Navigation

Anwendungsfachvereinbarung Kunst (DPO3/DPO4/BSc)

Kunst in der DPO3

Die folgende Darstellung beruht auf einer Empfehlung des FB 2 (FB10: Drs. 51/90 STUK).Alle Veranstaltungen (ca. 30 SWS) sollten sich auf einen fachlichen Schwerpunkt beziehen und ein ausgewogenes Verhältnis von Theorie und Praxis sollte erreicht werden. Eine genaue Absprache mit den Lehrenden sollte erfolgen.
Soll dieses Fach als Anwendungsfach gewählt werden, ist ein Einzelantrag zu stellen.

Studienberatung: Dr. H. Wiesner, Tel. 798-233

Grundstudium

Lehrveranstaltungen

  • Veranstaltungen im Umfang von 12 SWS z.B. aus einem der Schwerpunkte
    • Bildende Kunst
    • Visuelle Medien

Prüfungsvorleistungen

  • Leistungsnachweis in einem Studiengebiet (schriftliche Arbeit)
  • praktisch-methodische Prüfung

Prüfung

  • mündliche Prüfung (30 Minuten)

Hauptstudium

Lehrveranstaltungen

  • Veranstaltungen aus dem Schwerpunkt im Umfang von 18 SWS

Prüfungsvorleistungen

  • zwei Leistungsnachweise aus unterschiedlichen Gebieten, davon einer in Form einer Produktanalyse

Prüfung

  • mündliche Prüfung (60 Minuten)



Kunst in der DPO4

Diese Anwendungsfachvereinbarung beruht auf einer Empfehlung des Fachbereiches Kunst und ist vom FBR Informatik am 4.12.2002 genehmigt worden.
Alle Veransatltungen sollten in einem ausgewogenen Verhältnis von Theorie und Praxis studiert werden. Eine genaue Absprache mit den Lehrenden sollte erfolgen.
Soll dieses Fach als Anwendungsfach gewählt werden, ist ein Einzelantrag zu stellen.

Studienberatung: Dr. H. Wiesner, Tel. 798-233

Wahlmodule Anwendungsfach 1-3 (Grundstudium):

  • Modul 1 & 2:
    • Veranstaltungen im Umfang von 8SWS aus den Bereichen Visuelle Medien oder Kulturgeschichte
  • Modul 3:
    • Veranstaltungen im Umfang von 4SWS aus dem Bereich Fachpraxis

Wahlmodule Anwendungsfach 4-8 (Grundstudium):

  • Modul 4 & 5:
    • Veranstaltungen im Umfang von 8SWS aus den Bereichen Visuelle Medien oder Kulturgeschichte
  • Modul 6 & 7:
    • 2 Module aus 2 Bereichen der Fachpraxis mit jeweils 4SWS
  • optionales Modul 8:
    • Veranstaltungen im Umfang von 4SWS aus den Bereichen Visuelle Medien, Kulturgeschichte oder Fachpraxis



Die Bewertung der einzelnen Module erfolgt studienbegleitend in Form von benoteten Leistungsnachweisen.

Kunst im BSc-Studiengang

Diese Anwendungsfachvereinbarung beruht auf einer Empfehlung des Fachbereiches Kunst und ist vom FBR Informatik am 4.12.2002 genehmigt worden.
Alle Veransatltungen sollten in einem ausgewogenen Verhältnis von Theorie und Praxis studiert werden. Eine genaue Absprache mit den Lehrenden sollte erfolgen.
Soll dieses Fach als Anwendungsfach gewählt werden, ist ein Einzelantrag zu stellen.

Studienberatung: Dr. H. Wiesner, Tel. 798-233

Wahlmodule Anwendungsfach 1-5:

  • Modul 1 & 2:
    • Veranstaltungen im Umfang von 8SWS aus den Bereichen Visuelle Medien oder Kulturgeschichte
  • Modul 3:
    • Veranstaltungen im Umfang von 4SWS aus dem Bereich Fachpraxis
  • Modul 4:
    • Veranstaltungen im Umfang von 4SWS aus den Bereichen Visuelle Medien oder Kulturgeschichte
  • Modul 5:
    • Veranstaltungen im Umfang von 4SWS aus dem Bereich Fachpraxis



Die Bewertung der einzelnen Module erfolgt studienbegleitend in Form von benoteten Leistungsnachweisen.

Webmasterc7zdh (maj9rcod9cb.grcqtlaawundebbr@uolyspla.d2iceykg) (Stand: 07.11.2019)