übrigens angenehme 22 Grad Celsius.

Die Universidad de Monterrey, die 1969 gegründet wurde, wird von gegenwärtig (Stand 2018) 14.000 Studierenden besucht, von denen ca. 250 internationale Studierende sind. Die UDEM verfügt über 80 Studienprogramme auf Bachelor- und Masterlevel, wobei sich der Fokus für Oldenburger Studierende auf die wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge konzentriert. Ungeachtet dessen können aber auch andere Kurse an der UDEM besucht werden.

Alltägliches Leben

Eine Unterkunft kann im Rahmen der Anmeldung an der UDEM gewählt werden. Neben den Unterkünften, die auf dem Campus zur Verfügung stehen, wird von Studierenden gern auf Wohnmöglichkeiten bei einheimischen Familien oder allgemein off-campus zurückgegriffen, um auch privat kulturelle Begegnungen zu ermöglichen und die Sprache zu vertiefen.
Informationen zu den Unterkünften

Die allgemeinen Lebenshaltungskosten liegen bei ca. 200-250 Euro pro Monat. Die Universität bietet übrigens auch ein kostenfreies Transportsystem zu den gängigsten Zielen an, das von Studierenden genutzt werden kann.

Formalia & Wissenswertes

Der Abschluss einer zusätzlichen Auslands- oder Reisekrankenversicherung wird dringend angeraten. Zudem empfiehlt sich die Überprüfung möglicherweise bestehender anderer Versicherungen (Unfall- sowie Haftpflichtversicherung).

Deutsche Staatsbürger und Studierende können für ein Semester ohne Visum in Mexiko studieren. Wenn der Aufenthalt verlängert werden soll, ist ein Termin bei der mexikanischen Botschaft notwendig.Informationen und Richtlinien zum Visum

Die Anrechnung von studienrelevanten Leistungen für das eigene Studium in Deutschland ist ganz bequem über das Akademische Prüfungsamt der Universität Oldenburg durchführbar. Informationen zur Anrechnung für das Studium in Oldenburg

ISO-fcveWevm1bmasofbter (is7ao-uteddmarpg7tket2ming@uol+1o.de) (Stand: 13.09.2019)