Navigation

Anwendungsfachvereinbarung Physik (DPO3/DPO4/BSc)

Physik in der DPO3

Physik ist als Standard-Anwendungsfach in der DPO3 vorgesehen, so daß hierfür kein Einzelantrag zu stellen ist, sondern die Zulassung wird automatisch mit der Meldung zur ersten Fachprüfung erfolgen.

Studienberatung: Dr. B. Schulte-Fortkamp, Tel. 798-3575 

Grundstudium

Lehrveranstaltungen

  • Grundkurs Physik I (Grundlagen physikalischer Messungen) (3 SWS)
  • Grundkurs Physik II (Elektrodynamik und Optik) (3 SWS) 
  • Anfängerpraktikum (zu Grundkurs I und II), zweisemestrig (6 SWS)

Prüfungsvorleistungen 

  • erfolgreiche Teilnahme am Anfängerpraktikum 

Prüfung 

  • mündliche Prüfung (30 Minuten) 
  • Inhalt: Grundkurs I und II sowie Inhalte des Anfängerpraktikums (im Umfang von 2 SWS) (8 SWS)


Hauptstudium

Lehrveranstaltungen
 

  • Grundkurs Physik III (Einführung in die Atomphysik) (2 SWS)
  • Grundkurs Physik IV (Thermodynamik und Statistik) (3 SWS)
  • weiterführende Veranstaltungen im Umfang von 5 SWS z. B. aus den Bereichen 
    • Thermodynamik 
    • Hydrodynamik 
    • Atom- und Molekularphysik 
    • Angewandte Physik (Optik, Akustik, Spektroskopie, Meeresphysik, physikalische Meßtechnik)
  • Fortgeschrittenenpraktikum Physik (6 SWS), einsemestrig 

Prüfungsvorleistungen 

  • erfolgreiche Teilnahme an einem einsemestrigen Fortgeschrittenpraktikum Physik

Prüfung 

  • mündliche Prüfung (30 Minuten) 
  • Inhalt: Grundkurse Physik III und IV und weiterführende Veranstaltungen (im Umfang von 5 SWS) (10 SWS)



Physik in der DPO4

Physik ist als Standard-Anwendungsfach in der DPO4 vorgesehen, so daß hierfür kein Einzelantrag zu stellen ist, sondern die Zulassung wird automatisch mit der Meldung zur ersten Fachprüfung erfolgen.

Studienberatung: Dr. B. Schulte-Fortkamp, Tel. 798-3575 

Grundstudium

Lehrveranstaltungen

  • Modul 1: Grundkurs Physik I (concepts of physics bzw. Experimentalphysik  I (Mechanik)) 4 SWS (einschließlich Übungen)
  • Modul 2: Gundkurs Physik II (electrodynamics & optics bzw. Experimentalphysik II (Elektrodynamik u. Optik)) 4 SWS (einschließlich Übungen)
  • Modul 3: Grundpraktikum (erstreckt sich über 2 Semester)


Prüfungsleistungen:

  • In Modul 1 und 2 studienbegleitende Klausuren oder mündliche Prüfungen entsprechend zu §8 ff der Prüfungsordnung (PO) "Engineering Physics" ("EP"); im übrigen gelten die Bestimmungen der PO EP für Art und Umfang der  Vorprüfung zum Bachelor in EP (Anlage 4 zur PO EP).
  • In Modul 3 jedes Semester 4 benotete Protokolle

Hauptstudium

Lehrveranstaltungen

  • Modul 4 & 5: Zwei Module aus den folgenden drei Bereichen:
    • Modul Grundkurs Physik III (Atomphysik) mit Übungen 3+1 SWS
    • Modul Grundkurs Physik IV (Thermodynamik und Statistik) mit Übungen 3+1 SWS
    • Modul Physikalische Messtechnik und Signalverarbeitung mit Übungen 3+1 SWS
  • Modul 6: "weiterführende Veranstaltung" aus dem Pflichtbereich oder den Vertiefungsgebieten des Diplomphysikhauptstudiums des Fachbereichs Physik im Gesamtumfang von 4 SWS.


Prüfungsleistungen:

Studienbegleitende Klausuren oder mündliche Prüfungen entsprechend zu §8 ff der PO EP; im übrigen gelten die Bestimmungen der PO EP für Art und Umfang der Hauptprüfung zum Bachelor in EP (Anlage 4 zur PO EP) und zum Master in EP (Anlagen 6, 8 und 10).

Physik im BSc-Studiengang

Physik ist als Standard-Anwendungsfach in der BPO vorgesehen, so daß hierfür kein Einzelantrag zu stellen ist, sondern die Zulassung wird automatisch mit der Meldung zur ersten Fachprüfung erfolgen.

Studienberatung: Dr. B. Schulte-Fortkamp, Tel. 798-3575 
 

Lehrveranstaltungen

  • Modul 1: Grundkurs Physik I (concepts of physics bzw. Experimentalphysik  I (Mechanik)) 4 SWS (einschließlich Übungen)
  • Modul 2: Gundkurs Physik II (electrodynamics & optics bzw. Experimentalphysik II (Elektrodynamik u. Optik)) 4 SWS (einschließlich Übungen)
  • Modul 3: Grundpraktikum (erstreckt sich über 2 Semester)
  • Modul 4 & 5: Zwei Module aus den folgenden drei Bereichen:
    • Modul Grundkurs Physik III (Atomphysik) mit Übungen 3+1 SWS
    • Modul Grundkurs Physik IV (Thermodynamik und Statistik) mit Übungen 3+1 SWS
    • Modul Physikalische Messtechnik und Signalverarbeitung mit Übungen 3+1 SWS

Prüfungsleistungen:
 

  • Studienbegleitende Klausuren oder mündliche Prüfungen entsprechend zu §8 ff der PO EP; im übrigen gelten die Bestimmungen der PO EP für Art und Umfang der Hauptprüfung zum Bachelor in EP (Anlage 4 zur PO EP) und zum Master in EP (Anlagen 6, 8 und 10).
  • In Modul 3 jedes Semester 4 benotete Protokolle.
Webmastois7rer (marco.gtm3jtraejcbwunder@uihvolfr.de) (Stand: 07.11.2019)