Navigation

nordwest2050

nordwest2050

nordwest2050: Perspektiven für klimaangepasste Innovationsprozesse in der Metropolregion Nordwest

Bereits heute sind Veränderungen des regionalen Klimas nachweisbar. Obwohl noch viele Unsicherheiten bestehen, ist eines klar: Der Klimawandel wird das Leben und Arbeiten in der Metropolregion Nordwest verändern. In einigen Bereichen entstehen Risiken, andere profitieren von den Klimaänderungen. Frühzeitiges Erkennen und Handeln reduziert spätere Folgekosten.

Das Forschungsprojekt nordwest2050 hat das Ziel, gemeinsam mit Akteuren aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft einen langfristigen Fahrplan zur Klimaanpassung für die Metropolregion Nordwest zu entwickeln – die so genannte „Roadmap of Change“. Sie wird aufzeigen, wie die Risiken des Klimawandels für die Region verringert und sich ergebende Chancen genutzt werden können.

Innerhalb dieses Verbundvorhabens werden unter Leitung von apl. Prof. Fichter verschiedene Teilvorhaben durchgeführt:

  • Koordination und Erarbeitung der Studie Theoretische Grundlagen für erfolgreiche Klimaanpassungsstrategien in Zusammenarbeit mit dem Fachgebiet für Unternehmensführung und betriebliche Umweltpolitik (Prof. Pfriem), dem Fachgebiet Ökologische Ökonomie (Prof. Siebenhüner) sowie der Universität Bremen, Fachgebiet Technik Gestaltung & Techniologie Entwicklung (Prof. von Gleich) [mehr...]
  • Konzeption, Durchführung und Auswertung einer Panelbefragung von 4.000 Unternehmen aus der Metropolregion Nordwest zu Risiken und Chancen des Klimawandels für Unternehmen [mehr...]
  • Fallstudien und Identifzierung von Best Practice-Beispielen für unternehmerische Klimaanpassungsstrategien [mehr...]
  • Erarbeitung der Methodik der Innovationspotentialanalyse bezogen auf die Zielstellungen des Verbundvorhabens [mehr...]
  • Erarbeitung der Methode „ Leitorientiertes Integriertes Roadmapping“ und Erstellung eines Handlungsleitfadens in Zusammenarbeit mit dem Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit, Berlin, sowie der Universität Bremen, Fachgebiet Technik Gestaltung & Technologie Entwicklung (Prof. von Gleich).[mehr...]
Webmasterlof (anne.seelakp@uot+8rsl.de0w) (Stand: 21.08.2020)