Bitte beachten Sie:

3G-Regel:   OL    WHV

An den Universitäts-Standorten in Oldenburg und Wilhelmshaven gilt aktuell in allen Gebäuden und Räumen für alle Personen die 3G-Regel, somit auch für alle Veranstaltungen (insbesondere Lehrveranstaltungen) unabhängig von der Teilnehmerzahl.

Bitte informieren Sie sich auf dieser Seite über weitere Details.

Test- und Impfangebote auf dem Campus

Informationen zum Impfzentrum

Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen: Ab dem 17. Januar wird es auf dem Campus Haarentor einen Impfpunkt geben. Betreiber ist die Stadt Oldenburg. Mit dem Angebot adressiert sie sowohl die Mitglieder und Angehörigen der Universität als auch alle anderen Bürgerinnen und Bürger. Der neue Impfpunkt wird im Bibliothekssaal der Universität (Uhlhornsweg 49-55) eingerichtet und von außen zugänglich sein. Zunächst jeden Montag werden dort zwischen 10.00 und 15.00 Uhr ohne vorherige Terminvereinbarung alle von der Ständigen Impfkommission (STIKO) empfohlenen Corona-Schutzimpfungen für die Altersgruppe ab 12 Jahren durchgeführt.

Weitere Informationen des Betreibers:

Zur Impfung mitzubringen sind ein persönliches Ausweisdokument und der Impfpass (sofern vorhanden). Jugendliche unter 16 Jahren müssen in Begleitung eines Erziehungsberechtigten sein. Jugendliche ab 16 Jahre müssen eine Zustimmung eines Erziehungsberechtigten mitbringen. Um die Abläufe zu beschleunigen, wird darum gebeten, bereits ein ausgefülltes Aufklärungsmerkblatt (PDF) sowie einen ausgefüllten Anamnese-Bogen (PDF) mitzubringen.

Verabreicht werden Erst- und Zweitimpfungen sowie für Personen ab 18 Jahre auch Auffrischungsimpfungen. Die Stadt orientiert sich bei den Impfungen an den aktuellen Empfehlungen der Ständigen Impfkommission. Demnach sollen die Auffrischungsimpfungen in der Regel im Abstand von mindestens drei Monaten zur letzten Impfstoffdosis der Grundimmunisierung erfolgen. Wer mit dem Vakzin von Johnson & Johnson einmalig geimpft wurde, kann bereits vier Wochen nach der Erstimpfung zur Optimierung (Booster) eine Zweitimpfung erhalten. Abweichungen von diesen Zeiträumen sind nur nach individueller medizinischer Entscheidung möglich. Diese kann im Impfpunkt nicht erfolgen.

Weitere generelle Informationen:

Informationen zum Testzentrum

Das Testzentrum am Campus Haarentor auf dem Parkplatz des Gebäudes V02 (Ammerländer Heerstraße 136) ist seit dem 13. Januar in Betrieb. Hier können sich Mitglieder und Angehörige der Universität und alle anderen Bürgerinnen und Bürger kostenfrei testen lassen. Ärztlich geführter Betreiber ist die m-c-quadrat GmbH.

Öffnungszeiten: montags bis samstags zwischen 8.00 und 14.00 Uhr (letzter Test um 13:50 Uhr). 

Terminbuchungen: vorab entweder online oder telefonisch und spontan vor Ort (mit Wartezeiten):

Terminbuchung telefonisch: 0176/16181600

Das Ergebnis wird durch Fachpersonal ca. 20 Minuten nach der Probenentnahme digital übermittelt und steht dann in deutscher und englischer Sprache zur Verfügung. Auch ein kostenloser Ausdruck des Testergebnisses vor Ort ist möglich. 

Weitere wichtige Hinweise des Betreibers: Bitte denken Sie an einen amtlichen Lichtbildausweis (Personalausweis, Reisepass, etc.). Kinder zwischen 3 und 15 Jahren werden nur in Begleitung ihrer Eltern getestet, bei Kindern ab 16 Jahren genügt auch eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern. Kinder unter 3 Jahren werden nicht getestet. Sollten Sie gerinnungshemmende Medikamente (z. B. Marcumar) einnehmen, kann wegen einer möglichen Blutungsgefahr kein Nasenabstrich vorgenommen werden. Alternativ wird ein Rachenabstrich angeboten.

(24.01.2022)